TU Dresden mit BWL, Psychologie und Erziehungswissenschaften bundesweit in der Spitzengruppe

13.11.2002 - (idw) Technische Universität Dresden

In einem aktuellen Forschungsranking hat das Centrum für Hochschulentwicklung (CHE) die bundesweiten Forschungsleistungen an Universitäten transparent gemacht und besonders leistungsstarke Fakultäten benannt.

Die TU Dresden ist nach diesem Ranking mit den Fächern BWL, Psychologie und Erziehungswissenschaften in der Spitzengruppe vertreten.

Kriterien für die Ranglisten sind die verausgabten Drittmittel, die Anzahl der Patentanmeldungen, Promotionen und Publikationen. Zudem wird die in der Professorenbefragung des Hochschulrankings ermittelte Reputation der untersuchten Fakultäten dargestellt.

Mit diesem Ergebnis wird die TU Dresden einmal mehr ihrem Ruf als eine der forschungsstärksten Universitäten Deutschlands gerecht.

Informationen für Journalisten:
Kim-Astrid Magister / TUD, Tel. 0351 463?32398
Dr. Sonja Berghoff / CHE, Tel. 05241 97?6129