Weiterbildung Fundraising

11.02.2005 - (idw) Universität Hannover

Zentrale Einrichtungen für Weiterbildung bieten Kurs zu professionellem Einwerben von Geldern Am Mittwoch, 16. Februar 2005, bieten die Zentralen Einrichtungen für Weiterbildung (ZEW) der Universität Hannover, der Fachhochschule Hannover und der Evangelischen Fachhochschule Hannover eine Informationsveranstaltung zur Weiterbildung Fundraising an. In der Evangelischen Fachhochschule, Blumhardtstr. 2, 30625 Hannover erhalten Interessierte um 18 Uhr weitere Informationen zu dem am 27. April 2005 beginnenden Kurs. Die berufsbegleitende Weiterbildung umfasst 117 Unterrichtsstunden, eingeteilt in monatliche Blockseminare über neun Monate, sowie Projektarbeiten. Die Kosten betragen 1.860 Euro. Weitere Informationen gibt es bei Britta Orzol, ZEW, telefonisch unter 0511/762-19108 oder per E-Mail unter b.orzol@zew.uni-hannover.de. Um eine Anmeldung zur Informationsveranstaltung wird unter dem angegebenen Kontakt gebeten.

Fundraising bezeichnet die Möglichkeit, die Budgets beispielsweise von Non-Profit-Organisationen durch professionelle Einwerbung von Geldern aufzustocken. Kommunen, Kliniken, Hochschulen und Kirchen sind Einrichtungen, die aufgrund von Sparmaßnahmen zunehmend auch auf private Geldgeber angewiesen sind. Ihnen fehlen häufig jedoch entsprechend geschulte Personen.

Die Weiterbildung Fundraising vermittelt neben Grundlagen im rechtlichen, betriebswirtschaftlichen und kommunikativen Sektor auch fundierte Fachkenntnisse zur Einwerbung von Mitteln. Die begleitende und von Fachkräften betreute Projektarbeit bietet die Möglichkeit, das erworbene theoretische Wissen praktisch umzusetzen. Hier können die Teilnehmenden unter Beweis stellen, dass Sie Drittmittelgeber finden, von Ihrer Idee überzeugen und von ihrem Projekt begeistern können. Dabei handelt es sich um reale Projekte, entweder bereits bestehende oder neu initiierte, die von den Teilnehmenden in den Kurs eingebracht werden.

Hinweis an die Redaktion:
Für nähere Informationen steht Ihnen Britta Orzol, Zentrale Einrichtung für Weiterbildung unter 0511/762-19108 oder per E-Mail unter b.orzol@zew.uni-hannover.de gern zur Verfügung.