Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenFreitag, 18. April 2014 

Forschungsvertiefung


Psychologie | Forschungsvertiefung | Druckansicht21.08.2012
Art der Hochschule: Universität
Prüfungsort: Mainz
Studienfach: Psychologie
Art der Prüfung: Diplom
Prüfer: Seiffge-Krenke
Prüfungsfach: Forschungsvertiefung
Dauer der Prüfung: 20-30 Minuten
Note: 1;
Konntest du mit einem selbst gewählten Thema beginnen? Ja.
Versucht der Prüfer bei Schwierigkeiten zu helfen? Ja.

  • Prüfungsablauf
  • Tipps
Prüfungsfragen
Die Prüfung war sehr angenehm und überhaupt nicht schlimm. Ich konnte mir das erste und das zweite Thema aussuchen. Frau Seifige-Krenke reichen von den Messinstrumenten wirklich nur ein paar aus. Einfach so viel erzählen wie einem einfällt und wie schon ein paar Vorgänger erzählt hatten, Interesse an den Themen/Thema zeigen, das freut sie sehr. Ich habe mit Vätern angefangen und die Studie zur Vaterforschung dargestellt. Da konnte ich erstmal schön erzählen. Dann gings weiter mit ihrer Studie zu Coping, Kommunikation bei Vätern mit chronisch krankem Kind. Danach gings zur Studie: Ungleichbehandlung von Geschwistern.

Dann habe ich romantische Beziehung gewählt. Da hat sie mich zur ihrer Studie zur Bestätigung des Brown-Modells gefragt. Da wollte sie auch die stärksten Prädiktoren für bonded love wissen...

Zum Schluss hat sie mich noch gefragt wie man Bindung im Erwachsenenalter neben dem AAI noch messen kann. Da hab ich dann Fragebögen aufgezählt und sie wollte wissen wie stark die mit dem AAI kontollieren --> gering (.19)

So, das wars! Allen viel Erfolg
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/protokoll/4086">Forschungsvertiefung </a>