Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSamstag, 28. März 2020 

Anorganische Chemie


Chemie | Anorganische Chemie | Druckansicht20.09.2000
Art der Hochschule: Universität
Prüfungsort: Tübingen
Studienfach: Chemie
Art der Prüfung: Zwischenprüfung
Prüfer: Prof Strähle
Prüfungsfach: Anorganische Chemie
Dauer der Prüfung: 20-30 Minuten
Note: 2+;
Konntest du mit einem selbst gewählten Thema beginnen? Nein.
Versucht der Prüfer bei Schwierigkeiten zu helfen? Ja.

  • Prüfungsablauf
  • Tipps
Prüfungsfragen
Prof. Strähle fragt einige Sachen nur, um die Reaktion auf schwere Fragen zu sehen, und wertet eher den Versuch, wie man an das unbekannte Problem herangeht! · 5. HG + 5. NG jeweils mit Elektronenkonfiguration
· Vorkommen des Stickstoffs
· Adamantanstruktur, Doppelbindungsregel
· Bindungswinkel im P4 , vgl. mit Tetraederwinkel, Auswirkungen der Ringspannung
· MO-Schema von N2
· NH3, PH3, AsH3 und SbH3 vergleichen, warum nimmt der Winkel ab
· 7 Stickoxide mit Valenzstrichformeln und mesomeren Grenzstrukturen
· Dimerisierung von NO und NO2
· Vergleich N2O5 mit P2O5 (eigentlich P4O10)
· Hybridisierungstendenz im PSE
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/protokoll/78">Anorganische Chemie </a>