Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Bundeswehrtest-Mannschaften, Unteroffiziere, Feldwebel
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5 ... 28, 29, 30, 31, 32, 33, 34 ... 89, 90, 91, 92, 93  Weiter
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Eignungstests & Einstellungstests -> Bundeswehrtest-Mannschaften, Unteroffiziere, Feldwebel
 
Autor Nachricht
Slippi
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 27.02.2007
Beiträge: 41

BeitragVerfasst am: 10 Sep 2007 - 14:40:53    Titel: Einstellungstest: Aufgaben

Hi... Habe die Tests alle bestanden. Wenn es jemanden interessiert, ich schreibe euch mal was ihr alles können müsst.

1. Brüche / Prozentrechnen / Dreisatz
2. Matrizentests müsst ihr lösen können
3. Die Grundgrammatik der 5 - 10 Klasse Englisch
4. Logisches Denken ( Matheaufgaben anhand von Chinesischen Zeichen überprüfen und ausrechnen. Diesen Test könnt Ihr nicht vollständig schaffen also bekommt keinen Bammel während ihr die Aufgaben löst und sich die Zahlenreihen einfach so erneuern.)
5. Wortbeziehungen, zum Beispiel: "Klein groß, -> Schwer: ??? -> leicht"
6. Mechaniktest (Hierfür reichen die Physikalischen Grundkenntnisse)
7. Rechtschreibung
8. Sporttest (Hört sich schwer an, ist aber echt leicht)
9. Der Psychologische Test: Ihr braucht ein Konzept. Alles was ihr sagt, muss zueinander passen. Widersprüche sind schlecht. Ihr werdet gefragt, warum ihr zur bw. wollt und warum ausgerechnet für die Stelle die ihr angegeben habt. Warum zur Luftwaffe oder Marine oder... . Warum Z4,Z8,Z12 evt. auch z15 kommt eben auf die tätigkeit drauf an.
Informiert euch über den Beruf den ihr erlernen wollt. Wo liegt der unterschied zwischen z4,z8 und z12 außer in der Länge der Zeit und der Ausbildung die ihr bei z8 und z12 machen könnt.

ch habe kein bisschen gelernt und bestanden also wenn ihr das was ich angegeben habe könnt, besteht ihr den test 100 %.
PS. Macht euch nicht unnötig verrückt, dass klappt schon! Die tests sind echt simpel.

Mit freundlichen Grüßen
Slippi

ps. "Der Auspufftest wird nicht mehr gemacht, allerdings wird geguckt ob die Pobacken intakt sind!" Rolling Eyes Cool Rolling Eyes
Phill234
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 27.02.2007
Beiträge: 215

BeitragVerfasst am: 10 Sep 2007 - 17:58:36    Titel: Re: Einstellungstest: Aufgaben

Slippi hat folgendes geschrieben:

1. Brüche / Prozentrechnen / Dreisatz
2. Matrizentests müsst ihr lösen können
3. Die Grundgrammatik der 5 - 10 Klasse Englisch
4. Logisches Denken ( Matheaufgaben anhand von Chinesischen Zeichen überprüfen und ausrechnen. Diesen Test könnt Ihr nicht vollständig schaffen also bekommt keinen Bammel während ihr die Aufgaben löst und sich die Zahlenreihen einfach so erneuern.)
5. Wortbeziehungen, zum Beispiel: "Klein groß, -> Schwer: ??? -> leicht"
6. Mechaniktest (Hierfür reichen die Physikalischen Grundkenntnisse)
7. Rechtschreibung

Das sollte wohl jeder als Allgemeinwissen mitbringen und Bedarf keiner Aufführung.
Slippi hat folgendes geschrieben:
8. Sporttest (Hört sich schwer an, ist aber echt leicht)

Nun, für einen "sportlich Aktiven" mag es echt "leicht" sein, jedoch vergisst du das eben nicht jeder diese Anforderungen zu 100% mitbringt.
Sportlichkeit und der Willen sich zu steigern müssen aufjedenfall vorhanden sein, nur darf man auch nach diesem Sporttest kaputt sein.
Slippi hat folgendes geschrieben:
9. Der Psychologische Test.....ich habe kein bisschen gelernt und bestanden also wenn ihr das was ich angegeben habe könnt, besteht ihr den test 100 %.
Du hast leider auch hier deinen Leistungsstand für alle gleichgesetzt. Außerdem hast du die wirklich wichtigen Fragen des Psychologen nicht aufgeführt von deren Beantwortung die Einstllung bzw. die Laufbahntauglichkeit ebenso abhängt.

Ich möchte mich hier nicht als Besserwisser oder Angstmacher hinstellen, sondern einfach nur darauf hinweisen, das weit mehr dazu gehört, super bei diesem Test abzuschneiden, als du es hier aufführst und nicht jeder dies ohne Lernen oder Vorbereitung auch besteht.

Zu schaffen ist der Test allemal in diesem Punkt gebe ich Dir Recht.

Mit kameradschaftlichen Grüßen
Phill
Lumpi82
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 08.09.2007
Beiträge: 52
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: 10 Sep 2007 - 20:33:06    Titel:

@ Phill234:
also berufsbedingt sollte nicht wirklich dat ding dein, verwendungsbedingt?? ergibt sich aus ,meinem beruf!! englisch iss da schon ehr was mir zu denken gibt, aber sollte mit einigen überlegungen auch zu schaffen sein.denk ich...

@Slippi:
punkt 1,2,4-6 und 8 iss eigentlich kein ding.
punkt3 ehr einfach bzw. normal oder gemein gestalltet???
punkt7 neue, alte oder beides??? (bin 1999 aus der schule raus und habe demnach nicht wirklich die neue gelernt)
punkt9 bei dem konzept warum,wieso und überhaupt: ratsam auf das momentane arbeitsverhältnis zu sprechen zu kommen??? pro und kontra (seit einem jahr mehr kontra in meiner bude)

was verstehe ich genau unter dem biografischen fragebogen??? nochmal nen lebenslauf schreiben???

danke erstmal für info´s
Slippi
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 27.02.2007
Beiträge: 41

BeitragVerfasst am: 11 Sep 2007 - 15:13:08    Titel:

also ich kann euch sagen, dass in meiner Gruppe 10 von 10 Personen den Sporttest bestanden haben. Der Ausdauertest auf dem Fahrrad wurde dann nicht mehr durchgeführt.

Desweiteren:
Ich habe mich vor meinen Tests durch das Forum hier gelesen. Dort wurde überall geschrieben, dass man sich auf jedenfall hinsetzen muss um die Tests zu bestehen. Ich will anderen die Angst und vor allem Die Aufregung nehmen. Man braucht zum beispiel kein Buch wie "Testtraining" oder wie es heißt um die Aufgaben zu bestehen.
Wenn man auf der Internetseite bundeswehr-karriere.de die Aufgaben durcharbeitet und fühlt sich sicher, sind die Tests für denjenigen kein Problem, weil die Aufgaben bis auf die letzten 4 oder 5 der jewiligen Testsequenz welche man gerade durchnimmt vom charakterstil und von dem Schwierigkeitsgrad fast identisch sind.
Phill234
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 27.02.2007
Beiträge: 215

BeitragVerfasst am: 11 Sep 2007 - 23:27:01    Titel:

Slippi hat folgendes geschrieben:
also ich kann euch sagen, dass in meiner Gruppe 10 von 10 Personen den Sporttest bestanden haben. Der Ausdauertest auf dem Fahrrad wurde dann nicht mehr durchgeführt.

Das mag ja sein bei mir sind von 13 genau 4 durchgefallen, du siehst also das man nicht alle über einen Kamm schären kann.
Das du den Leuten die Angst nehmen willst ist lobenswert, jedoch solltest du es nicht herunterspielen. Zu Schaffen ist dort alles das ist klar.

Slippi hat folgendes geschrieben:
Man braucht zum beispiel kein Buch wie "Testtraining" oder wie es heißt um die Aufgaben zu bestehen.


Du brauchst es nicht, ich habe es auch nicht gebraucht, jedoch 40% der anderen hier im Forum empfanden es als sehr hilfreich, also warum davon abraten wenn es Selbstsicherheit schafft?
Slippi hat folgendes geschrieben:
...fühlt sich sicher, sind die Tests für denjenigen kein Problem,


Die Tests bei Bundeswehr-Karriere.de sind nur ein Bruchteil dessen, was gefordert wird, je nach Verwendung, Berufswahl etc.

Ich finde es super das du es gepackt hast, dafür nicht viel tun musstest und bekommen hast was du wolltest, auch das du hier vielen die Angst nehmen willst ist echt okay, denn es ist wirklich nichts zum fürchten dort.
Nur wie gesagt, jeder empfindet die Tests dort anders und du kannst keinen auf deine Leistungsstufe stellen.
Dinge die für dich unwichtig erscheinen (da du sie nicht erwähnt hast), sind für Andere Einstellungs- oder Verwendungsentscheidend. Wink

MkG
Phill
Flocken
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 12.09.2007
Beiträge: 1

BeitragVerfasst am: 12 Sep 2007 - 20:34:27    Titel:

Biba18 hat folgendes geschrieben:
18.03 ZNwG Ost in Berlin wer noch???
Hallo, hier ist Flocken, hast du zufällig den Computertest vom Zentrum oder kennst du jemanden
Lumpi82
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 08.09.2007
Beiträge: 52
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: 12 Sep 2007 - 21:12:40    Titel:

Flocken hat folgendes geschrieben:
Biba18 hat folgendes geschrieben:
18.03 ZNwG Ost in Berlin wer noch???
Hallo, hier ist Flocken, hast du zufällig den Computertest vom Zentrum oder kennst du jemanden




ich bin in 2 wochen dort, wenn ick es mir merken kann gibt es info´s!!
Tisha89
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 07.09.2007
Beiträge: 2
Wohnort: Wittstock/Dosse

BeitragVerfasst am: 22 Sep 2007 - 00:58:08    Titel:

Hallo!

Ich hab mal ein paar Fragen:
1.) Wie ist das, ich habe mittellanges Haar sie sind zu kurz für ein Zopf und zu lang um sie offen zu lassen. Geht es wenn ich ein Haarband trage?
2.) Ich habe rot gefärbte Strähnchen, gibt es probleme?
3.) Bekomme ich eine Bahnkarte, weil ich würde gern jedes Wochenende nach hause fahren!

Könnt euch mal melden, wenn noch jemand zum 01.10 nach Bremerhaven muss!

LG Kim
Tobias
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 24.01.2004
Beiträge: 431

BeitragVerfasst am: 22 Sep 2007 - 09:43:41    Titel:

1.) Dann dürftest du die Haare wohl auch offen tragen, solange sie dein Sichtfeld nicht einschränken.

2.) An sich sollte man seine Naturhaarfarbe tragen.

3.) Die BC25 und BC50 werden zur Hälfte bezuschusst.
zilancer
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 18.03.2008
Beiträge: 19

BeitragVerfasst am: 23 März 2008 - 16:34:05    Titel:

ja genau so wollte ich das beschreiben ... du musst das allerdings schon schneller machen um die volle punktzahl zu erreichen^^


hier hab ich das mal auf einen blick was verlangt wird:

Der physical fitness test (PFT)
Wer es bis hier geschafft hat, braucht im Normalfall keine Angst mehr von dem Scheitern zu haben. Hierzu ist zu sagen, dass der Bewerber 5 Stationen absolviert, an jeder Station ist eine Höchstpunktzahl von 6 Punkten zu erreichen. Nun gilt es, den PFT mit mindestens 15 Punkten abzuschließen. Allerdings sollte die Höchstmarke von 30 Punkten möglichst angekratzt werden, um seinen Eignungsgrad nicht zu gefährden. Der Durchschnitt liegt bei etwa 25 Punkten und das ist wirklich machbar. Der PFT wird für alle Bewerber in der
Turnhalle der Mudra-Kaserne absolviert.

1. Pendellauf
Von A nach B sind es genau 9 Meter. 4 mal hin und her - und das in kürzester Zeit.
(6Pkt. = ca. 8,0 Sek)

2. Sit-ups
In vorgegebener Zeit sind so viele Wiederholungen wie möglich auszuführen.
Hilfestellung durch eine zweite Person zur Fixierung der Beine ist möglich. (wird auf Matten absolviert)
(6Pkt. =39 Wdh.)

3. Liegestütze
In 40 Sekunden werden möglichst viele Wiederholungen absolviert. Am Anfang jeder Liegestütze sind die Arme
auf dem Rücken zu verschränken. Dann drückt man den Körper hoch, verlagert das Gewicht auf einen Arm und
berührt diesen mit der Hand des entlasteten Armes. Dann die Arme wieder abwinkeln, Körper auf den Boden
legen und die Hände hinter dem Rücken verschränken. (wird auf Matten absolviert)
(6pkt. =28-30 Wdh.).

4. Standweitsprung
Der Bewerber springt aus dem Stand im Schlusssprung so weit wie möglich und landet auf beiden Beinen.
Jeder Bewerber hat drei Versuche. (wird auf Matten absolviert)
(6Pkt. =2,65m)


5. 12-Minuten-Lauf
In zwölf Minuten ist eine möglichst große Distanz zurückzulegen. Der Lauf findet in der Halle statt, eine Runde
entspricht etwa 50 bis 55 Meter, es kommt relativ zu Gruppenbildung, dennoch sollte jeder versuchen die für
ihn beste Distanz zu laufen.
(6Pkt. =54Runden)
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Eignungstests & Einstellungstests -> Bundeswehrtest-Mannschaften, Unteroffiziere, Feldwebel
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5 ... 28, 29, 30, 31, 32, 33, 34 ... 89, 90, 91, 92, 93  Weiter
Seite 31 von 93

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum