Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Kostenfunktionen
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Mathe-Forum -> Kostenfunktionen
 
Autor Nachricht
algebrafreak
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 28.10.2004
Beiträge: 4143
Wohnort: Passau

BeitragVerfasst am: 17 Jan 2005 - 00:12:37    Titel:

Dann gibt mir bitte in deinem konkreten Fall die beiden Funktionen an. Sonst kann ich dir nicht helfen Sad
pharo
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 31.10.2004
Beiträge: 120

BeitragVerfasst am: 17 Jan 2005 - 00:14:06    Titel:

die stehen doch schon oben aber egal
k(x)=1/100x²-x+50+720x^-1
kv(x)=1/100x²-x+50
algebrafreak
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 28.10.2004
Beiträge: 4143
Wohnort: Passau

BeitragVerfasst am: 17 Jan 2005 - 00:20:56    Titel:

Alles klar (davor war es das nicht Sad )

k(x)=1/100x²-x+50+720x^-1

k'(x) = x/50 - 720 / x^2 -1
k'(x) = 0 <=> x = 60

in R. Also 1/100*60^2 - 60 + 50 + 720*(60)^(-1) = 38

kv(x)=1/100x²-x+50

kv'(x) = x/50 - 1
kv'(x) = 0 <=> x = 50

in R. Somit 1/100*50^2 - 50 + 50 = 25

Was war daran unklar.
pharo
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 31.10.2004
Beiträge: 120

BeitragVerfasst am: 17 Jan 2005 - 00:22:25    Titel:

wie gebe ich denn die minus exponenten in den taschenrechner ein????
haben sowas noch nie gerechnet damit
pharo
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 31.10.2004
Beiträge: 120

BeitragVerfasst am: 17 Jan 2005 - 00:24:13    Titel:

ich bin so dumm
ich habs schon
thx für deine bemühungen
ich muss einfach nur nen minuszeichen vor die zahl machen und dann passt das alles schon Embarassed
algebrafreak
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 28.10.2004
Beiträge: 4143
Wohnort: Passau

BeitragVerfasst am: 17 Jan 2005 - 00:24:47    Titel:

x^(-k) = 1/(x^k)

Also zuerst x^k ausrechnen und dann 1 durch das Ergebnis teilen. Amsonsten habe ich z.B. in meinem Casio 9-- Taschenrechner die Option das auch so einzugeben 60^(-1) (so steht es auch drin)
pharo
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 31.10.2004
Beiträge: 120

BeitragVerfasst am: 17 Jan 2005 - 00:26:31    Titel:

ich bin so dumm
ich habs schon
thx für deine bemühungen
ich muss einfach nur nen minuszeichen vor die zahl machen und dann passt das alles schon Embarassed
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Mathe-Forum -> Kostenfunktionen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
Seite 2 von 2

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum