Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

[Bayern] Wirtschaft-Recht LK 07
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5 ... 27, 28, 29, 30, 31, 32  Weiter
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Abi-Forum -> [Bayern] Wirtschaft-Recht LK 07
 
Autor Nachricht
mcd
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 11.05.2007
Beiträge: 279

BeitragVerfasst am: 13 Mai 2007 - 15:07:56    Titel:

chancen/risiken bei fusion mit koreaner/chinesen etc. sind auch recht leicht, immer das gleiche...
billige produktion, absatzsmarkt, know-how klau!? und imageverluste...

bwl 2005 (III) find ich dagegen heftig!
wenn man danach geht, dass sich leichte und schwierige aufgaben abwechseln, sind wir eher mit nem scheren dran!
grad so aufgaben wie 2.2 von 2005 finde ich extram schwammig....
Silent
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 27.08.2005
Beiträge: 202

BeitragVerfasst am: 13 Mai 2007 - 15:11:41    Titel:

mcd, meine Aussage bezog sich eigentlich mehr auf VWL und Recht...hätte ich vielleicht dazu schreiben sollen Cool

Also bei Recht ist zu beobachten, dass immer mehr Quellenarbeit gefragt ist. Die vermeintlichen Lernfragen sind eigentlich keine Lernfragen im eigentlichen Sinne (vgl. LK 2006), sondern ein bisschen Schwafeln, was allerdings nicht sehr leicht ist, sofern man nicht die wesentlichen §§ kennt, die zur Fragestellung gehören. VWL ist eigentlich komplett zur Quellenarbeit mutiert. Lernfragen gibt es da garnicht mehr (sie werden bereits in der Quelle vorweggenommen). Es ist im Prinzip das Anwenden von Schemata (z.B. Multiplikatorketten) auf den vorliegenden Sachverhalt und das eben mit Gelaber "umschmücken". Vielleicht kommt auch wieder eine Karikatur dran? Wer weiß... Aber bei Recht wird dieses Jahr sicher auch eine Umstellung bei den Aufgaben zu beobachten sein. Ich könnte mir vorstellen, dass man sich selbst irgendwelche Rechtsfälle ausdenken muss, wobei die Rechtsfolgen nur gegeben sind. Quasi das Umgekehrte vom Gewohnten...

Abschließend kann man sagen, dass Wirtschaft LK - anders als man vielleicht denken könnte - keine Abfrage von auswendiggelernten Fakten ist, sondern nur Anwendung - abgesehen von der einen oder anderen Lernfrage, die aber jedenfalls nicht sehr hoch bepunktet ist.
Ich denke, dass dieses Jahr 2x Recht drankommt, 1x VWL und 1x BWL...so far
mcd
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 11.05.2007
Beiträge: 279

BeitragVerfasst am: 13 Mai 2007 - 15:14:46    Titel:

die tendenz zur quellenarbeit ist ganz klar da - wie ich finde seit 2 jahren auch in bwl! da wird sich der trend wohl auch fortsetzen!?
früher gabs da als quelle grad mal ne bilanz, in den letzten 2 jahren immer 4 quellen oder so...
2 recht aufgaben sind auch mein tipp!

und dass wir in recht selbst fälle konstruieren müssen - genau das hat unsere lehrerin auch gesagt... scheint was dran zu sein Cool
Leatabita
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 06.12.2006
Beiträge: 188

BeitragVerfasst am: 13 Mai 2007 - 15:19:44    Titel:

Wer versetzt mir also den todesstoß ...manno

Rechstfälle selber kreiren ...irgendwelche Bsp oder Vorschläge ?
mcd
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 11.05.2007
Beiträge: 279

BeitragVerfasst am: 13 Mai 2007 - 15:22:34    Titel:

Leatabita hat folgendes geschrieben:
Wer versetzt mir also den todesstoß ...manno

Rechstfälle selber kreiren ...irgendwelche Bsp oder Vorschläge ?


konstruieren sie einen fall der zeigt, dass der grundsatz "Keiner kann mehr rechte übertragen als er selbst hat" nach der schuldrechtsreform seine gültigkeit verloren hat...

--> fall mit gutgläubiger erwerb...

oder beim fälle konstruieren ist auch verbindung mit grundstück nen heißes eisen, denk ihc... wobei das, glaub ihc, im gk dran war dieses jahr...
katja1001
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 09.05.2007
Beiträge: 5

BeitragVerfasst am: 13 Mai 2007 - 15:27:16    Titel:

Hi hab vorigen Montag Abi-LK Wirtschaft und Recht genommen, leider mich fast nur auf VWL konzentiert, doch die Aufgabe lag mir leider eher nicht, überhaupt nicht viel mit wirtschaftspolitik, staatshaushalt, sozialversicherungen etc. alle aufgaben durchweg mit investitionen und unsere aufgaben orientieren sich ja angeblich an euren. Also ich wünsch euch viel Erfolg für Montag *daumendrück*
gruß Katja
http://www.thueringen.de/de/tkm/pruefungsaufgaben/pruefung2007/abi/wur_lf_2007.pdf?year=2007&sf=Abitur
mcd
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 11.05.2007
Beiträge: 279

BeitragVerfasst am: 13 Mai 2007 - 15:34:23    Titel:

bwl ist ja leider nicht dabei und die recht aufgabe ist nicht so ganz unser stil, hab ich den eindruck^^

aber danke
Leatabita
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 06.12.2006
Beiträge: 188

BeitragVerfasst am: 13 Mai 2007 - 15:39:52    Titel:

mcd.... wie hört sich das zu deiner Aufgabe an :

Herr B kauft beim Möbelhaus H zum Preis von 445 Euro ein rotes Sofa aus Stoff . Am vereinbarten Liefertermin liefert das Möbelhaus ein rotes Sofa aus echt Leder.
Zwei Tage später kommt R. ein guter Freund B`s zu Besuch und bei betrachten fällt ihm auf , das es genau dieses Sofa ist das er schon immer haben wollte und bietet B 1200 Euro für das rote Leder Sofa. Dieser stimmt zu und die beiden transportieren das rote leder sofa noch am selben Tag zu R.
1 Woche später bekommt B einen Anruf von Möbelhaus H das den Fehler bemerkt hat und mit B einen Termin vereinbaren will an dem das rote Ledersofa abgeholt und das rote Stoff Sofa gebrach werden soll .
topic
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 13.05.2007
Beiträge: 4

BeitragVerfasst am: 13 Mai 2007 - 15:43:31    Titel:

hi, was meint ihr, müssen wir morgen etwas mit nem Immobilienerwerb bearbeiten? haben wir nämlich einfach weggelassen --> unser lehrer hatte die tolle idee, nen notar zu bestellen, der hat dann aber nur über seinen beruf geschwätzt, und aus zeitmangel haben wir dann nur nen minizettel bekommen. oder is das thema nich soo wichtig??? Crying or Very sad
Leatabita
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 06.12.2006
Beiträge: 188

BeitragVerfasst am: 13 Mai 2007 - 15:47:54    Titel:

glaube eher nicht ....

Mein Tipp ist auf jedenfall Schlechtleistung oder Gläubigerverzug vielleicht auch mal wieder Verbraucherschutz ?


naja wir werden sehen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Abi-Forum -> [Bayern] Wirtschaft-Recht LK 07
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5 ... 27, 28, 29, 30, 31, 32  Weiter
Seite 30 von 32

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum