Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

[Bayern] Deutsch Colloquium
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Abi-Forum -> [Bayern] Deutsch Colloquium
 
Autor Nachricht
TiNGLE
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 18.04.2007
Beiträge: 50

BeitragVerfasst am: 03 Jun 2007 - 13:38:08    Titel: [Bayern] Deutsch Colloquium

edit


Zuletzt bearbeitet von TiNGLE am 08 Aug 2012 - 19:55:10, insgesamt einmal bearbeitet
monchichi87
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 23.05.2007
Beiträge: 4

BeitragVerfasst am: 04 Jun 2007 - 19:42:28    Titel:

Hey an alle!!

also ich hab "den samdmann" von e.t.a. hoffmann als hauptthema...
und dann noch 13/1 und 2 als weitere themenbereiche... da haben wir erstmal kafka und dann noch daniel kehlmann... und berlin alexanderplatz -.- jetzt zu meiner frage: hab total vergessen ob ich nur das stück aus meinem hauptbereich können/gelesen haben muss und bein den anderen bereichen, zu denen ja dann acuh noch die epochen und lyric und was weiß ich alles gehört die bücher weg lassen kann, oder muss ich mir die auch noch antun?? :-/
Kaddolina
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 17.06.2006
Beiträge: 116

BeitragVerfasst am: 09 Jun 2007 - 18:56:05    Titel:

mir gehts genauso. aber es kommt 1 (!!!) frage dazu. ich werde es also nciht allzu genau lernen
falsify
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 09.06.2007
Beiträge: 26
Wohnort: passau

BeitragVerfasst am: 09 Jun 2007 - 19:48:24    Titel:

hab schwerpunkt günter grass:katz und maus


was die mich zu der einen begleitlektüre fragen wollen, ist mir auch ein rätsel (charakteranalyse zu maria stuart,mortimer und elisabeth)

aber ist ja zum glück nur eine frage..
Tejina
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 17.05.2007
Beiträge: 36

BeitragVerfasst am: 10 Jun 2007 - 00:19:02    Titel:

bei mír werden, wenn ich die begleitlektüre gut genug kann und damit die 7 min gefüllt werdne können keine fragen mehr zum rest des semesters gestellt... deshalb lerne ich die shcon ziemlich gut... komme bloß mit der einen (literatur in der ddr) nciht wirklich zurecht...

mein schwerpunkt thema ist eigenart und mittel des lyrischen sprechens im barock.. krieg da wahrscheinlich ein gedicht wo ich die typischen barockmerkmale zeigen muss und muss dies evtl mit eienr anderen epoche vergleichen... falls mir jmd dazu infos geben könnte wäre nett Wink
habt ihr auch alle dass gefühl, dass man fürs collo eigtl kaumw as lernen muss im vergleich zu den andren fächern.. habd as gefühl noch nix gemacht zu haben, aber eigtl auch nicht mehr viel zu machen müssen...
Tejina
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 17.05.2007
Beiträge: 36

BeitragVerfasst am: 10 Jun 2007 - 14:16:27    Titel:

dann willkommen im club... vor allem bei mri werden die begriffe parteilichkeit und volksverbundenheit so kompliziert wie möglich erklärt-.- und ein text von hermann kant.. da blick ich auch noch 0 durch!!!

ich hab hald schiss dass die lehrerin doch noch etwas zum rest des halbjahres fragt.. dann bin ich geliefert...
ffilc
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 20.05.2007
Beiträge: 13
Wohnort: Bayern

BeitragVerfasst am: 11 Jun 2007 - 16:26:52    Titel:

mal was ganz anderes:

ist euch die regel bekannt dass wenn man am prüfungstag erst an zweiter, dritter, etc. stelle steht trotzdem gleich am anfang da sein muss, sprich bevor der erste vorbereitung hat?

hat mal jemand in die runde geworfen kann ich aber kaum glauben.
un noch was:
wird man wenn nach einem noch leute geprüft werden solange eingesperrt bis alle fertig sind?
okay wenn die dasselbe schwerpunktthema haben ja is klar aber was ist wenn die schwerpunktthemen verschieden sind?

fragen über fragen....
mrT..
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 10.06.2007
Beiträge: 3

BeitragVerfasst am: 11 Jun 2007 - 16:28:45    Titel:

um nochmal auf die Iphigenie zurückzukommen, kann mir da jemand mögliche Fragestellungen erläutern die nichts mit dem Parzenlied zu tun haben?Würde mir echt gut weiterhelfen. Des andere is wie weit ihr bei der Begleitlektüre ins Detail geht. Ich hab die mir paar mal durchgelesen, denke mal des passt oder?

Faust is doch ein KLASSISCHES Drama, also is es wohl der Klassik zuzuordnen
mrT..
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 10.06.2007
Beiträge: 3

BeitragVerfasst am: 11 Jun 2007 - 16:39:42    Titel:

je nach dem wie die schule dies zu machen pflegt. Bei uns werden die leute teilweise 3 h lang nach ihrer mündlichen prüfung eingesperrt bis sie gehen dürfen, auch wenn sie kein gleiches Schwerpunktthema haben. In einer anderen Schule müssen alle kommen und dürfen dann der reihe nach gehen. Dort muss also der letzte bis zu 3 h warten. Is verschieden
Kevorkian
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 15.05.2007
Beiträge: 4

BeitragVerfasst am: 11 Jun 2007 - 16:44:23    Titel:

Hat noch jemand außer mir Kafka als Schwerpunkt? Ich denke mal, ich werde eine Kurzgeschichte von Kafka bekommen...Sind das überhaupt Kurzgeschichten?

Was kann die mir da für Aufgaben stellen? Interpretieren Sie? Ich kann mir da echt nix vorstellen....
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Abi-Forum -> [Bayern] Deutsch Colloquium
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter
Seite 2 von 5

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum