Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Anorganisch, Organisch?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Biologie-Forum -> Anorganisch, Organisch?
 
Autor Nachricht
HamburgerPerle
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 17.05.2007
Beiträge: 86
Wohnort: Hamburg

BeitragVerfasst am: 05 Jun 2007 - 20:51:50    Titel: Anorganisch, Organisch?

Hallo, kann mir jemand sagen was der Unterschied zwischen organischen Stoffen und anorganischen ist?
Es geht um die Fotosynthese und verschiedene Stoffkreisläufe und daran sollen anorganische und organische Stoffe beteiligt sein, nur frage ich mich gerade was denn nun der Unterschied ist also woran erkenne ich bei Fotosynthese und Stoffkreislauf, ob es ein organischer oder anorganischer Stoff ist, der beteiligt ist? Confused
Rettungsassi
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 12.02.2006
Beiträge: 1896

BeitragVerfasst am: 05 Jun 2007 - 21:13:46    Titel:

Alles was zugleich C und H hat ist organisch, alles andere anorganisch:
H2O, CO2 sind anorganisch, dagegen der Zucker (C6H12O6) organisch.
HeinrichsWelt
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 05.04.2007
Beiträge: 293

BeitragVerfasst am: 06 Jun 2007 - 09:48:47    Titel:

Zitat OC-Skript-Einleitung:

"Wörtlich müsste man den Begriff Organische Chemie mit "Chemie, die in Organen (heute sagt man Zellen) stattfindet.
--> wird aber heute eher der Biochemie / molekularen Biologie zugeordnet
Die Organische Chemie beschäftigt sich überwiegend mit Kohlenstoffverbindungen, die auch Wasserstoff, Sauerstoff, Stickstoff, Schwefel, Phosphor sowie einige andere Elemente enthalten können. Verbindungen, die nur ein Kohlenstoffatom enthalten, wie zB. CO und CO² werden meist der Anorganischen Chemie zugeordnet, allerdings sind Überschneidungen möglich."
schneggschnegg
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 30.05.2007
Beiträge: 9

BeitragVerfasst am: 06 Jun 2007 - 11:09:03    Titel:

hey...
vlt kann ich dir helfen-muss grad fürs colloqu lernen u hab ökosystem see.
organische stoffe sind etwa gülle, oder eben tierische rückstände -sprich alles von lebenden (organischen) dingen
naja und anorganisch is dann zum beispiel dünger etc.
hoff das hilft bissl.

hab aber selber nochne frage:
also beim ökosystem see, hab ich das richtig verstanden das faulschlamm, faulgase und fäulnisbakterien sowohl beim oligotrophen( nährstoffarmen) als auch beim eutrophen( nährstoffreichen) see vorkommen?????
anhand meiner zeichnungen komm ich da immer durcheinander.
liebe grüße cari
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Biologie-Forum -> Anorganisch, Organisch?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum