Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Problem
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Mathe-Forum -> Problem
 
Autor Nachricht
anne67
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 31.08.2007
Beiträge: 14

BeitragVerfasst am: 31 Aug 2007 - 16:38:33    Titel: Problem

Ich habe mich ein wenig eingelesen scheint interessant zu sein und auch sehr interessante Meinungen.
Ich bin nicht so ein Schreiber mehr Leser, man hat mich durch einen Beitrag auf dieses Forum drauf aufmerksam gemacht http://www.problems-solution.com/
Und wollte mich jetzt erstmal ein wenig zu Recht finden! Werde jetzt mal öfter hier reinschauen! Ich hoffe das ich für mein Problem hier auch eine Lösung finden! Muß den Errechnen und weiß nicht wie ich das machen soll kann mir jemand helfen!
Pyramidenstumpf (gerader)
Mantefläche: M = 1/2 (u1 + u2) hs
Oberfläche: O = G1 + G2 + M
Volumen: h/3 (G1 + wurzel(G1 G2) + G2)

G1: Grundfläche (unten)
G2: Grundfläche (oben)
u1: Umfang von G1
u2: Umfang von G2
h: Höhe (Abstand zw. G1 und G2)
hs: Höhe der Seitenflächen (also diagonal)


Zuletzt bearbeitet von anne67 am 09 Sep 2007 - 14:28:31, insgesamt einmal bearbeitet
sabania
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 31.08.2007
Beiträge: 18

BeitragVerfasst am: 31 Aug 2007 - 16:50:00    Titel:

mantelfläche berechnet sich durch

Am = (L1+L2)*Hs1+(b1+b2)*Hs2

Am = Mantelfläche
L1 = die breiteeiner der 4 seiten deiner Pramyde an der unterseite also dort wo sie aufstehen würde
L2 = die breite einer der 4 seiten an der oberen ecke wo die spitze abgeschnitten wurde
Hs1 wenn du eine der seiten betrachtest die höche ( nicht die Höche der pyramide sondern es ist die Hypethenuse die du aus der höhe ziehen kannst)
B1 das gleiche wie L1
B2 das gleiche wie L2
Hs2 das gleiche wie HS1 ausser die 4 seitenflächen haben nicht die gleiche höhe

das ist die theorie wenn du mir zahlen gibst kann ich es dier verstänlicher erklären dann sage ich dir auch wie du oberfläche und volumen ausrechneste is mir so im mom zu umständlich ^^
anne67
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 31.08.2007
Beiträge: 14

BeitragVerfasst am: 09 Sep 2007 - 14:28:49    Titel:

Danke für dein Hilfe!
anne67
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 31.08.2007
Beiträge: 14

BeitragVerfasst am: 19 Sep 2007 - 18:12:38    Titel:

Hätte noch eine Frage! Vieleicht könnt ihr dabei noch mal helfen!
Die zweite Aufgabe des Leistungsnachweises ist eine ziemlich interessante. Interessant deshalb: Ich kann darüber nix finden.
Weder in der Bibliothek noch im Internet....

"Gegeben ist die Funktion

g: x-->y= g(x) = 1/4 * cos ((2pi / 12)x) ; Dg = R

a) bestimmen sie die Umkehrrelation sowie deren Definitions und Wertebreich *machbar!*

b) geben sie eine bijektive Restriktion g^ von g(x) sowie deren Umkehrfunktion mit Definitions und Wertebereich an.

Für b) hab ich echt keinen Schimmer.

Außerdem hätte ich noch eine wahrscheinlich ziemlich dumme Frage:
Was ist der Unterschied zwischen arccos und Arccos?
MothersLittleHelper
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 01.04.2007
Beiträge: 2501

BeitragVerfasst am: 19 Sep 2007 - 23:20:16    Titel:

zu b)
Du sollst Definitions- und Wertebereich von g so weit einschränken,
dass die Umkehrrelation eine Umkehrfunktion ist.

z.B.
f : [0; 6] -> [-0,25; 0,25] mit f(x) = 0,25*sin( (pi/6)*x )
und die Umkehrfunktion f-1:
f-1 : [-0,25; 0,25] -> [0; 6] mit f-1(x) = (6/pi)*arccos( 4x )
anne67
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 31.08.2007
Beiträge: 14

BeitragVerfasst am: 25 Sep 2007 - 17:35:56    Titel:

Ok alles klar! Danke das werde ich mal machen!
anne67
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 31.08.2007
Beiträge: 14

BeitragVerfasst am: 30 Sep 2007 - 10:26:53    Titel:

Danke MothersLittleHelper es hat super geklappt! Es war echt eine Große Hilfe! Super lieben Dank
anne67
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 31.08.2007
Beiträge: 14

BeitragVerfasst am: 01 Okt 2007 - 16:26:01    Titel:

Sry wenn ich schon wieder was frage aber ich habe bis jetzt so gute Tipps bekommen ich finds einfach klasse hier!
Diese Aufgabe stellt sich mir gearde in den Weg habe glaube gearde einen Blackout! Kann mir einer helfen
* Ein Kreis geht durch die Punkte P(8/16), Q(15/9) und R(8/-3). Wie lautet die Gleichung des Kreises?

danke für die Hilfe!
anne67
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 31.08.2007
Beiträge: 14

BeitragVerfasst am: 04 Okt 2007 - 15:51:24    Titel:

anne67 hat folgendes geschrieben:
Sry wenn ich schon wieder was frage aber ich habe bis jetzt so gute Tipps bekommen ich finds einfach klasse hier!
Diese Aufgabe stellt sich mir gearde in den Weg habe glaube gearde einen Blackout! Kann mir einer helfen
* Ein Kreis geht durch die Punkte P(8/16), Q(15/9) und R(8/-3). Wie lautet die Gleichung des Kreises?

danke für die Hilfe!


hat keiner eine Idee? Komm da irgenwie garnicht weiter!
halg
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 07.06.2005
Beiträge: 1007

BeitragVerfasst am: 04 Okt 2007 - 19:11:39    Titel:

anne67 hat folgendes geschrieben:
Ein Kreis geht durch die Punkte P(8/16), Q(15/9) und R(8/-3). Wie lautet die Gleichung des Kreises?

Gesucht ist der Kreismittelpunkt M(xM;yM)

Radius r = |MP| = |MQ| = |MR|

Es lässt sich eine Gleichungssystem aufstellen:
|MP| = |MQ|
|MP| = |MR|

bzw.
|MP|² = |MQ|²
|MP|² = |MR|²

wobei
|MP|² = (8-xM)² + (16-yM)²
usw.



------------------------------------------------------------------------
(x-5,5)^2 + (y-6,5)^2 = 96,5
http://www.arndt-bruenner.de/mathe/scripts/kreis3p.htm
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Mathe-Forum -> Problem
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Seite 1 von 2

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum