Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Tontechnik Fernkurs
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Musik-Forum -> Tontechnik Fernkurs
 
Autor Nachricht
Chris-W.
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 08.01.2007
Beiträge: 1495

BeitragVerfasst am: 11 Sep 2007 - 00:22:03    Titel: Tontechnik Fernkurs

Hallo!
ich bin derzeit am Überlegen mich im Tontechnik Bereich weiterzubilden.
Hab da auch was im Internet gefunden, nämlich den Fernlehrgang von HOFA Training www.hofa-training.de
Das hört sich auch alles recht gut an, so dass ich mich auch schon fast angemeldet hätte. Allerdings hab ich vor ein paar Tagen auch einen Fernlehrgang "Digitale Musikproduktion" an der SGD, ILS und Fernakademie gefunden. Dann hat sich natürlich bei mir die Frage gestellt was da besser ist, HOFA oder einer der anderen 3 (die Inhalte der anderen 3 sind relativ gleich).
Wäre dankbar um ein paar Tipps.

Grüße
ebs
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 03.11.2007
Beiträge: 237

BeitragVerfasst am: 15 Nov 2007 - 19:38:48    Titel: Re: Tontechnik Fernkurs

Chris-W. hat folgendes geschrieben:
Hallo!
ich bin derzeit am Überlegen mich im Tontechnik Bereich weiterzubilden.
Hab da auch was im Internet gefunden, nämlich den Fernlehrgang von HOFA Training www.hofa-training.de
Das hört sich auch alles recht gut an, so dass ich mich auch schon fast angemeldet hätte. Allerdings hab ich vor ein paar Tagen auch einen Fernlehrgang "Digitale Musikproduktion" an der SGD, ILS und Fernakademie gefunden. Dann hat sich natürlich bei mir die Frage gestellt was da besser ist, HOFA oder einer der anderen 3 (die Inhalte der anderen 3 sind relativ gleich).
Wäre dankbar um ein paar Tipps.
Grüße


Diese Postings sind hierzu recht erhellend:
Das Studium zum "Tontechniker"

Wer die Problematik des Ausbildungs-Lehrgangs zum "Tontechniker" nicht erkennt, ist selbst Schuld. Tontechniker ist die allgemeine Bezeichnung für Personen, die "irgendwie" mit der Tontechnik zu tun haben. Tontechniker ist keine spezielle Berufsbezeichnung, so wie es sie früher einmal gab. Dieser Tongehilfe ist "ausgestorben", denn seine Tätigkeiten müssen andere Personen übernehmen. Einige Ausbildungsstätten versuchen trotzdem weiterhin diesen besonders für Jugendliche unheimlich anziehenden Begriff "Tontechniker" auszunutzen und bieten Lehrgänge dazu an.

Viele Grüße ebs
Chris-W.
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 08.01.2007
Beiträge: 1495

BeitragVerfasst am: 15 Nov 2007 - 20:07:13    Titel:

Die Postings hab ich schon gelesen und ja auch selbt was geschrieben.
Aber die Antwort trifft nicht wiklich auf meine Frage zu. Ich kann deine Problematik auch nicht wirklich nachvollziehen, außer das anscheinend eine etwas ablehnende Haltung gegenüber den Privaten Ausbildungseinrichtungen vorliegt.
ebs
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 03.11.2007
Beiträge: 237

BeitragVerfasst am: 17 Nov 2007 - 01:52:40    Titel:

Wenn ich andere jüngere Mitleser mit meinen Postings nur etwas zum tieferen
Nachdenken über den Zustand in der Praxis und zum eigenen Nachforschen
anregen kann, nicht leichtsinnig den verlockenden Angeboten eines
"Tontechniker"-Studiums zu erliegen, dann habe ich schon geholfen.

Viele Grüße ebs
Chris-W.
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 08.01.2007
Beiträge: 1495

BeitragVerfasst am: 20 Nov 2007 - 13:53:24    Titel:

Klar zum Nachdenken anregen ist immer gut, kommt aber daruf an wie man dazu anregt.
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Musik-Forum -> Tontechnik Fernkurs
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum