Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Schnittpunkte
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Mathe-Forum -> Schnittpunkte
 
Autor Nachricht
Gast







BeitragVerfasst am: 15 Feb 2005 - 18:20:35    Titel: Schnittpunkte

e^x=2x^2

ich brauch die kleinste positive schnittstelle wie machne ich das?

ich hab schon probiert....aber nichts bei rausgekommen
Gast







BeitragVerfasst am: 15 Feb 2005 - 18:21:46    Titel:

e^x=2x^2

x=ln2+lnx*2
Gast







BeitragVerfasst am: 15 Feb 2005 - 18:25:34    Titel:

argh.....ich komm nicht weiter
-> bzw. ist das überhaupt der richtige weg?
Gast







BeitragVerfasst am: 15 Feb 2005 - 18:28:14    Titel:

e^x/x²=2

e^x*x^-2=2

x+lnx * (-2) = 2
Gast







BeitragVerfasst am: 15 Feb 2005 - 19:47:28    Titel:

weiss keiner wie das geht?, ich brauch das leider noch heute abend.... Exclamation Question Exclamation Question Exclamation Question
Gast







BeitragVerfasst am: 15 Feb 2005 - 20:29:59    Titel:

kann mir wirklich keiner helfen Question
3li7är
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 04.02.2005
Beiträge: 357

BeitragVerfasst am: 15 Feb 2005 - 20:44:25    Titel:

hallo

das ist eine transzendente gleichung, deren lösung nur als näherung angebbar ist

x = 1,488...

gruß
Gast







BeitragVerfasst am: 17 Feb 2005 - 14:36:39    Titel:

und was heißt das? wie hast du dich angenähert? nicht grafisch oder?
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Mathe-Forum -> Schnittpunkte
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum