Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Wellenlänge von Licht und Gitterkonstante eines opt. Gitters
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Physik-Forum -> Wellenlänge von Licht und Gitterkonstante eines opt. Gitters
 
Autor Nachricht
eKuD
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 27.11.2007
Beiträge: 11

BeitragVerfasst am: 27 Nov 2007 - 10:33:36    Titel: Wellenlänge von Licht und Gitterkonstante eines opt. Gitters

Seid gegrüßt liebe Freunde der Physik

Ich habe in Grundkurs 12. Klasse nun eine Hausaufgabe aufgekriegt (siehe Link), bei der ich zunächst nur die Vorbetrachtung lösen soll....

http://www.physik-schule.de/download/pdf/Physik/Protokoll_Bestimmung_Gitterkonstante.pdf (pdf-datei)

Ich habe dazu nun ein paar Lösungsansätze:

zu 1.
Bedingung ist ja: Sn << En

also könnte ich doch einfach die Gleichungen sin a = Wellenlänge/b
mit sin a = s/e gleichsetzen? Ist diese Vermutung richtig?



und zu 2. hätte ich gedacht, dass der Gegenstand einfach zwischen der normalen Brennweite und der doppelten Brennweite liegen muss?


Würde mich über antworten freuen!
Danke !

Grüße
eKuD
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 27.11.2007
Beiträge: 11

BeitragVerfasst am: 27 Nov 2007 - 16:49:40    Titel:

Keine Hilfen?!
eKuD
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 27.11.2007
Beiträge: 11

BeitragVerfasst am: 27 Nov 2007 - 18:17:00    Titel:

Was ist dnen hier los? Sad
LucyDiamond
Gesperrter User
Benutzer-Profile anzeigen


Anmeldungsdatum: 10.01.2006
Beiträge: 2022

BeitragVerfasst am: 27 Nov 2007 - 18:40:17    Titel:

Diese Seite könnte helfen :

http://leifi.physik.uni-muenchen.de/web_ph12/musteraufgaben/06optik/gitter_gk_92/gk_2_1992_by.htm

Ich weiss nicht so genau, was mit der ersten Aufgabe gemeint ist (was sollen Sn, En, b, s und e bei dir sein ?) aber im Prinzip läuft das so :

Der Gangunterschied s muss ein Vielfaches der Wellenlänge sein --> s = k*lambda

Außerdem ergibt einfache Trigonometrie dass s = b * sin (alpha)
(b = Gitterkonstante, alpha = Winkel, unter dem das k-te Maximum auf dem Schirm zu sehen ist)

Damit ist dann sin(alpha) = (k*lambda)/b


Ist das mit "Interferenzgleichung für Maxima" gemeint gewesen ?
eKuD
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 27.11.2007
Beiträge: 11

BeitragVerfasst am: 27 Nov 2007 - 18:51:35    Titel:

Tja ist nun die Frage, ob die Gleichung gemeint ist?!
LucyDiamond
Gesperrter User
Benutzer-Profile anzeigen


Anmeldungsdatum: 10.01.2006
Beiträge: 2022

BeitragVerfasst am: 27 Nov 2007 - 18:54:02    Titel:

Habt ihr dazu im Unterricht nichts aufgeschrieben ?
eKuD
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 27.11.2007
Beiträge: 11

BeitragVerfasst am: 27 Nov 2007 - 18:58:32    Titel:

Zu der Aufgabe?!

Nein, da sie ja abgegeben werden muss und somit benotet wird!

Ich dachte halt eher an die Herleitung der Gleichung:

n(bei euch k?!)*lambda/b = s/e (=sin alpha)
eKuD
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 27.11.2007
Beiträge: 11

BeitragVerfasst am: 27 Nov 2007 - 19:31:51    Titel:

Ist ja auch noch die Frage ob ich mit meiner Überlegung zu zweitens richtig liege?
eKuD
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 27.11.2007
Beiträge: 11

BeitragVerfasst am: 27 Nov 2007 - 21:52:52    Titel:

Hat es allen die Sprache verschlagen? Very Happy
eKuD
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 27.11.2007
Beiträge: 11

BeitragVerfasst am: 28 Nov 2007 - 08:32:51    Titel:

bitte!
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Physik-Forum -> Wellenlänge von Licht und Gitterkonstante eines opt. Gitters
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Seite 1 von 2

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum