Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Losverfahren: Kann man den Stoff nachholen?
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Jura-Forum -> Losverfahren: Kann man den Stoff nachholen?
 
Autor Nachricht
pinkballon
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 07.05.2007
Beiträge: 62

BeitragVerfasst am: 21 Dez 2007 - 21:43:31    Titel: Losverfahren: Kann man den Stoff nachholen?

Hi,

also, ich erklaer euch mal kurz meine Situation.
Ich hatte eigentlich vor zum SoSe anzufangen Wirtschaftsmathe zu studieren. Nun wuerde ich aber doch lieber Jura studieren. Da ich mich nirgends beworben hab, dachte ich mir jetzt, dass ich es per Losverfahren probieren koennte. Ich weiss, die chancen sind gering, aber versuchen kann mans ja mal.
Ich hab gelesen, dass die Zulassungsbescheide erst sehr spaet rausgehen, teilweise erst ende November und frage mich nun, obs ueberhaupt sinnvoll ist zu versuchen alles nachzuholen, gerade in einem so lernintensiven Fach wie Jura.
Dass es moeglich ist, ist ja klar, sonst gaebe es ja keine Losverfahren, aber macht es nicht vielleicht mehr Sinn ein Semester zu warten und dann am normalen Vergabeverfahren teilzunehmen, weil man, wenn man alles alleine nachholen muss sowas von abschmiert, dass das Semester eh umsonst war oder man sich gar den Abschluss versaut(ich weiss ja nicht, ob in Jura alle erbrachten Leistungen in die Endnote eingehen oder ob man einfach nur bestehen muss, egal mit welcher Note)?
Danke im voraus fuer eure Antworten

LG
Marina85
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 22.06.2005
Beiträge: 4764
Wohnort: Aachen

BeitragVerfasst am: 22 Dez 2007 - 12:58:10    Titel:

Versteh ich das richtig und du willst noch in diesem WS 07/08 einsteigen, in dem 2 von 4 Semestermonaten schon vergangen sind? Also, mal abgesehen davon, dass ich nicht glaube, dass du irgendwo jetzt noch einen Platz bekommst, würde ich davon mal ganz dringend abraten.
Lieber vernünftig zum nächsten SoSe anfangen. Wenn dir die ganzen Grundlagen fehlen, ist das nicht gut.
qwertz
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 21.02.2006
Beiträge: 238

BeitragVerfasst am: 22 Dez 2007 - 13:33:14    Titel:

mach das ruhig, man kann alles in dem letzten monat nachholen, sind keine unmengen an stoff im ersten semester. Alles machbar, wenn auch nicht ganz so toll dann aber die grundlagen wirste dann schon haben
StR-Tobi
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 10.08.2006
Beiträge: 2686

BeitragVerfasst am: 22 Dez 2007 - 13:41:35    Titel:

Ich würde es definitiv nicht machen, bin da völlig Marinas Meinung. Jeder anderslautende Vorschlag geht zumindest an der Realität vorbei, die ich durchlebt habe. Dir fehlt sowohl die obligatorische und wichtige Eingewöhnungsphase (Grüppchenbildung bereits abgeschlossen, Anschluss zu finden ist wesentlich schwieriger), die Stoffmenge ist definitiv enorm (zumal die Denkweise ungewohnt und Vorbildung allenfalls schwach ist) und erst recht fehlen dir die wichtigen Anfänger-AGs, deren Bedeutung man nicht unterschätzen sollte. Den Gutachtenstil erstmals in einer Abschlussklausur zu erproben, ist definitiv zu spät...
Parallelwertung
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 17.09.2007
Beiträge: 169

BeitragVerfasst am: 22 Dez 2007 - 13:56:57    Titel: Re: Losverfahren: Kann man den Stoff nachholen?

pinkballon hat folgendes geschrieben:

Ich hatte eigentlich vor zum SoSe anzufangen Wirtschaftsmathe zu studieren. Nun wuerde ich aber doch lieber Jura studieren. Da ich mich nirgends beworben hab, dachte ich mir jetzt, dass ich es per Losverfahren probieren koennte. Ich weiss, die chancen sind gering, aber versuchen kann mans ja mal.


Was spricht dagegen Dich auch in Jura einfach zum SoSe zu bewerben?
qwertz
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 21.02.2006
Beiträge: 238

BeitragVerfasst am: 22 Dez 2007 - 14:32:14    Titel:

Zitat:
Dir fehlt sowohl die obligatorische und wichtige Eingewöhnungsphase (Grüppchenbildung bereits abgeschlossen, Anschluss zu finden ist wesentlich schwieriger)


naja zumindest davon sollte mans nicht abhängig machen oO
StR-Tobi
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 10.08.2006
Beiträge: 2686

BeitragVerfasst am: 22 Dez 2007 - 14:46:19    Titel:

Tapfer, tapfer. Ich halte das für einen ganz wichtigen Faktor. Schließlich hängt der Spaß am Studium nicht nur unwesentlichen damit zusammen, ob du nette Leute findest, mit denen die Schinderei verträglicher wird und mit denen man sich austauschen kann. Und da ist die "Auswahl" am Semesterbeginn eben wesentlich höher.
pinkballon
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 07.05.2007
Beiträge: 62

BeitragVerfasst am: 22 Dez 2007 - 14:56:12    Titel:

Parallelwertung hat folgendes geschrieben:
Was spricht dagegen Dich auch in Jura einfach zum SoSe zu bewerben?


Naja, dagegen spricht, dass die regulaere Bewerbungsfrist schon abgelaufen ist und ich nun sehen muss, ob es Losverfahren gibt. Als die Bewerbungsfrist noch lief, war ich eben der festen Ueberzeugung Wima studieren zu wollen.

Ich hab mich missverstaendlich ausgedrueckt. Ich meinte nicht, dass ich dieses Semester noch einsteigen will. Das mit November hab ich nur angegeben um zu verdeutlichen, dass die Zulassung per Losverfahren eben sehr spaet ist. Sorry, mein Fehler.
Also ich wills dann natuerlich erst zum SoSe per Losverfahren probieren. Sprich, dann wuerde die Zulassung, wenn ueberhaupt, erst so Mitte/Ende Mai erfolgen.(So, wie ichs gelesen hab)
Meint ihr das macht Sinn?
An die Grueppchenbildung hab ich noch gar nicht gedacht. Das ist mir schon sehr wichtig....Meint ihr die ist dann auch schon so weit fortgeschritten, dass ich da Probleme haben koennte?
Marina85
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 22.06.2005
Beiträge: 4764
Wohnort: Aachen

BeitragVerfasst am: 22 Dez 2007 - 15:18:46    Titel:

Die Bewerbungsfrist zum Sommersemester ist doch noch nicht abgelaufen?
Beispiel: Uni Mainz (15.1.):
http://www.uni-mainz.de/studium/2609_3980.php#menu1
Soweit ich weiß, ist der 15.1. auch an anderen Unis Bewerbungsfrist für das SoSe.

Ansonsten schaust du eben mal, ob es zulassungsfreie Unis gibt. Im WS 07/08 waren das die hier aufgelisteten:
http://www.uni-protokolle.de/foren/viewt/70574,120.html
pinkballon
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 07.05.2007
Beiträge: 62

BeitragVerfasst am: 22 Dez 2007 - 15:31:03    Titel:

Naja, ich bin Altabiturient(Abi 6.6.07) und in NRW, also bei der ZVS ist die Frist fuer jene bereits am 30.11 abgelaufen.

Ich muss auch erstmal in NRW bleiben, denn dadurch, dass ich ja eigentlich Wima an der heimischen Uni studieren wollte, habe ich schon eine Wohnung gemietet und meine Mum hat sich, auf gut Deutsch gesagt, den Hintern aufgerissen, damit ich die Wohnung bekomme(fuer kleineres Geld, als der Vermieter es sich eigentlich vorgestellt hatte)
Mietvertrag ist zwar noch nicht unterschrieben, aber ich hab schon fest meine Zusage gegeben und da der Vermieter der Arbeitgeber meiner Mum ist, waere es ziemlich bloed, wenn ich jetzt sagen wuerde "aetschi baetsch, ich nehm die Wohnung doch nicht". Zumal er sogar noch so kulant war, mir die Wohnung erst zu Semesterbeginn zu ueberlassen, weil ich jetzt noch im Ausland bin. Dadurch gehen ihm immerhin 3 Monatsmieten durch die Lappen.

Also, Losverfahren ja oder nein? Was meint ihr?


Zuletzt bearbeitet von pinkballon am 22 Dez 2007 - 17:56:24, insgesamt einmal bearbeitet
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Jura-Forum -> Losverfahren: Kann man den Stoff nachholen?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Seite 1 von 2

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum