Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Nullstellen e-Funktion
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Mathe-Forum -> Nullstellen e-Funktion
 
Autor Nachricht
Annihilator
Valued Contributor
Benutzer-Profile anzeigen
Valued Contributor


Anmeldungsdatum: 18.05.2007
Beiträge: 6394
Wohnort: (hier nicht mehr aktiv)

BeitragVerfasst am: 01 Jan 2008 - 17:15:52    Titel:

exp(x) = e^x
Ist nur eine andere (übersichtlichere) Schreibweise

x ist das Argument der Funktion. Wenn du die Nullstellen ermitteln willst, dann suchst du wie der Name schon sagt Stellen. Diese Stelle sollte man irgendwie benennen und ich habe sie eben u getauft.
ABI00
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 16.10.2007
Beiträge: 57

BeitragVerfasst am: 01 Jan 2008 - 17:27:52    Titel:

Achso in Ordnung verstanden.

Nur wie sieht es denn jetzt mit dem Post von mir 1 weiter oben aus ?
Ist der Ansatz richtig oder falsch ?
Annihilator
Valued Contributor
Benutzer-Profile anzeigen
Valued Contributor


Anmeldungsdatum: 18.05.2007
Beiträge: 6394
Wohnort: (hier nicht mehr aktiv)

BeitragVerfasst am: 01 Jan 2008 - 17:30:53    Titel:

Ja es stimmt. Aber was ist so schlimm daran, dass das Null ist ?
ABI00
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 16.10.2007
Beiträge: 57

BeitragVerfasst am: 01 Jan 2008 - 17:37:12    Titel:

Naja , dann würde die Funktion doch aber nicht aufgehen oder , weil

0 = 2*e^2x bei (x=0) nicht 0=0 ergibt. Question

(ich versteh grad echt 0 Evil or Very Mad )
One for one
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 26.06.2007
Beiträge: 1034
Wohnort: Aachen

BeitragVerfasst am: 01 Jan 2008 - 17:41:29    Titel:

Setz mal die 0 in die Funktion und nicht in die Ableitung ein.
TyrO
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 14.05.2007
Beiträge: 3995

BeitragVerfasst am: 01 Jan 2008 - 17:42:01    Titel:

Es geht um die Nullstellen!
Du beziehst alles auf die Steigung bzw. 1.Ableitung.

Deine Aussage muss für die Ausgangsfunktion gelten.
Annihilator
Valued Contributor
Benutzer-Profile anzeigen
Valued Contributor


Anmeldungsdatum: 18.05.2007
Beiträge: 6394
Wohnort: (hier nicht mehr aktiv)

BeitragVerfasst am: 01 Jan 2008 - 17:42:06    Titel:

Entscheide dich doch mal bitte, ob es um die Nullstellen oder die Extremstellen geht...

f(x) = exp(2x) - 1
f(0) = exp(2*0) - 1 = 1 - 1 = 0

Und ? Haut doch hin, oder ?
ABI00
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 16.10.2007
Beiträge: 57

BeitragVerfasst am: 01 Jan 2008 - 17:45:02    Titel:

Oh man , danke an alle ich stand total auf dem Schlauch ( gut nach 4 Stunden lernen vll. auch verständlich ) ..

Bedeutet doch eigentlich als Lösung das die Funktion durch den Ursprung geht , richtig ?
TyrO
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 14.05.2007
Beiträge: 3995

BeitragVerfasst am: 01 Jan 2008 - 17:45:45    Titel:

ja ja ja ja jaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaa
ABI00
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 16.10.2007
Beiträge: 57

BeitragVerfasst am: 01 Jan 2008 - 17:46:10    Titel:

Schwere Geburt Laughing

Danke nochma Very Happy
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Mathe-Forum -> Nullstellen e-Funktion
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
Seite 2 von 2

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum