Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Begabtenabitur
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3  Weiter
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Abi-Forum -> Begabtenabitur
 
Autor Nachricht
J.C.Denton
Gesperrter User
Benutzer-Profile anzeigen


Anmeldungsdatum: 10.12.2006
Beiträge: 6279

BeitragVerfasst am: 28 Jan 2008 - 23:58:12    Titel:

Felicitas11235813 hat folgendes geschrieben:
In England ist das das Abitur für die Leute, denen der normale Abschluss zu eifnach ist


In England kannst du ab einen bestimmten Alter ohne A-Level studieren. Auch bieten manche Unis das Studium ohne Voraussetzungen an z.b. Open University.
ImpY
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 12.04.2007
Beiträge: 32
Wohnort: Schortens

BeitragVerfasst am: 01 Feb 2008 - 16:36:21    Titel:

Was ist das denn jetzt für ein Abitur? Abitur für Quereinsteiger?
Ashe
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 28.12.2005
Beiträge: 1989

BeitragVerfasst am: 01 Feb 2008 - 16:41:11    Titel:

Was ist eigentlich der Unterschied zwischen 'Begabtenabitur' und Abitur für Nichtschüler?
grumo
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 17.10.2008
Beiträge: 1

BeitragVerfasst am: 17 Okt 2008 - 14:13:07    Titel: Begabtenabitur

Hallo,

mache gerade eben die Prüfung für das Begabtenabitur. Wenn Du Interesse hast, melde Dich mal.

Aber eines kann ich Dir sagen, es steckt viel Ehrgeiz, Durchhaltevermögen und Lerneifer dahinter. Ich weiß noch nicht, ob ich bestanden habe, wobei ich es bezweifle, obwohl ich in der Schule immer die Beste mit einem Schnitt von 1,4 bis 2,0 war.
Para
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 07.08.2008
Beiträge: 35

BeitragVerfasst am: 20 Okt 2008 - 16:38:45    Titel:

Und was ist an diesem Abitur jetzt nun anders als an dem normalen???

Bekommt man dann schneller nen Studienplatz oder wie?


Wozu dieses "Begabtenabitur" ??
Para
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 07.08.2008
Beiträge: 35

BeitragVerfasst am: 20 Okt 2008 - 16:50:01    Titel:

Und was ist an diesem Abitur jetzt nun anders als an dem normalen???

Bekommt man dann schneller nen Studienplatz oder wie?


Wozu dieses "Begabtenabitur" ??
a_headache
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 31.08.2008
Beiträge: 156

BeitragVerfasst am: 20 Okt 2008 - 18:15:14    Titel:

wahrscheinlich ist das abitur für "dumme" kinder von reichen eltern, denen auf schulen das abitur für geld erkauft wird, damit sie in papis fußstapfen treten können.

das ganze wird dann noch unter "begabtenabitur" verkauft. Rolling Eyes

das war natürlich nur eine böse vermutung, nicht ernst nehmen Wink
bimbo91
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 05.05.2008
Beiträge: 143

BeitragVerfasst am: 20 Okt 2008 - 18:28:17    Titel:

das könnte man denken, da gibts ja genug schulen und co....

nun zur richtigen info (ich glaub man sollte mal einen thread aufmachen, der heißt 'was wäre wenn es wikipedia nicht gäbe' Very Happy ):

Begabtenabitur *klick

lg
Chrischii
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 16.02.2008
Beiträge: 889

BeitragVerfasst am: 30 Okt 2008 - 23:59:16    Titel:

Hier auch mal ein Link zur Begabtenprüfung: http://www.abi-nachholen.de/begabtenpruefung.html Ist also eine von vielen Möglichkeiten, das Abi nachzuholen. In diesem Fall für besonders begabte Berufstätige Wink

Zuletzt bearbeitet von Chrischii am 01 Sep 2014 - 22:07:49, insgesamt einmal bearbeitet
Ashe
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 28.12.2005
Beiträge: 1989

BeitragVerfasst am: 31 Okt 2008 - 08:13:19    Titel:

Was ist denn der Unterschied zwischen "Begabtenabitur" und "Abitur für Nichtschüler"?

Und was ist an dieser Abiturprüfung so anders, dass man dafür "begabt" sein muss?

In dem Link steht, dass u.a. in NRW das Begabtenabitur möglich ist. Das Nichtschülerabitur ist es doch auch, aber das geht schon ab 19 Jahren und man muss nicht gearbeitet haben. Wozu diese Unterscheidung?
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Abi-Forum -> Begabtenabitur
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3  Weiter
Seite 2 von 3

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum