Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Praktikum vorm Studium
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> VWL/BWL-Forum -> Praktikum vorm Studium
 
Autor Nachricht
merilou
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 21.01.2008
Beiträge: 28
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: 26 Jan 2008 - 11:19:07    Titel: Praktikum vorm Studium

Hallo,

ich werde dieses Jahr voraussichtlich mein Abitur machen. Doch bevor ich mit einem Studium beginne, wollte ich mich um ein Praktikum bemühen und dieses sollte möglichst im betriebswirtschaftlichen Bereich liegen. Allerdings nehmen die meisten Anbieter nur Praktikanten, die bereits im Studium sind oder schon aus andern Bereichen Erfahrungen gesammelt haben.
Ist es denn überhaupt möglich, als unerfahrender Abiturient solch ein Praktikum zu bekommen? Hat jemand von euch es auch so gemacht und in welchen Unternehmen oder Betrieben habt ihr dann euer Praktikum absolviert?

Vielen Danke für eure Hilfe

Lg merilou
maloww
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 29.05.2007
Beiträge: 503

BeitragVerfasst am: 26 Jan 2008 - 13:48:38    Titel:

ich hab ein praktikum vor dem studium bei aok und einer steuerberatung absolviert.
wenn du ein gutes abi zeugnis hast,dann bewirb dich einfach mal in einem unternehmen.klappt schon
comiter
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 09.04.2006
Beiträge: 395
Wohnort: München

BeitragVerfasst am: 26 Jan 2008 - 14:43:33    Titel:

bringt aber nicht viel bzw wird von unternehmen nicht so anerkannt , praktika nach dem abi, von unis eher wenn mans es braucht
merilou
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 21.01.2008
Beiträge: 28
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: 27 Jan 2008 - 15:39:27    Titel:

@maloww
danke für die tipps, dann kann ich ja optimistisch bleiben


@comiter
naja für mein studium brauch ich halt ein vorpraktikum oder eine berufsausbildung (die hab ich ja net). Deswegen bleibt mir nichts anderes übrig als mich um ein Praktkiumsplatz zu bemühen.
Dabei ich glaube auch nicht, dass es mir gar nichts bringt und es wird mir ja auch nicht schaden.

lg merilou
toobee
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 21.10.2007
Beiträge: 76

BeitragVerfasst am: 27 Jan 2008 - 15:56:44    Titel:

Ah, ein Fach-Abiturient also Wink

Der Weg direkt ins Studium ist nochmal zu überdenken.

Wenn du jetzt eine Berufsausbildung machst in einem Betrieb, dann sammelst du

a) Berufserfahrung, das ist viel Wert
b) Machst damit direkt dein Fachabi komplett
c) Kriegst Geld dafür
d) In einem späteren Studium mit der selben Ausrichtung von Vorteil, da kannste dir dann die ersten semester ne ruhige kugel schieben. das kennste dann schon alles

generell erwartet dich als praktikant aber ausschließlich drecksarbeit.....weil du halt nichts kannst, du aber auch nicht lang genug da bist, als das es lohnen würde dir was bei zu bringen. ich würds mir wirklich nochmal überlegen.
defton
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 31.08.2006
Beiträge: 273

BeitragVerfasst am: 27 Jan 2008 - 16:06:04    Titel:

nur eine ausbildung zu machen um ein praktikum zu umgehen ist wohl etwas übertrieben!? das praktikum dauer ja nur ein paar monate und die tätigkeiten unterscheiden sich wahrscheinlich kaum von dem was man am anfang einer ausbildung macht.
Gottesschaf
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 13.03.2007
Beiträge: 2211

BeitragVerfasst am: 27 Jan 2008 - 16:28:37    Titel:

Auf welche Uni möchtest du denn merilou?
drohdeifl
Inaktiver Account
Benutzer-Profile anzeigen


Anmeldungsdatum: 27.11.2006
Beiträge: 2224

BeitragVerfasst am: 27 Jan 2008 - 16:30:00    Titel:

Kann hier mal jemand sagen, was für Aufgaben eine Abiturient bzw. jemand, der sein Abitur gerade gemacht hat, in einem Unternehmen oder in beim Steuerberater hat? Allzu viel fachspezifisches Wissen kann er schließlich noch nicht haben, aber es dürfte doch mehr als Kaffee/Kopieren sein?
merilou
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 21.01.2008
Beiträge: 28
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: 27 Jan 2008 - 16:30:26    Titel:

Wieso kommt ihr darauf, dass ich Fachabi mache. Surprised absolut falsch Very Happy
Werde ein ganz normales Abitur am gymnasium ablegen. Werde dann für ca. 6Monate ins Ausland gehen um dort in einem sozialen Projekt mitzuarbeiten. Danach wollte ich studieren und brauche halt ein Vorpraktkum. werde auch nicht, nur um in den ersten Semsetern ne ruhige Kugel schieben zu können, ne Ausbildung machen. Kann mich ja auch anstrengen. Wink

Außerdem hängt es sicher auch vom Betrieb ab, was für Aufgaben man übernehemn muss/kann.
Es gibt bestimmt genauso viele Praktikanten, die super Erfahrungen gemacht haben. Und nicht nur zum Kaffee kochen geschckt wurden.
Lg merliou
merilou
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 21.01.2008
Beiträge: 28
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: 27 Jan 2008 - 16:35:28    Titel:

@Gottesschaf

da bin ich mir noch nicht sicher, aber ich spiele im moment mit dem gedanken an eine Fachhochschule zu gehen (Nordhausen; Studiengang Sozialmanagement)
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> VWL/BWL-Forum -> Praktikum vorm Studium
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum