Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Erdkunde P4 2008 Niedersachsen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Abi-Forum -> Erdkunde P4 2008 Niedersachsen
 
Autor Nachricht
mathehelli
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 05.11.2006
Beiträge: 77

BeitragVerfasst am: 09 März 2008 - 14:45:58    Titel: Erdkunde P4 2008 Niedersachsen

ich bin gerade am Lernen für Erdkunde. Beim TS 1 bin ich mir nicht ganz sicher was man unter der ethnischen Gliederung (von Deutschland) versteht. Hat das jemand von euch im Unterricht gehabt? Mir fällt dazu nämlich leider garnichts ein.
Vielen Dank schonmal!
^Kätzchen^
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 28.02.2008
Beiträge: 22
Wohnort: Niedersachsen

BeitragVerfasst am: 10 März 2008 - 01:06:47    Titel:

Das ist die Gliederung der Menschen in verschiedene Altersgruppen. ( Alterspyramiede )
lolle89
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 22.04.2008
Beiträge: 39

BeitragVerfasst am: 29 Apr 2008 - 09:25:18    Titel:

Hallo!!! Very Happy

Ich habe mal 'ne Frage:
Was ist die Gliederung Deutschlands in Großlandschaften Question

Meinen die sowas wie:
*Norddeutsches Tiefland und Küstenräume
*Mittelgebirge in Stufenländer
*Alpenvorland in Alpen (Entstehung: Eiszeit)

Hoffe einer von euch kann mir weiterhelfen! Wink
Henson
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 25.04.2008
Beiträge: 22

BeitragVerfasst am: 29 Apr 2008 - 09:44:54    Titel:

Ja genau das ist es...

Denke sogar mal dass es dazu auch ne Karte im Atlas gibt oder?
Würde das lernen erübrigen Wink
lolle89
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 22.04.2008
Beiträge: 39

BeitragVerfasst am: 29 Apr 2008 - 09:48:47    Titel:

Meinst'e das reicht dann???

Fand das irgendwie ein bissel wenig - so vom Gefühl her... Embarassed
milumilu
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 12.04.2008
Beiträge: 121

BeitragVerfasst am: 29 Apr 2008 - 09:50:18    Titel:

ja, das mit den großlandschaften haben wir auch so gemacht. denke aber nicht dass es soo wichtig ist, detailwissen zu haben (war ja nichtmal in den LKs so). man muss eben mit materialien arbeiten und zusammenhänge und hintergründe kennen. außerdem hat man ja den atlas Wink

wir haben eben die drei großlandschaften bestimmt (tiefland, mittelgebirge und hochgebirge samt voralpen), aber dann noch die eigenschaften (böden, klima, entstehung, wirtschaftliche struktur etc.) und besonderheiten bestimmter deutscher regionen angesprochen, ging dann aber auch schnell über in demografie un stadtentwicklung.

zur ethnischen struktur: die ist ja auch nur ein unterpunkt der demografischen struktur in deutschland. wir haben letztere war sehr ausführlich behandelt, sind aber nur wenig auf die ethnische eingegangen (wobei ethnische struktur meiner meinung nach nicht gleich der altersstruktur ist!). spontan würde mir dazu die immigration in den 60ern einfallen, die dazu geführt hat, dass stellenweise sehr viele ehermalige gastarbeiterfamilien in deutschland leben, was ziemlich viel konfliktpotenzial beinhaltet und zur sozialen segregation führt(e) (zum beispiel in großwohnsiedlungen).

trotzdem kann man sicherlich sagen, dass es in deutschland im gegensatz zu vielen anderen staaten (haben zum beispiel malaysia im rahmen von südostasien behandelt oder auch z.B. den USA) eine klare kulturelle und religiöse mehrheit gibt: die der deutschen christen (egal ob katholisch, evangelisch altreformiert oder sonstwas).

aber ob das damit gemeint gemeint ist, kann ich nciht sagen. wäre nur das, was mir einfallen würde Wink
Henson
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 25.04.2008
Beiträge: 22

BeitragVerfasst am: 29 Apr 2008 - 10:56:38    Titel:

Mein Erdkunde Lk Lehrer hat mir gesagt:
'Wenn du ausschließlich die Materialien bearbeitest reicht es schon für 5 Punkte, wenn du noch Hintergrundwissen einbringst und Zusammenhänge aufzeigst näherst du dich dem zweistelligen'

Ich denke es ist also wichtiger Fachbegriffe mit einzubringen, um zu zeigen dass man das Thema drauf hat, als alles sehr detailliert zu lernen.

Der Großteil ist eh nur Arbeit am Material.

Morgen gehts los Erdkunde LK Klausur, Dienstag noch mündliche dann bin ich durch Cool
milumilu
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 12.04.2008
Beiträge: 121

BeitragVerfasst am: 29 Apr 2008 - 11:29:48    Titel:

zu viel lernen schlägt (bei mir zumindest) sowieso meist ins gegenteil um. anstatt micht aufs thema/die aufgabenstellung zu konzentrieren, versuche ich dann total unsinnig, das gelernte miteinzubringen oder bin irritiert, dass das, was ich gelernt habe, nicht dran kommt. Rolling Eyes

in erdkunde habe ich bis jetzt sowieso noch nie lernen müssen. durchlesen oder sohar überfliegen reicht!
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Abi-Forum -> Erdkunde P4 2008 Niedersachsen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum