Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

BIO ABI 2008 niedersachsen
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5 ... 25, 26, 27, 28, 29, 30, 31 ... 35, 36, 37, 38, 39  Weiter
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Abi-Forum -> BIO ABI 2008 niedersachsen
 
Autor Nachricht
Michelle89
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 18.03.2008
Beiträge: 34
Wohnort: Hannover

BeitragVerfasst am: 25 Apr 2008 - 07:40:42    Titel:

aaahhh okay danke lotta Smile wie gesagt ich hatte es nur so unter dem aspekt der atp-bildung gelesen, dann hab ichs vllt falsch aufgefasst oder so.
man danke diesem forum Razz
JuhuuAbi08
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 15.04.2008
Beiträge: 58

BeitragVerfasst am: 25 Apr 2008 - 08:16:46    Titel:

guten morgen. ich habe mal eine frage:

also, wir hatten uns in der schule (zum thema ökologie) die frage gestellt, warum der Mensch bei sehr hoher temperatur in wärmestarre fällt.

es wurde folgendermaßen begründet:

durch die absenkung der lebensvorgänge wird die produktion zusätzlicher wärmenergie durch die vorgänge der zellatmung vermieden.
nur 40% der in zucker gespeicherten energie wird in form von ATP gespeichert, der rest it abwärme.

so, ich dachte immer, das diese wärme an die umgebung freigesetzt wird, dann wär das doch gut, weil dann der körper abkühlt.
also irgendwie versteh ich die antwort nicht, kann mir da jemand helfen??
Appokalyps
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 12.04.2008
Beiträge: 57

BeitragVerfasst am: 25 Apr 2008 - 10:17:19    Titel:

JuhuuAbi08 hat folgendes geschrieben:
guten morgen. ich habe mal eine frage:

also, wir hatten uns in der schule (zum thema ökologie) die frage gestellt, warum der Mensch bei sehr hoher temperatur in wärmestarre fällt.

es wurde folgendermaßen begründet:

durch die absenkung der lebensvorgänge wird die produktion zusätzlicher wärmenergie durch die vorgänge der zellatmung vermieden.
nur 40% der in zucker gespeicherten energie wird in form von ATP gespeichert, der rest it abwärme.

so, ich dachte immer, das diese wärme an die umgebung freigesetzt wird, dann wär das doch gut, weil dann der körper abkühlt.
also irgendwie versteh ich die antwort nicht, kann mir da jemand helfen??



Natürlich wird die Wärme an die Umgebung abgegeben. Allerdings ist die Umgebung der Zelle erstmal eine andere Zelle deines Körpders. Oder wird dir kalt wenn du Sport treibst, weil du zunehmend Wärme abgibst? Mir nicht Very Happy

So, jetzt fange ich auch mal an für die Klausur morgen zu lernen. Mal schaun ob ichs noch schaff^^
Desi96
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 09.03.2008
Beiträge: 29

BeitragVerfasst am: 25 Apr 2008 - 10:18:17    Titel:

Ich bin mir zwar nicht sicher..aber ich vermute, dass aus den zellen sozusagen abwärme abgegeben wird und somit sich ja der körper erhitzt..also wird natürlich dann im endeffekt auch mehr wärme an die umgebung abgegeben...

bsp. wenn man sport macht, erhitzt sich ja erst der körper und dann wird die wärme an die umwelt abgegebn.

Ich find das klingt logisch Smile
JuhuuAbi08
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 15.04.2008
Beiträge: 58

BeitragVerfasst am: 25 Apr 2008 - 10:25:43    Titel:

also ommt die zellatmung zum erliegen, damit der körper nicht noch wärmer wird als er durch die umgebungstemperatur eh shcon ist??
aber dann man das ja mit dem gleichwarm keinen sinn oder?
weil man ja seine körpertemperatur gleich hält.
Appokalyps
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 12.04.2008
Beiträge: 57

BeitragVerfasst am: 25 Apr 2008 - 10:36:02    Titel:

Vielleicht ist deinem Körper das Gleichgewicht ja egal, wenn es darum geht ob er an der Hitze stirbt oder nicht Razz
Paddy`
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 19.04.2007
Beiträge: 66
Wohnort: Nordenham

BeitragVerfasst am: 25 Apr 2008 - 10:48:00    Titel:

Wechselwarme Tiere sind gegenüber zu hohen und zu niedrigen Temperaturen grundsätzlich unterschiedlich tolerant.
Sind wechselwarme Tiere zu hohen Temperaturen ausgesetzt (d. h. für viele wechselwarme Tiere mehr als 40 Grad Celsius), fallen sie in eine Wärmestarre: der Stoffwechsel wird gestört und sämtliche Aktivität kommt zum Erliegen. Eine solche Wärmestarre verursacht nicht rückgängig zu machende (irreversible) Schäden, sodass die Wärmestarre schließlich in den Wärmetod übergeht.

aka. Fieber. Klar versucht der Körper die Wärme nach außen abzugeben, damit er unterstützt durch Schwitzen z.B. auf Normaltemperatur kommt. Der Stoffwechsel kommt ganz einfach durch die zu hohen Temperaturen zum erliegen. Dürfte wohl einer Denaturierung der Proteine > Enzyme gleich kommen.
JuhuuAbi08
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 15.04.2008
Beiträge: 58

BeitragVerfasst am: 25 Apr 2008 - 10:49:21    Titel:

Twisted Evil Appokalyps Twisted Evil
JuhuuAbi08
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 15.04.2008
Beiträge: 58

BeitragVerfasst am: 25 Apr 2008 - 10:50:44    Titel:

ich frag mich ja bloß, warum dann die zellatmung eingestellt wird...
tootsie
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 13.04.2008
Beiträge: 81

BeitragVerfasst am: 25 Apr 2008 - 10:57:57    Titel:

JuhuuAbi08 hat folgendes geschrieben:
ich frag mich ja bloß, warum dann die zellatmung eingestellt wird...
das ist kein aktiver Prozess, die Enzyme denaturieren ab einer bestimmten Temperatur einfach.
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Abi-Forum -> BIO ABI 2008 niedersachsen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5 ... 25, 26, 27, 28, 29, 30, 31 ... 35, 36, 37, 38, 39  Weiter
Seite 28 von 39

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum