Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

funktionsuntersuchung
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Mathe-Forum -> funktionsuntersuchung
 
Autor Nachricht
vraelus
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 11.03.2008
Beiträge: 2

BeitragVerfasst am: 11 März 2008 - 18:02:15    Titel: funktionsuntersuchung

hallo, ich habe hier die funktion f(x)= 0,5(x²-1)²
könnte mir jemand sagen wie man diese umformt falls nötig,
die 1. 2. 3. ableitung sowie:
symetrie? schnittpunkt x-achse, schnittpunk y-achse,
verhalten für |x| -> unendlich, extrempunkte, wendepunkte

wäre für eine lösung / rechenwege sehr dankbar,
komme damit momenan nicht wirklich klar.

danke schonmal
TyrO
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 14.05.2007
Beiträge: 3995

BeitragVerfasst am: 11 März 2008 - 18:10:27    Titel:

Nein, sowas machen wir hier nicht

http://www.uni-protokolle.de/foren/viewt/100791,0.html?sid=f29f51de8356faf13f7a8ca63dfaeee6
vraelus
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 11.03.2008
Beiträge: 2

BeitragVerfasst am: 11 März 2008 - 18:25:12    Titel:

TyrO hat folgendes geschrieben:
Nein, sowas machen wir hier nicht

http://www.uni-protokolle.de/foren/viewt/100791,0.html?sid=f29f51de8356faf13f7a8ca63dfaeee6


wie soll ich sonst weiterkommen? es liegt hauptsächlich an den ableitungen/am auflösen, das ist auch meine haupt-frage.
sm00ther
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 27.01.2008
Beiträge: 4451

BeitragVerfasst am: 11 März 2008 - 18:29:34    Titel:

Wenn du den Text gelesen hättest, wüsstest du, dass du Eigeninitiative zu zeigen hast. Das schaffst du bestimmt, dessen bin ich mir sicher. Welche Regeln kommen für die erste Ableitung ins Spiel?
[ ] Faktorregel
[ ] Produktregel
[ ] Kettenregel
Tiamat
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 25.01.2008
Beiträge: 2092
Wohnort: Aurich

BeitragVerfasst am: 11 März 2008 - 19:12:53    Titel:

Du könntest die Funktion vielleicht erstmal ausmultiplizieren:
0,5*(x^2 - 1)^2 = 0,5*(x^4 - 2x^2 + 1) = 0,5x^4 - x^2 + 0,5.
Dafür brauchst du gar keine speziellen Regeln, die kannst du einfach mit der Standard-Potenzregel ableiten.
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Mathe-Forum -> funktionsuntersuchung
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum