Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Vereinfachung der deutschen Sprache
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Deutsch-Forum -> Vereinfachung der deutschen Sprache
 
Autor Nachricht
J.C.Denton
Gesperrter User
Benutzer-Profile anzeigen


Anmeldungsdatum: 10.12.2006
Beiträge: 6279

BeitragVerfasst am: 09 Mai 2008 - 15:17:02    Titel: Vereinfachung der deutschen Sprache

Vereinfachung der deutschen
Sprache in nur 5 Schritten!!



Erster Schritt:
Wegfall der Großschreibung
einer sofortigen einführung steht nichts
mehr im weg, zumal schon viele grafiker
und werbeleute zur kleinschreibung
übergegangen sind

zweiter schritt:
wegfall der dehnungen
und schärfungen
diese masname eliminirt schon di gröste
felerursache in der grundschule, den sin oder
unsin unserer konsonantenverdopelung hat
onehin nimand kapirt

driter schrit:
v und ph ersetzt durch f,
z ersetzt durch s,
sch verkürtzt auf s
das alfabet wird um swei buchstaben redusirt,
sreibmasinen und setsmasinen fereinfachen
sich, wertfole arbeitskräfte könen der wirtsaft
sugefürt werden

firter srit:
g, c und ch ersetst durch k,
j und y ersetst durch i
ietst sind son seks bukstaben auskesaltet, di sulseit
kan sofort fon neun auf swei iare ferkürtst werden,
anstat aktsik prosent rektsreibunterikt könen nütslikere
fäker wi fisik, kemi oder auk reknen mer kepflekt
werden.

fünfter srit:
wekfal fon ä-, ö- und ü-seiken
ales uberflusike ist ietst auskemertst, di ortokrafi
wider slikt und einfak. naturlik benotikt es einike
seit, bis diese fereinfakung uberal riktik ferdaut ist,
fileikt ein bis swei iare. anslisend durfte als nekstes
sil di fereinfakung der nok swirikeren und
unsinikeren kramatik anfisirt werden.




...und fertik war di holandise sprake!
Bellis
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 02.04.2008
Beiträge: 1545
Wohnort: NRW

BeitragVerfasst am: 09 Mai 2008 - 16:05:34    Titel:

Laughing Laughing Laughing

Oje, was wird nur Generaltoni dazu sagen? Laughing
Lizzard
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 23.03.2007
Beiträge: 232
Wohnort: BaWü

BeitragVerfasst am: 09 Mai 2008 - 18:46:42    Titel:

warum schreibst du zum beispiel "diese" trotzdem noch so und nicht so: "dise" ?
Woodstock
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 05.11.2005
Beiträge: 2450

BeitragVerfasst am: 09 Mai 2008 - 23:44:12    Titel:

Buchempfehlung dazu: ze do rock, "fom winde ferfelt".
Lesenswert.
Beau
Valued Contributor
Benutzer-Profile anzeigen
Valued Contributor


Anmeldungsdatum: 05.11.2005
Beiträge: 6875
Wohnort: Frankreich

BeitragVerfasst am: 10 Mai 2008 - 07:54:06    Titel:

Ein Skandal! Ich bin empört! So was aus meinem geliebten Deutsch zu machen!

Das ist eine Schande! Dieser Denton oder Danton sollte guillotiniert werden!

Beau
________________________________________________
BadPad
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 30.03.2008
Beiträge: 144
Wohnort: Kiel

BeitragVerfasst am: 10 Mai 2008 - 17:41:41    Titel:

Salut,

Gemeinheit, lass meine, bei nähererem Hinhören, hässliche Muttersprache in Ruhe.^^
Ich bin ja auch für eine Vereinfachung, allerdings keine Vergewaltigung. Ich finde es für Leute, die Deutsch lernen, echt schwer, alles vernünftig zu begreifen.

bsp.

Der dumme Hund
Ein dummer Hund

Wie erklärt man jemandem diesen Unterschied der Kongruenz bei den Artikeln. Das ist doch nicht logisc, sondern einfach nur gemein^^


Pad.
J.C.Denton
Gesperrter User
Benutzer-Profile anzeigen


Anmeldungsdatum: 10.12.2006
Beiträge: 6279

BeitragVerfasst am: 10 Mai 2008 - 18:25:02    Titel:

@Beau

Französisch wurde ja auch modernisiert. Jedenfalls in Frankreich. Kanada hat noch diese veraltete Sprachversion. Damit tun sich einige schwer.
Beau
Valued Contributor
Benutzer-Profile anzeigen
Valued Contributor


Anmeldungsdatum: 05.11.2005
Beiträge: 6875
Wohnort: Frankreich

BeitragVerfasst am: 10 Mai 2008 - 20:34:24    Titel:

BadPad hat folgendes geschrieben:
Der dumme Hund
Ein dummer Hund

Wie erklärt man jemandem diesen Unterschied der Kongruenz bei den Artikeln. Das ist doch nicht logisch, sondern einfach nur gemein^^

Aber lieber Pad, das ist doch der Triumph der Logik der wunderschönen deutschen Sprache! Ich als Deutschlernender kann Dir sagen, dass es sehr nützlich ist, diese verschiedenen Endungen zu haben, um das Geschlecht des Substantivs zu erfahren:

"Der dumme Hund" = "Ein dummer Hund"

"Die schöne Frau" = "Ein schönes Weib".

Beau
________________________________________________
Temilún
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 18.02.2008
Beiträge: 38

BeitragVerfasst am: 11 Mai 2008 - 11:17:53    Titel:

Ich musste echt lachen Very Happy Nichts gegen Holländisch, aber das ist gut gemacht.
Ich bin gegen Vereinfachung. Die deutsche Sprache ist so schön komplex und logisch... Was man mit ihr alles anstellen kann, das in anderen Sprachen nicht funktioniert... einfach toll!
Deshalb mag ich auch dieses Neudeutsch nicht, das von manchen Teenies geschrieben wird. Das ist gar nicht gaiL und noch weniger kewl..

Ich bin froh, dass ich Deutsch so früh gelernt habe, dass es für mich keine Fremdsprache ist. Ich täte mich wohl auch schwer mit den Artikeln und Fällen, aber es kann doch bestimmt Spaß machen, wenn man Sprachen mag (:
Uff, jedenfalls lustiges Thema Wink
Miriel
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 14.11.2007
Beiträge: 25

BeitragVerfasst am: 14 Mai 2008 - 16:50:39    Titel:

Hallo J.C. Denton,

sehr genial, muss ich schon sagen! Smile
Wenn du nichts dagegen hast, würde ich diese 5 Schritte zur Vereinfachung auch in meinem Weblog ("Wunderland Deutsch") vorstellen.

LG, Miriel
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Deutsch-Forum -> Vereinfachung der deutschen Sprache
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Seite 1 von 2

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum