Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Bitte ein paar Tipps zu meiner bewerbung
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Bewerbung & Vorstellungsgespräch -> Bitte ein paar Tipps zu meiner bewerbung
 
Autor Nachricht
SushiX
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 24.10.2007
Beiträge: 3

BeitragVerfasst am: 08 Jun 2008 - 13:55:28    Titel: Bitte ein paar Tipps zu meiner bewerbung

bin mir nicht sicher ob mein Anschreiben und Lebenslauf so in Ordnung sind deswegen bin ich sehr dankbar wenn ich ein paar Tipps und ANregungen dazu bekomme.

Also zuerst das Anschreiben...

Bin mir nicht sicher ob da nicht lieber noch rein soll das ich Abitur habe, steht ja aber im Lebenslauf?
Ansonsten ist es aber noch ein kleines bisschen zu lange, passt nämlich nicht ganz auf eine DIN A4 Seite außer wenn ich bei der ANschrift usw noch paar leerzeilen raus nehme...

soll ich bei einem BA-Studium jetzt eigentlich von einer Ausbildung oder einem Studium reden? Hab eigentlich gedacht Studium allerdings seh ich in sehr vielen Berwerbungen, dass Ausbildung geschrieben wird.


Zitat:
Bewerbung um einen Ausbildungsplatz für den BA-Studiengang Elektrotechnik-Automatisierungstechnik

Sehr geehrte Frau ***,

durch das Internet bin ich auf die Möglichkeit aufmerksam geworden, bei Ihnen ein Studium an der Berufsakademie im Studiengang Elektrotechnik-Automatisierungstechnik zu absolvieren.

Besonders interessant an dieser Berufsrichtung ist für mich die Entwicklung von Systemen um komplexe Arbeitsschritte zu Automatisieren. Vor allem die Vernetzung von Theorie und Praxis sowie die kurze Ausbildungszeit, die mir einen schnellen Einstieg ins Berufsleben ermöglicht, hat mich in meiner Entscheidung gestärkt.
Ich denke, dass meine guten mathematischen Kenntnisse, meine praxisorientierte Denkweise sowie mein Interesse an der Elektrotechnik gute Voraussetzungen sind, um bei Ihnen eine erfolgreiche Ausbildung zu absolvieren.
Zurzeit leiste ich meinen Grundwehrdienst in xxxxxxxxxxxx in der xxxxxxxxxxxxxxx ab, welcher am 31.03.2009 endet.

Meine Stärken sehe ich in meiner Beharrlichkeit, komplexe Aufgaben und deren Lösung betrachte ich als persönliche Herausforderung.

Sehr gerne würde ich mich persönlich bei Ihnen vorstellen.

Mit freundlichem Grüßen
xxx


Anlagen:
Lebenslauf mit Lichtbild
Fotokopie der letzten 4 Schulzeugnisse
Motivationsschreiben


und der jetzt der Lebenslauf...
leider ist die formatierung jetzt ziemlich verschoben, ich hoffe man kommt damit klar.

Da ich auf einem techischme Gymnasium war hatte ich Elektrotechnik 3 Jahre lang, ist es ok wenn ich das unter besondere Fähigkeiten aufzähle und ist es sinnvoll so ausführlich zu schreiben was ich dort gelernt habe?

Gehören die Führerscheine in den Lebenslauf? (Bewerbe mich nur bei Automobil konzernen)

Photoshop kenntnisse haben ja nichts mit der Richtung zu tun die ich studieren möchte, kann man also eigentlich weglassen, oder?

fehlt sonst noch etwas?

Zitat:

Persönliche Daten
Name: ****
Anschrift: ***
*******
******

E-Mail: ****
Geburtsdatum und –ort: *****
Familienstand: ledig

Schulische Ausbildung
August 1995 – Juni 1999 Grundschule in ***
August 1999 – Juni 2005 Realschule ****
August 2005 – Juni 2008 Technisches Gymnasium ****
6. Juni 2008. Abschluss: Allgemeine Hochschulreife (Note 1,3)

Grundwehrdienst
Juli 2008 - März 2009

Ferienjobs
Juli 2006 – August 2006 Als Kontrolleur im Holiday Park in Haßloch

Besondere Fähigkeiten
Englisch fließend in Wort und Schrift
Spanisch Grundkenntnisse
Elektrotechnik 3 Jahre als Leistungskurs

erlernte Fachkompetenzen:
Grundlagen der Elektrotechnik, Gleichstrom- und Wechselstrom-Netzwerke, Halbleitergrundlagen, Verstärkertechnik, Steuerungstechnik, Oszillatoren, Digitale Schaltnetze/Schaltwerke

EDV-Kenntnisse MS-Office (ständig in Anwendung)
C++ (Grundkenntnisse)
Adobe Photoshop (gut)

Sonstiges
Führerschein Klasse A und B





Danke fürs durchlesen und jeden Kommentar dazu
Miryam
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 21.09.2005
Beiträge: 98
Wohnort: Nähe Mainz

BeitragVerfasst am: 08 Jun 2008 - 14:19:24    Titel:

Also ich finde deine Bewerbung auf den ersten Blick sehr gut. Also ich würde dich nehmen Wink

lg miryam
deEpsche
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 13.05.2008
Beiträge: 33

BeitragVerfasst am: 09 Jun 2008 - 12:15:55    Titel:

Rechtschreibfehler bei komplexe Arbeitsschritte zu automatisieren

a klein Smile
SushiX
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 24.10.2007
Beiträge: 3

BeitragVerfasst am: 13 Jun 2008 - 14:51:50    Titel:

danke schonmal für die Antworten...
hab das Anschreiben noch ein wenig überarbeitet

ich hoffe es ist nicht schlechter geworden Razz
vielleicht hat ja jemand noch ein paar Anregungen...

Zitat:
Bewerbung um einen Ausbildungsplatz für den BA-Studiengang Elektrotechnik-Automatisierungstechnik

Sehr geehrte Frau ***,

durch die Porsche Webseite bin ich auf die Möglichkeit aufmerksam geworden, bei Ihnen ein Studium an der Berufsakademie im Studiengang Elektrotechnik-Automatisierungstechnik zu absolvieren.

Besonders interessant an dieser Berufsrichtung ist für mich die Entwicklung von Systemen, um komplexe Arbeitsschritte zu automatisieren. Die Vernetzung von Theorie und Praxis sowie die kurze Ausbildungszeit, die mir einen schnellen Einstieg ins Berufsleben ermöglicht, hat mich in meiner Entscheidung für ein BA-Studium gestärkt.

Meine guten mathematischen Kenntnisse, meine praxisorientierte Denkweise und mein Interesse an der Elektrotechnik sind gute Voraussetzungen, um bei Ihnen ein erfolgreiches BA-Studium zu absolvieren.

Meine Stärken sehe ich in meiner analytischen und sorgfältigen Arbeitsweise. Vor allem komplexe Aufgaben und deren Lösung betrachte ich als persönliche Herausforderung.

Über eine Einladung zu einem persönlichen Gespräch freue ich mich sehr.

Mit freundlichen Grüßen
xxx



Anlagen:
Lebenslauf mit Lichtbild
Fotokopie der letzten vier Schulzeugnisse
Motivationsschreiben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Bewerbung & Vorstellungsgespräch -> Bitte ein paar Tipps zu meiner bewerbung
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum