Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Nach dem Abitur..
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Studium allgemein -> Nach dem Abitur..
 
Autor Nachricht
c.pirat
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 31.08.2006
Beiträge: 84

BeitragVerfasst am: 29 Jun 2008 - 00:34:12    Titel: Nach dem Abitur..

werde voraussichtlich mein Abitur 2009 haben.

ich möchte unmittelbar danach mein studium beginnen,also keinen Wehr/Zivildienst ableisten.

ich werde das auch demnächst bei meiner musterung so erklären.

kann ich dann nach dem abi sofort studieren?

mfg
EquinoX2805
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 07.02.2007
Beiträge: 15
Wohnort: Heidelberg

BeitragVerfasst am: 29 Jun 2008 - 02:26:53    Titel:

Ob du ausgemustert wirst oder nicht entscheidet immer noch der Bund, nicht du selbst. Falls du ausgemustert werden solltest (wobei 60 % eines Jahrgangs so widerfährt) dann kannst du natürlich direkt nach dem Abi studieren.
Marina85
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 22.06.2005
Beiträge: 4764
Wohnort: Aachen

BeitragVerfasst am: 29 Jun 2008 - 07:24:08    Titel:

Wenn du nicht ausgemustert wirst, bleiben dir nur 2 Möglichkeiten:
a) Wehrdienst
b) Zivildienst (bei Verweigerung)
Pacifico
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 03.07.2007
Beiträge: 551
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: 29 Jun 2008 - 07:38:17    Titel:

Naja er könnte auch einen Kriegsdienstverweigerungsantrag stellen. Es gibt Vordrucke im Internet dafür; ein Kumpel von mir hat es damit geschafft. Ist aber eine Glückssache...
altertoby
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 12.03.2006
Beiträge: 134

BeitragVerfasst am: 29 Jun 2008 - 07:40:12    Titel:

oder
3. THW/Freiwillige Feuerwehr
4. Frau + Kind Smile

In den beiden Fällen kanns gleich mit dem Studium losgehen, ausgemustert werden ist aber auf jeden Fall einfacher Wink

Ob du denen das so sagen solltest, ist eine Frage für sich... ich hab bisher gelesen, dass du dann eher ausgemustert wirst, wenn du das den Ärtzten und co so verklickerst; anderseits stecken die dich schneller zu den Zivi-Leuten als dir lieb ist (dort werden wohl weniger ausgemustert).


Ich habe es wie folgt so toll geschafft: Du lässt dich ganz normal mustern, auf jeden Fall sagst dass du zum Bund gehst (lass das will ruhig weg^^ oder vereine den Zivi).
Wenn du bei einer "Tauglich-Musterung" noch Zivi machen möchtest geht das später ohne Probleme, du hast aber höhere Chancen für ne Ausmusterung (die Vorraussetzungen fürs Arschabwischen sind nicht so hoch wie für nen 10km Lauf mit Gepäck, auch wenn darauf die Ärtze absolut keine Rücksicht nehmen SOLLEN).
Dann würde ich dir noch empfehlen, dass du falls du relativ gut bist diese Noten etwas "herabsetzt" (bei mir wollte niemand nen Zeugnis sehen...) und bei dem Test auch eher schlecht abschneidest (ich war kein "gymnasialer Durchschnitt" mehr). Falls du irgendwelche Auawehs hast, kannst du die ruhig bei der Untersuchung dann nennen...ich hatte glück und wurde zu einer bekannten Ärtztin geschickt Wink

also viel Glück, egal wie du dich da entscheidest
J.C.Denton
Gesperrter User
Benutzer-Profile anzeigen


Anmeldungsdatum: 10.12.2006
Beiträge: 6279

BeitragVerfasst am: 29 Jun 2008 - 08:19:28    Titel:

Pacifico hat folgendes geschrieben:
Naja er könnte auch einen Kriegsdienstverweigerungsantrag stellen. Es gibt Vordrucke im Internet dafür; ein Kumpel von mir hat es damit geschafft. Ist aber eine Glückssache...


Das sollte erst nach der Musterung erfolgen. Wer als nicht tauglich gemustert wurde und vorher ein KDV-Antrag gestellt hat, muß eben damit leben.
Wirt.-Inf.07
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 04.06.2007
Beiträge: 1101

BeitragVerfasst am: 29 Jun 2008 - 09:56:07    Titel:

Ich würde zum Arzt deines Vertrauens gehen und mit ihm reden.
Der stellt dir dann ein Artest aus und das wars.
So hab ich das auch gemacht und so machen es viele.

Das gute bei mir war, dass ich bei einem Spezialisten war mir ein Artest mit einem Befund ausgestellt hat, den die beim Bund nicht kontrollieren konnten, weil sie das Gerät dazu nicht haben.
c.pirat
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 31.08.2006
Beiträge: 84

BeitragVerfasst am: 29 Jun 2008 - 11:52:55    Titel:

was habt ihr euch denn so beim arzt für attests besorgt,dass ihr ausgemustert worden seit?

ich habe ein attest über meiner allergie und eins, dass ich auf dem linken auge eine starke sehschwäche habe.
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Studium allgemein -> Nach dem Abitur..
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum