Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Wie Studium finanzieren?
Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4  Weiter
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Studium allgemein -> Wie Studium finanzieren?
 
Autor Nachricht
crezz
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 12.04.2008
Beiträge: 73

BeitragVerfasst am: 01 Jul 2008 - 12:30:17    Titel: Wie Studium finanzieren?

Hallo,
ich sitze grade leider in einer recht dummen Situation.
Ich will unbedingt studieren (Fach und Ort weiß ih schon) allerdings weiß ich nicht wie ich das Geld auftreiben soll.
Mein Vater verdient genau so viel, dass man kein Bafög mehr kriegt, allerdings kann er mich nicht unterstützen da es seiner Firma nicht gut geht, Gehaltszahlungen verzögert kommen, Prämien gar nicht usw.
lena-marie
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 02.04.2008
Beiträge: 513

BeitragVerfasst am: 01 Jul 2008 - 12:32:57    Titel:

Entweder Stipendium, Studentenkredit oder arbeiten..

So gehts mir auch, allerdings krieg ich schon Unterstützung von meinen Eltern, arbeiten muss ich trotzdem. Außerdem kriegen wir von der Hans-Böckler-Stiftung leider auch nur 80 Euro Büchergeld, aber ist auch ne Menge Geld ^^
crezz
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 12.04.2008
Beiträge: 73

BeitragVerfasst am: 01 Jul 2008 - 13:13:35    Titel:

Eines beschissener als das andere Sad
Weiß jemand mit dem elternunabhängigem bafög bescheid?
Klebeband
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 09.01.2007
Beiträge: 751

BeitragVerfasst am: 01 Jul 2008 - 13:18:51    Titel:

Zitat:
Außerdem kriegen wir von der Hans-Böckler-Stiftung leider auch nur 80 Euro Büchergeld, aber ist auch ne Menge Geld


Kriegst du dann nicht auch Bafög?
Weil ich auf der Homepage der Stiftung gelesen habe, dass eine Voraussetzung ist, dass man den vollen Bafögsatz kriegen muss.
lena-marie
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 02.04.2008
Beiträge: 513

BeitragVerfasst am: 01 Jul 2008 - 13:21:29    Titel:

Nee, krieg kein Bafög. Bekomme ja auch "nur" das Büchergeld und keine weitere finanzielle Unterstützung.
Ich mein, dass man das Büchergeld in jedem Fall kriegt, aber nagel mich da nicht fest..
crezz
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 12.04.2008
Beiträge: 73

BeitragVerfasst am: 01 Jul 2008 - 13:28:27    Titel:

was muss man dafür machen dass man die 80 euro kriegt?
Argi
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 01.03.2007
Beiträge: 1402

BeitragVerfasst am: 01 Jul 2008 - 13:50:37    Titel:

Ich weiß ja nicht, was du studieren willst, aber die Tatsache, dass ich in meinem Berufsfeld schon als Werkstudent arbeiten kann stellt einen Riesenvorteil gegenüber den Kommilitonen dar, die das nicht können. Klar ist das kein Zuckerschlecken, aber trotz allem doch extrem interessant, bringt Einkommen, macht sich gut bei jeder Bewerbung, bringt einem im Studienverlauf auch Vorteile, da man diverse Studieninhalte schon früher kennen lernt. Denk es mal an!

Ansonsten gibt es den Studienkredit der KfW-Förderbank, der ist auch recht unkompliziert zu bekommen - sind halt dann Schulden, die man zm Berufseinstieg mitbringt.

lg
erdbeere_
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 01.07.2008
Beiträge: 1357

BeitragVerfasst am: 01 Jul 2008 - 13:59:39    Titel:

crezz hat folgendes geschrieben:
Eines beschissener als das andere Sad
Weiß jemand mit dem elternunabhängigem bafög bescheid?

das gibts erst, wenn man schon ein paar jahre gearbeitet hat....

kombiniere kredit und arbeiten, dann machst du dich nicht tot.wenn du nicht auf großem fuss leben willst, reichen zw. 500-600 euro monatlich aus: kindergeld 150 euronen + 200 euronen f+rs arbeiten (ca. 20h im monat - locker machbar) + 200 euronen studienkredit.
sm00ther
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 27.01.2008
Beiträge: 4451

BeitragVerfasst am: 01 Jul 2008 - 14:04:03    Titel:

Ja, welcher Arbeitgeber lässt den Studenten nur 20h im Monat arbeiten?

Der hat wohl nicht so ganz aufgepasst...

Ich rate von einer Arbeit ab, wenn sie zu viel Freizeit in Anspruch nimmt, so dass man nicht mehr den studentischen Verplichtungen nachkommt.

Ich lese in immer mehr Stellenausschreibungen, dass ein in der Regelstudienzeit abgeschlossenes Studium vorausgesetzt wird.

MfG
erdbeere_
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 01.07.2008
Beiträge: 1357

BeitragVerfasst am: 01 Jul 2008 - 17:19:45    Titel:

wenn du bafoeg beziehen wuerdest, haettest du auch einen schuldenberg .... das ist doch relativ normal, das man im studium schulden ansammelt. ich seh dein problem nicht so ganz.
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Studium allgemein -> Wie Studium finanzieren?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4  Weiter
Seite 1 von 4

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum