Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Jura Studium
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Jura-Forum -> Jura Studium
 
Autor Nachricht
Batz
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 27.08.2008
Beiträge: 16

BeitragVerfasst am: 15 Sep 2008 - 15:29:04    Titel:

"The Economist" ist doch eine Zeitung die sich mit solchen Themen beschäftigt. Und am Anfag habe ich wirklich sehr viele Wörter nachschlagen müssen. Aber die habe ich mir dann halt aufgeschrieben und gelernt. Und das hat wunderbar geklappt auch wenn ich jetzt noch öfters meil ein Wort nachschlagen muss.

Und wie gesagt bevor ich an die Law School gehe werde ich noch 1/2 Jahr oder 1 Jahr in den USA an die uni gehen für Economics.

LG
Rhyeira
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 18.03.2008
Beiträge: 3012

BeitragVerfasst am: 15 Sep 2008 - 16:41:45    Titel:

Dann solltest du dir vielleicht als Nächstes mal Gedanken über die Finanzierung machen, bzw. erstmal herausfinden, wie viele Tausend Dollar deine favorisierte Uni so an Studiengebühren fordert, und dir dann überlegen, wie du das Geld aufbringen willst.
julesone
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 28.05.2008
Beiträge: 402
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: 16 Sep 2008 - 08:43:59    Titel:

george mason kostet bis zu 53.000 $ pro akademisches jahr Confused
http://www.law.gmu.edu/admissions/financing wer soll dat denn bezahlen können???
derjim
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 29.01.2006
Beiträge: 906

BeitragVerfasst am: 17 Sep 2008 - 22:40:02    Titel:

Da war ich mit meinem schicken Haus ja ganz richtig

vielleicht hat batz ja nen batzen geld? Ansonsten hoffen, dass durch die Bankenkrise der Dollar weiter abrutscht..
Batz
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 27.08.2008
Beiträge: 16

BeitragVerfasst am: 27 Sep 2008 - 13:08:18    Titel:

Aber möglich wäre es so wie ich es mir vorstelle?

LG
Fabian23
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 26.08.2008
Beiträge: 30

BeitragVerfasst am: 19 Okt 2008 - 19:13:59    Titel:

Batz hat folgendes geschrieben:
Die 11. und die 12. Klasse habe ich doch und mein Englisch ist gut.

Ehrlich gesagt mache ich mir über die Test`s keine Sorgen. Very Happy

LG


Ich würde zur Vorbereitung auf solche Tests ein Cambridge ESOL Exam ablegen. (Wenn du das nicht schon getan hast Wink ). Das bereitet dich nicht nur auf reale englische Examenssituationen hin, sondern macht sich auch sehr gut bei englsichsprachigen/internationalen Universitäten. Ich bin mir sicher, dass die nicht jeden Deutschen nehmen. So ein Exam zerftifieziert, dass du das Basiswissen, erweitertes Wissen, oder fortgeschrittenes Wissen im Englischen besitzt und anwenden kannst.

Du kannst dich noch anmelden, im März 2009 sind wieder international stattfindende Prüfungen.

http://www.cambridgeesol.org/exams/

Ich kanns nur empfehlen, hab das "PET" für Basiswissen im vergangenen Jahr mit Auszeichnung bestanden.
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Jura-Forum -> Jura Studium
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3
Seite 3 von 3

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum