Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

EBS 2009
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5 ... 16, 17, 18, 19, 20, 21, 22 ... 30, 31, 32, 33, 34  Weiter
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> VWL/BWL-Forum -> EBS 2009
 
Autor Nachricht
BuRn2k5
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 28.03.2006
Beiträge: 235
Wohnort: Hawai Offshore Islands

BeitragVerfasst am: 08 März 2009 - 07:41:59    Titel:

ich war im semester durchschnittlich 3x daheim... mit ca 300km entfernung.
stark von deinen prioritäten abhängig!
miss lilli
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 10.03.2009
Beiträge: 52
Wohnort: Rheinland

BeitragVerfasst am: 11 März 2009 - 17:16:36    Titel:

wie sieht es aus mit zeit für hobby /weitere fremdsprache lernen? wird es knapp oder geht es locker?

habt ihr schon angefangen für den schriftlichen test zu lernen, speziell für mathe??
check1check
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 26.11.2008
Beiträge: 104

BeitragVerfasst am: 11 März 2009 - 17:27:31    Titel:

Hey!

Kennst von euch eigentlich zufällig einer den jahrgangsinternen Abi Durchschnitt der letzten Jahre?
Ich weiss, dass es kein NC gibt, aber tendiert das in einem gewissen Bereich?

Grüße.
Aloha08
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 11.07.2008
Beiträge: 1001

BeitragVerfasst am: 11 März 2009 - 18:11:37    Titel:

@miss lilli

Wenn du einigermaßen gut in Mathe in der Schule warst, wird dir der Mathetest keine Probleme bereiten Wink
Ich habe mich überhaupt nicht dafür vorbereitet und ein sehr gutes Ergebnis erzielt. Vielleicht nochmal ein paar Ableitungsregeln anschauen oder wie man Wurzeln, Potenzen und Logarithmen umformt. Schau dir lieber ein paar Logiktests an, damit du weisst wie du an solche Aufgaben ran gehst.
miss lilli
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 10.03.2009
Beiträge: 52
Wohnort: Rheinland

BeitragVerfasst am: 11 März 2009 - 20:34:58    Titel:

habe nur mathe gk und mache mir deshalb bisschen sorgen... auch weil wir einige der von der ebs genannten themen, wie zb venn-diagramme, noch nie im unterricht hatten.
habe von einigen leuten aus dem letzten jahr gehört, der mathe-test wäre sehr einfach und es würden nur so viele leute durchfallen, weil sie sich nicht gnügend vorbereitet hätten...?
kannst du zum logik-test mal genauer sagen was da drankam, außer der figuralen logik, zb zum matheteil? empfandest du den logik-teil als schwer?
BuRn2k5
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 28.03.2006
Beiträge: 235
Wohnort: Hawai Offshore Islands

BeitragVerfasst am: 11 März 2009 - 22:14:29    Titel:

eieiei, du brauchst weder nen MatheLK noch 15pkt im mathe gk,
schnapp dir a mathebuch was den stoff abdeckt, zB venn diagramme und schlag es nach. worauf es ankommt ist wie schnell du die aufgaben löst, wenn du nicht schnell bist, wirst du probleme mit der zeit bekommen.

logik: hesse/schrader und zusätzlich logische mathematik, wie zB dreieck spiegeln an X achse um länge einer gerade berechnen zu können.

(generelle anmerkung)
wundere mich jedes jahr wie leute die bereit sind 5-6k im semester zu zahlen, zu faul (oder zu hochnäsig oder einfach doch zu dumm?) sind sich vernünftig auf den test vorzubereiten. Check ehrlich nicht wie man mit gesundem Menschenverstand und entsprechende Vorbereitung da durchrasseln kann...
miss lilli
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 10.03.2009
Beiträge: 52
Wohnort: Rheinland

BeitragVerfasst am: 11 März 2009 - 23:25:25    Titel:

das beruhigt mich ja schon mal ungemein Smile
bedeutet mit der zeit nicht hinzukommen und nicht alle aufgaben lösen zu können gleich, dass man durchgefallen ist bzw zu wieviel prozent müssen die aufgaben ungefähr bearbeitet sein?
Aloha08
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 11.07.2008
Beiträge: 1001

BeitragVerfasst am: 11 März 2009 - 23:52:22    Titel:

Ich glaube es war so, dass wenn man weniger als 50% richtig hatte, man einen Mathevorkurs an der EBS belegen muss (wenn man auch ein Studienplatzangebot erhält natürlich).
Vom Hören-Sagen waren es mehr als die Hälfte aller Ebsler, die diesen Mathevorkurs machen mussten (Stichprobe ca. 20 Leute)
Trottner
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 19.10.2007
Beiträge: 177
Wohnort: London

BeitragVerfasst am: 12 März 2009 - 00:57:01    Titel:

Vor Mathe musst du auch als GK-Schülerin keine Angst haben, es geht einfach nur darum schnell zu sein. Und wenn du die Aufgabe mit den Venn-Diagrammen nicht hast, ist das lange kein Weltuntergang.

Zum Logik Test: Klar bringt es was, dir figureale Logik klarzumachen, nur bedenke, dass das ein verschwindend kleiner Teil des Reasoning Tests ist (Ich glaube 10 von 60 aufgaben oder ncoh weniger). Ansonsten nützt Hesse/Schrader meines Erachtens nach nciht sonderlich viel, letztes Jahr war keine einzige Zahlenreihe gefragt. Da geht es viel mehr darum, dass du Probleme erkennst und entsprechende Lösungsansätze entwickeltst, das ist schwer zu trainieren, letztendlich ist das ein zweiter Mathe-test.
Ein wesentlicher Fokus liegt auf den Informationssuffizienz-Aufgaben, die sind zum teil auch ziemlich schwierig. Dafür empfehle ich die GMAT test preparation software, einfach mal googlen, die gab es vor einem jahr umsonst zum Download.

Im Allgemeinen gilt, einfach ruhig sein Ding durchzuziehen ohne Panik zu bekommen, wenn man die Fülle an Aufgaben sieht. Denke daran, dass die anderen es erstmal besser machen müssen, jeder ist in der selben Situation und letztendlich sitzen in den Tests auch immer eine nicht zu vernachlässigende Zahl an Flaschen, die es einfach mal probieren, so dass sich die Zahl der wirklich starken Bewerber nochmal reduziert. Also don't panic Wink
matzel88
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 26.06.2008
Beiträge: 12

BeitragVerfasst am: 12 März 2009 - 13:30:50    Titel:

Hi,

ich habe die Diskussion mitverfolgt.
Gibt es denn überhaupt keine Buchtipps zum Logik-Test?
Für den Matheteil sollten diverse Abitrainer gut geeignet sein, aber auch in der EBS Broschüre wurde kein Werk zum Thema Logik empfohlen.

Ich würde mich gerne auf beide Testteile ausreichend vorbereiten.

Vielen Dank schonmal!

LG,

Marcel
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> VWL/BWL-Forum -> EBS 2009
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5 ... 16, 17, 18, 19, 20, 21, 22 ... 30, 31, 32, 33, 34  Weiter
Seite 19 von 34

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum