Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Partielle Integration
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Mathe-Forum -> Partielle Integration
 
Autor Nachricht
May-Britt
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 17.02.2008
Beiträge: 125

BeitragVerfasst am: 18 Nov 2008 - 20:18:54    Titel: Partielle Integration

Hallo ihr,

ich habe hier eine Aufgabe, die ich gemacht habe, um zu sehen, ob ich das richtig verstanden habe. Nur leider komme ich immer auf ein falsches Ergebnis OO' Mein Taschenrechner sagt, dass [; \pi ;] rauskommen muss. Jedoch komme ich immer auf 0 - und finde den Fehler nicht.

Das Integral, das über die partielle Integration berechnet werden soll, ist folgendes:
[; \int_{-\pi}^{\pi}(cos^2x) dx ;]

Das habe ich zerlegt in:
[; \int_{-\pi}^{\pi}(\underbrace{(cos(x))}_{\text{u(x)}}\underbrace{(cos(x))}_{\text{v'(x)}}) dx ;]

Ich weiß, dass (in Kurzform): [; \int (u * v') = \left[ u * v \right] - \int (u' * v) ;] ist.

Somit ist das oben:
[; = \left[ (cos (x))(sin(x)) \right]_{-\pi}^{\pi} - \int_{-\pi}^{\pi}(\underbrace{(-sin(x))}_{\text{u(x)}}\underbrace{(sin(x))}_{\text{v'(x)}}) dx ;]

Hinten also wieder diese Regel...

[; = \left[ (cos (x))(sin(x)) \right]_{-\pi}^{\pi} - (\left[ (-sin (x))(-cos(x)) \right]_{-\pi}^{\pi} - \int_{-\pi}^{\pi}((-cos(x))(-cos(x)) dx) ;]

Und gekürzt, rausgezogen etc.:

[; = \left[ (cos (x))(sin(x)) \right]_{-\pi}^{\pi} - \left[ (-sin (x))(-cos(x)) \right]_{-\pi}^{\pi} - \int_{-\pi}^{\pi}(cos^2(x)) dx ;]

Jetzt rechte ich [; +\int_{-\pi}^{\pi}(cos^2(x)) dx ;], dann ist die Gleichung:

[; 2 \int_{-\pi}^{\pi}(cos^2(x)) dx = \left[ (cos (x))(sin(x)) \right]_{-\pi}^{\pi} - \left[ (-sin (x))(-cos(x)) \right]_{-\pi}^{\pi} ;]

Jetzt setze ich hinten jeweils die Grenzen ein, subtrahiere und bekomme Schlussendlich 0 raus... Ich schreib das mal so:

[; = (((cos(\pi))(sin(\pi))) - ((cos(-\pi))(sin(-\pi))) ) - (((-sin(\pi))(-cos(\pi))) - ((-cos(-\pi))(-sin(-\pi))) ) ;]

Das dividiere ich durch 2... Aber da [; sin(\pi) ;] immer 0 ergibt, egal ob + oder - etc., kann da ja nur 0 rauskommen.

Habe ich irgendwo einen Denkfehler? Oder kann es sein, dass mein Taschenrechner das durch falsche Eingabe falsch berechnet?


P.S: Um die Rechnung richtig sehen zu können, benötigt ihr TeX (the world).
theticket
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 07.02.2007
Beiträge: 1061
Wohnort: Bayern

BeitragVerfasst am: 18 Nov 2008 - 20:48:29    Titel:

Dein Taschenrechner hat schon Recht. Wink

Doch du hast einen Vorzeichenfehler gemacht:

Beim zweiten Anwenden der partiellen Integration, wird das Minus vor dem neu entstandenem Integral, zusammen mit dem Minus, das beim ersten Anwenden entsteht, zum Plus. Laughing Ich hoff du hast das verstanden?

mfg & LG
Calculus
Valued Contributor
Benutzer-Profile anzeigen
Valued Contributor


Anmeldungsdatum: 02.01.2008
Beiträge: 5077
Wohnort: Bochum

BeitragVerfasst am: 18 Nov 2008 - 20:52:07    Titel:

Statt erneuter partieller Integration solltest du anwenden, dass sin(x²) = 1 - cos²(x).


Das Ergebnis stimmt jedoch, da cos²(x) Symmetrisch zur Hochachse ist.
May-Britt
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 17.02.2008
Beiträge: 125

BeitragVerfasst am: 18 Nov 2008 - 21:13:19    Titel:

Calculus, an welcher Stelle meinst du das? An der: [; = \left[ (cos (x))(sin(x)) \right]_{-\pi}^{\pi} - (\left[ (-sin (x))(-cos(x)) \right]_{-\pi}^{\pi} - \int_{-\pi}^{\pi}((-cos(x))(-cos(x)) dx) ;] ?

Und wenn ja, wie geht das dann mit dem Minus davor? Das Problem mit dem Trigonometrischen Pythagoras ist nämlich, dass wir ihn kurz angesprochen haben in der 10. - aber ihn dann nie verwendet haben, geschweige denn weiter betrachtet.

Und welches Ergebnis meinst du? 0 oder [; \pi ;] ?
Calculus
Valued Contributor
Benutzer-Profile anzeigen
Valued Contributor


Anmeldungsdatum: 02.01.2008
Beiträge: 5077
Wohnort: Bochum

BeitragVerfasst am: 18 Nov 2008 - 21:16:52    Titel:

Genau vor dieser Integration sollst du den trig. Pythagoras anwenden, 0 als Ergebnis für das bestimmte Integral von -pi bis pi stimmt.
theticket
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 07.02.2007
Beiträge: 1061
Wohnort: Bayern

BeitragVerfasst am: 18 Nov 2008 - 21:18:20    Titel:

@ calculus: Nicht jedes Integral, bei der die Integrandenfunktion symmetrisch zur y-Achse ist, ist gleich null. Oder wie meinst du das?

mfg & LG
May-Britt
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 17.02.2008
Beiträge: 125

BeitragVerfasst am: 18 Nov 2008 - 21:23:11    Titel:

²Calculus: Wie meinst du das? Embarassed Irgendwie bin ich jetzt gerade verwirrt. Du meinst, das Integral von -Pi bis Pi über cos²(x) schreiben als_

Integral von -Pi bis Pi über 1 - Integral von -Pi bis Pi über sin²(x) ?
Calculus
Valued Contributor
Benutzer-Profile anzeigen
Valued Contributor


Anmeldungsdatum: 02.01.2008
Beiträge: 5077
Wohnort: Bochum

BeitragVerfasst am: 18 Nov 2008 - 21:26:41    Titel:

Zitat:
@ calculus: Nicht jedes Integral, bei der die Integrandenfunktion symmetrisch zur y-Achse ist, ist gleich null. Oder wie meinst du das?

Nein, aber das bestimmte Integral von -n bis n [oder?].


@May-Britt: Nein, du sollst sin²(x) durch 1 - cos²(x) ersetzen, dann kannst du weiter umformen.
May-Britt
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 17.02.2008
Beiträge: 125

BeitragVerfasst am: 18 Nov 2008 - 21:28:52    Titel:

Aber da ist doch einmal das positive und einmal das negative sin(x).. Geht das da einfach? (Oder denke ich gerade einfach am einfachen Weg vorbei? Oo')
Calculus
Valued Contributor
Benutzer-Profile anzeigen
Valued Contributor


Anmeldungsdatum: 02.01.2008
Beiträge: 5077
Wohnort: Bochum

BeitragVerfasst am: 18 Nov 2008 - 21:30:37    Titel:

(-sin(x)) * sin(x) = -(sin(x) * sin(x)) = -sin²(x)
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Mathe-Forum -> Partielle Integration
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Seite 1 von 2

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum