Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Deutsche Wirtschaft schwächelt - Fachkräftemangel Adé
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5 ... 31, 32, 33, 34, 35, 36, 37, 38, 39, 40, 41, 42  Weiter
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Studium allgemein -> Deutsche Wirtschaft schwächelt - Fachkräftemangel Adé
 
Autor Nachricht
Wirtschaftsinformatiker
Valued Contributor
Benutzer-Profile anzeigen
Valued Contributor


Anmeldungsdatum: 30.06.2006
Beiträge: 7083

BeitragVerfasst am: 13 Jan 2009 - 21:59:24    Titel:

Zitat:
Ich höre das auch hier immer wieder, aber sag mir doch warum gibt es trotzdem sooo viele Arbeitslose Elektriker, Industriemechaniker, Zerspaner bla blub usw. und sofort... Vielleicht haben die Firmen auch zu hohe Ansprüche und suchen die Eierlegende Wollmilchsau oder sowas.


die sollen sich mal in BaWü umschauen. Hier gibts Landkreise mit AL Quote von 2.x %. Facharbeiter sind da keine arbeitslos.

Also auf dem Land gibt es noch genügend Firmen, auch IG Metall Betriebe, die Facharbeiter suchen.

Auch da wo mein Vater arbeitet. Wichtig ist : Der Bewerber sollte ein verständliches Deutsch können ( oder auch Dialekt Smile ), sollte selbständig seine Arbeit machen können. Das war es
Noten sind egal.

Aber das ist zuviel verlangt, es gibt kaum Bewerbungen
Heizaaa1
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 26.10.2006
Beiträge: 678
Wohnort: nrw

BeitragVerfasst am: 13 Jan 2009 - 22:21:40    Titel:

Hm naja das die Arbeitslosenquoten grade hier im Duisburger Raum nicht berauschend sind ist ja bekannt. Ich denke die Sache ist auch so komplex das wir hier vermutlich e keine Lösung finden werden Smile

Klar hat nicht jeder mit nem Facharbeiterbrief auch automatisch die "softskills" die ein Arbeitgeber erwartet... das ist keine Frage da gibt es genug "Ausfallerscheinungen" ... aber der überwiegende Teil sollte doch Gesellschaftsfähig sein Smile
Wirtschaftsinformatiker
Valued Contributor
Benutzer-Profile anzeigen
Valued Contributor


Anmeldungsdatum: 30.06.2006
Beiträge: 7083

BeitragVerfasst am: 13 Jan 2009 - 22:25:37    Titel:

Zitat:
Hm naja das die Arbeitslosenquoten grade hier im Duisburger Raum nicht berauschend sind ist ja bekannt. Ich denke die Sache ist auch so komplex das wir hier vermutlich e keine Lösung finden werden


ja das stimmt. Manche Gegenden im Ruhrgebiet haben AL Quoten wie in Ostdeutschland.

Wer Facharbeiter ist und auch was drauf hat, der sollte sich in BaWü bewerben wenn er im Ruhrgebiet ( oder sonst wo ) nichts findet

Mittelständler hier klagen nach wie vor, zurzeit hört man oft "ich weiss nicht wo diese Krise sein soll"

teilweise können Facharbeiter sogar sehr arrogant im Vorstellungsgespräch auftreten, einfach weil sie so gesucht sind.

Als angestellter Meister kann mein Vater kaum noch einen Facharbeiter abmahnen, weil eine Drohung ist das nicht, da die seit längerem sowieso unter besetzt sind, da die keinen finden, trotz IG Metall Bezahlung. Noch jemanden zu entlassen, das kann sich das Unternehmen nicht erlauben. Daher würde man jemanden nur noch wegen sehr grobem Fehlverhalten entlassen.

Büroleute übrigens, die gibts auch in BaWü wie Sand am Meer
Heizaaa1
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 26.10.2006
Beiträge: 678
Wohnort: nrw

BeitragVerfasst am: 13 Jan 2009 - 22:35:11    Titel:

Sowas kenn ich garnicht, hab ich ehrlichgesagt auch noch nie gehört Very Happy
Hier gibts dann scheinbar alles wie Sand am Meer. Ich weiss das aus meinem Lehrjahr die etwas besseren, von den Abschlussnoten her, teilweise bei ganz guten Firmen Zeitverträge bekommen haben, die anderen sind entweder zu Zeitarbeitsfirmen gegangen oder mitlerweile arbeitslos. Ich hab auch mitbekommen das viele nach dem befristeten Vertrag nicht verlängert wurden.

Da würd ich ja glatt einfach aus Spass zum Vorstellungsgespräch gehen nur um da mal auf die Kacke zu hauen Very Happy

Nein würde ich natürlich nicht aber wäre mal was fürs Selbstbewusstsein Cool

(war ein Scherz bitte keine Hasstiraden ablassen)
Raziela12
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 05.10.2008
Beiträge: 557

BeitragVerfasst am: 13 Jan 2009 - 22:41:39    Titel:

Winfos Vati ist Meister, der kennt sich bestens aus mit der Arbeitsmarktsituation!
Wirtschaftsinformatiker
Valued Contributor
Benutzer-Profile anzeigen
Valued Contributor


Anmeldungsdatum: 30.06.2006
Beiträge: 7083

BeitragVerfasst am: 13 Jan 2009 - 22:49:12    Titel:

Zitat:
Da würd ich ja glatt einfach aus Spass zum Vorstellungsgespräch gehen nur um da mal auf die Kacke zu hauen



mach das. Bewirb dich auf dem Land bei Mittelständlern. Ne im Ernst, die die nix finden sollen das versuchen hier in BaWü. Wenn die wirklich was drauf haben, dann kriegen die einen Job
Klunki
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 09.10.2007
Beiträge: 2782

BeitragVerfasst am: 13 Jan 2009 - 23:00:48    Titel:

Wirtschaftsinformatiker hat folgendes geschrieben:
...Wenn die wirklich was drauf haben, dann kriegen die einen Job


Ich dachte die müssen nix drauf haben, außer Bier trinken ... Eben hast du noch gesagt, dass da jeder "Depp" einen Job bekommt ...

... ich seh da net mehr durch ...
Wirtschaftsinformatiker
Valued Contributor
Benutzer-Profile anzeigen
Valued Contributor


Anmeldungsdatum: 30.06.2006
Beiträge: 7083

BeitragVerfasst am: 13 Jan 2009 - 23:11:14    Titel:

Klunki hat folgendes geschrieben:
Wirtschaftsinformatiker hat folgendes geschrieben:
...Wenn die wirklich was drauf haben, dann kriegen die einen Job


Ich dachte die müssen nix drauf haben, außer Bier trinken ... Eben hast du noch gesagt, dass da jeder "Depp" einen Job bekommt ...

... ich seh da net mehr durch ...


DGLs müssen die nicht lösen können und von komplexen Algoritmen brauchen die auch nix wisssen, Fremdsprachen sind ebenfalls unwichtig.

Die müssen halt ihre Arbeit machen, wenn sie das auch noch mit Bier intus hinkriegen, dann dürfen die auch Bier trinken. Aber selbständig und fehlerarm arbeiten, das müssen diese Leute selbstverständlich !
Heizaaa1
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 26.10.2006
Beiträge: 678
Wohnort: nrw

BeitragVerfasst am: 13 Jan 2009 - 23:11:59    Titel:

Wirtschaftsinformatiker hat folgendes geschrieben:

die die nix finden sollen das versuchen hier in BaWü. Wenn die wirklich was drauf haben, dann kriegen die einen Job


Ich werds weiter empfehlen ...

Hoffen wir das das nicht zu Massenbewegungen vom Ruhrgebiet nach BW führt Smile und dann hier akkuter Fachkräftemangel herrscht Very Happy
lepper
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 16.01.2006
Beiträge: 418

BeitragVerfasst am: 14 Jan 2009 - 09:23:16    Titel:

@Wirtschaftsinformatiker: also jetzt haben wir das problem geklärt. Die Facharbeiter können mehr gehalt verlangen, weil sie tatsächlich gesucht werden. Die Ings. und Infs. werden aber nicht so stark gesucht und da ist die katze begraben. Dann braucht man sich nicht wundern, wenn die Facharbeiter bei mercedes oä. Firmen reinkommen. Angebot und Nachfrage
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Studium allgemein -> Deutsche Wirtschaft schwächelt - Fachkräftemangel Adé
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5 ... 31, 32, 33, 34, 35, 36, 37, 38, 39, 40, 41, 42  Weiter
Seite 34 von 42

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum