Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Mannheim - whu - esb reutlingen - ebs Oestrich
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> VWL/BWL-Forum -> Mannheim - whu - esb reutlingen - ebs Oestrich
 
Autor Nachricht
turbokapitalist
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 30.07.2005
Beiträge: 1262

BeitragVerfasst am: 19 Feb 2009 - 03:09:57    Titel:

Wie siehts mit Jura aus? Da bist du bei entsprechender Ausrichtung auch gut im M&A dabei.
pml
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 09.04.2006
Beiträge: 1387
Wohnort: Ingolstadt

BeitragVerfasst am: 19 Feb 2009 - 03:17:19    Titel:

Es ist möglich von der ESB (hat eine Ausnahmeposition unter den FHs) zu großen IBs und UBs zu kommen, aber die Anzahl ist geringer als an EBS und WHU. Wobei dir natürlich im Endeffekt egal sein kann wie viele Kommilitonen in dem Bereich sind so lange du unterkommst.

Möchte dir nur zwei Ratschläge mitgeben, wobei es schon cool ist zwei Jahre in Boston studieren zu können:

a) es sollte auch an den anderen Unis möglich sein ein Jahr in den USA zu studieren (bei einem drei oder 3,5 jährigen Programm) und teilweise an besseren Unis als Northeastern, wobei diese nicht schlecht ist.

b) es bleibt eine FH und du bist ein guter Abiturient, es kann passieren, dass du dir den Weg Forschung damit versperrst oder zumindest erschwerst (damit ist auch Dr. etc. gemeint)

Wenn du mit diesen beiden Einwänden d'accord bist, dann kann man guten Gewissens an der ESB studieren.
Alias18
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 20.12.2005
Beiträge: 237

BeitragVerfasst am: 19 Feb 2009 - 06:47:13    Titel:

Wenn du wirklich sicher weißt, dass du ins IB willst, dann sind WHU und ebs sicherlich der direkteste und einfachste Weg.

Aus meiner Sicht, der ich mit vergleichbarem Abischnitt an die ebs gegangen bin: Ich habe es nicht bereut, beruflich hat es sich sehr ausgezahlt und auch menschlich hat es mich weitergebracht- aber im Nachhinein hätte ich vielleicht auch Oxbridge und die Ivies ernsthafter erwägen sollen - nicht wegen der Berufsaussichten im IB oder UB (ich habe den Eindruck, dass das Placement da bei WHU/EBS sogar besser funktioniert genauso wie die Vorbereitung auf diese Jobs, lasse mich aber gerade für UK-Undergrad gerne eines besseren belehren) sondern wegen der allg. Rahmenbedingungen und des über das reine Studium hinausgehenden Angebots.

Den Auslandsunis würde ich übrigens nur eine untergeordnete Rolle einräumen - solange du ins Ausland an eine einigermaßen gute Uni kannst, ist das ausreichend (das sollte bei allen der genannten Unis erfüllt sein). Die wirklichen Top-Schulen kannst du dann bequem nach etwas Berufserfahrung im Master besuchen.
snoobdoggy
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 19.02.2009
Beiträge: 5

BeitragVerfasst am: 19 Feb 2009 - 16:32:47    Titel:

Zitat:
Wie siehts mit Jura aus? Da bist du bei entsprechender Ausrichtung auch gut im M&A dabei.


Ich bin schon seit 2 Jahren zu sehr auf BWL fokussiert, daher würde es mir jetzt schwer fallen, auf Jura umzuschwenken Wink

Und allen hier vielen Dank für die nützlichen Infos! Das bringt mich auf jedenfall weiter Very Happy

Und meine Vermutung hat sich also auch bestätigt, dass man von den privaten wohl die besten Chancen hat. Bisher aber zweifel ich sehr mich da überhaupt zu bewerben, und zwar nicht nur aufgrund der Studiengebühren, sondern auch wegen der Konkurrenz ( Habe irgendwo gelesen, dass an privaten zB. sehr viele Stipendien der Studienstiftung haben etc ). Also studieren da viele Einsteins und co. Darüber hinaus gehen ja die meisten an die WHU, weil sie den Gang in die IB planen - große Konkurrenz. Daher denke ich, wenn ich an die ESB gehe, dass dort eben die Konkurrenz doch nicht so erschlagend ist, wie an den privaten...!? Weil an der ESB die meisten eher in die Industrie wollen...
pml
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 09.04.2006
Beiträge: 1387
Wohnort: Ingolstadt

BeitragVerfasst am: 19 Feb 2009 - 17:32:28    Titel:

Ist wie bei den grossen Firmen. Die Konkurrenz ist anfangs da, um reinzukommen, aber wenn man drin ist, dann hilft man sich so gut man kann, denn jeder weiss, dass man gemeinsam staerker ist und einem bei so geringen Jahrgangszahlen eh niemand wirklich zur Konkurrenz wird.

Man "kaempft" also geschlossen eher gegen die anderen Unis.
Don'tStepOnMyJays
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 12.01.2008
Beiträge: 680

BeitragVerfasst am: 19 Feb 2009 - 18:07:57    Titel:

snoobdoggy hat folgendes geschrieben:
Also studieren da viele Einsteins und co.


Sorry, aber DAS kann ich mir beim besten Willen nicht vorstellen. Es ist sicherlich so, dass dort viele Studenten besonders engagiert und fokussiert sind, aber das macht sie noch lange nicht unglaublich intelligent oder zu "Einsteins".
Gerade bei deinem Abischnitt scheinst du ja auch nicht unbedingt auf den Kopf gefallen zu sein. Da solltest du meiner Meinung nach nicht irgendwelche Konkurrenz scheuen.
Ich kann es gut nachvollziehen, dass du nicht unbedingt auf eine Private moechtest, aber diesen Punkt finde ich nicht sonderlich sinnvoll..
Aloha08
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 11.07.2008
Beiträge: 1001

BeitragVerfasst am: 19 Feb 2009 - 20:08:59    Titel:

Zitat:
Daher denke ich, wenn ich an die ESB gehe, dass dort eben die Konkurrenz doch nicht so erschlagend ist, wie an den privaten...!? Weil an der ESB die meisten eher in die Industrie wollen...


Was hat das mit den Chancen für ein Offer zu tun?
Die IBs haben sicherlich nicht festgelegte, Quoten... "jetzt fehlen uns noch 2 ESBler also nehmen wir die."

Ich denke es ist eher von Vorteil, wenn man viele Gleichinteressierten in seinem Jahrgang hat, da man sich so gegenseitig helfen und Erfahrungen austauschen kann.

Chancen ins IB zu kommen hast du aber sicherlich bei allen der von dir genannten Unis/FH.
eignungstest-bestehen.de
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 02.02.2019
Beiträge: 19

BeitragVerfasst am: 05 Feb 2019 - 02:27:10    Titel: Erfolgreiche bewerben - Traumstudium Auswahlgespräch

Hallo liebe Studieninteressierte! Very Happy
Einige Studenten von uns haben sich zusammen-gesetzt und wir wollen euch Bewerbern für das EBP, das ESB und alle weitern Double Degree Studiengängen + Dualen Studiengängen (Wirschaftswissenschaften) unter die Arme greifen.Exclamation

1. Wir haben für euch kostenlos 3 Bewerbungsschreiben-Vorlagen erstellt, die ihr per Mail zugeschickt bekommen könnt. Hiermit werdet ihr mehr Erfolg bei euren Anschreiben haben.
https://www.eignungstest-bestehen.de/richtig-bewerben

2. Darüber hinaus haben wir euch ein Buch geschrieben, in dem übersichtlich alles drin steht, was ihr für die Eignungstests & Auswahlgespräche lernen und wissen müsst.
https://www.eignungstest-bestehen.de/e-book-holen

Wichtig: Es ist keine Bibel, in der ihr nur alles auswendig zu lernen braucht. Auswendig gelerntes Wissen wird kaum in den Tests abgefragt.
Unser Buch ist eine Übersicht + Erklärungen mit hilfreichen Tipps & Tricks für den Mathe-Test, den Englisch-Test & das vor allem das Bewerbungsgespräch.

Spart euch das Geld für alle weiteren Mathe-Lernbücher und sonstigen Krams! Bis jetzt haben wir noch niemanden getroffen, der das empfohlene Buch des nrw-Verlags wirklich gebrauchen konnte. Das Buch ist viel zu ausführlich und eher für ein Studium gedacht.

In unserem Buch erhaltet ihr alle Infos zum Mathe Test und was ihr wirklich unbedingt wissen müsst. Versprochen!

Tipp: Bewerbt euch unbedingt auch für weitere Double-Degree Studiengänge. Jedes Jahr gibt es mehr als 3000 Bewerber für das EBP & das ESB - davon werden vielleicht 150 - 300 genommen. Eure Chancen sind 1:10 / 1:20. Hier findet ihr einige Links zu weiteren Studiengängen, die genauso cool sind wie das EBP & ESB. (Alle Eignungstests laufen ähnlich ab + die Bewerbungsschreiben bleiben sehr ähnlich = kaum Zusatzarbeit für euch!)
https://www.eignungstest-bestehen.de/links

Wir wünschen euch viel Erfolg auf eurem Weg in euer Traumstudium! Lasst euch nicht frustrieren & entmutigen.
Vielleicht sieht man sich in unserer Facebook Gruppe (Zugang bei Erwerb des E-Books), in der wir euch alle weiteren Fragen mit Freude beantworten und wir gemeinsam als Team versuchen werden, eure Ziele zu erreichen.
https://www.eignungstest-bestehen.de/faq-eignungspruefung

Beste Grüße
Eure zukünftigen Kommilitonen von eignungstest-bestehen.de Very Happy
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> VWL/BWL-Forum -> Mannheim - whu - esb reutlingen - ebs Oestrich
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3
Seite 3 von 3

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum