Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Mitternachtsformel - Beispiel ?
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Mathe-Forum -> Mitternachtsformel - Beispiel ?
 
Autor Nachricht
Faulus Maximus
Gast






BeitragVerfasst am: 24 Sep 2004 - 08:19:03    Titel:

Also ich komme aus Hagen (nähe Dortmund)
und ich denke mal, dass alle NRWler dass als p-q-Formel kennen :D
Mitternachtsformel war mir auch bis vor kurzem noch fremd.

Aber wollen wir uns hier nicht ueber dumme namen streiten, denn das hat ja wohl nix mit mathematik zu tun....

cu..
Faulus Maximus
Gast






BeitragVerfasst am: 24 Sep 2004 - 08:33:05    Titel:

Hehe, ist euch schonmal aufgefallen, dass dieser Post
weit mehr als 1000 mal angeschaut wurde .p

Die wollten bestimmt alle wissen was eine
"Mitternachtsformel" ist :D
toffa
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 06.09.2004
Beiträge: 189

BeitragVerfasst am: 24 Sep 2004 - 09:33:35    Titel:

ja. ich hab ihn erst garnicht angeschaut, weil ich dachte es wäre zu hohe mathematik die ich noch net kann^^
also ich kenns auch unter PQ-formel:D und der rest der hessen wohl auch ;P
Gast







BeitragVerfasst am: 11 Okt 2004 - 14:59:39    Titel:

Ähm, kann es sein dass p/q Formel und Mitternachstformel zwei versch. Dinge sin?
Gruß Fabian
www.derheine.tk
Gast







BeitragVerfasst am: 11 Okt 2004 - 18:09:43    Titel:

Zitat:
Ähm, kann es sein dass p/q Formel und Mitternachstformel zwei versch. Dinge sin?
Gruß Fabian


nä,das ist das selbe,nur bei p q formel kommt nicht genaue zahlen raus,muss man halt umwandeln Wink ,da kommt dann: 2,9 und -1,9[/i]
Ja So warns
Gast






BeitragVerfasst am: 17 Okt 2004 - 20:50:43    Titel: Mitternachtsformel

In Baden-Württemberg, gibt's die Mitternachtsformel alle anderen rechnen mit der pq-Formel. Der Legende nach sagten die Lehrer zu ihren Schülern, sie sollten sie so gut auswendig können, dass selbs wenn mann sie um Mitternacht wecke sie keine mühe haben sollten diese aufsagen zu können.
( Quelle meine schwäbische Freundin,eingeborene Zeitzeugin ;0 ).

Der Griechischen Mythologie nach ist so eine Formel jedoch etwas göttliches, da es wahraftigen Charakter hat, bzw. ewige Gültigkeit. Nach Platons wiedererinnerungslehre können solche "Ideen" von den Menschen ( Endliche/s Lebenszeit/Auffassungsvermögen) gefunden (wiedererinnert werden). Dass die Schwaben das dann anders verbalisieren ( die versteht ja eh keiner ) tut dann letztlich nichts zur Sache. Mr. Green
Unwichtig
Gast






BeitragVerfasst am: 31 März 2005 - 00:01:30    Titel: Zss

Liebe Leud. Waschn los? Got seid ihr doof!
*schu
Gast






BeitragVerfasst am: 02 Apr 2005 - 11:49:45    Titel:

k.a wie des bei euch ist aber die "mitternachtsformel" und diese p und q formel ergeben bei mir immer das gleiche ergebnis:

also die normal form ist ja :

x² + px - (+) q= 0


und bei der mitternachtsformel sehtzt man ja dann für p und q die gegebenen
zahlen ein.


x 1/2 = - p/2 +- wurzel aus p²/4 -q

und dann kommen immer zwei ergebnise raus x1 und x2


da ändert sich doch nix mit der einen oder anderen formel, oda?

so lernen wir es in münchen^^


mfg *schu
DMoshage
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 31.03.2005
Beiträge: 691

BeitragVerfasst am: 02 Apr 2005 - 11:59:53    Titel:

der Begriff Mitternachtsformel ist ja auch nur eine andere Bezeichnung für die pq-Formel.

Gruß
Dirk
*schu
Gast






BeitragVerfasst am: 02 Apr 2005 - 12:25:08    Titel:

Zitat:
nä,das ist das selbe,nur bei p q formel kommt nicht genaue zahlen raus,muss man halt umwandeln Wink ,da kommt dann: 2,9 und -1,9[/i]



Zitat:
der Begriff Mitternachtsformel ist ja auch nur eine andere Bezeichnung für die pq-Formel.


@dirk: hab ich ja gesagt, oder?
hat mich nur verwundert des da angeblich zwei verschiedene ergebnise raus kommen, die man dann noch umwandeln muss...

ach ja :

x1/2 =1/2 +- wurzel aus 1/4 +6
= 0,5 +- wurzel aus 25/4
= 0,5 +- 5/2
= 0,5 +- 2,5

x1 = 3
x2 = -2
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Mathe-Forum -> Mitternachtsformel - Beispiel ?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter
Seite 2 von 4

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum