Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Uni Magdeburg - ein paar Fragen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Studium allgemein -> Uni Magdeburg - ein paar Fragen
 
Autor Nachricht
Controller
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 21.06.2009
Beiträge: 1

BeitragVerfasst am: 13 Sep 2009 - 17:07:31    Titel: Uni Magdeburg - ein paar Fragen

Hallo,

ich habe nun die Zulassung zum Masterstudium an der Uni Magdeburg erhalten. Kann mir jemand sagen, was eine ERW im Studentenwohnheim im Schnitt kostet? Wie die Studienbedingungen sind, wie hoch die Lebensghaltungskosten in Magdeburg im Schnitt sind? Ob es die Möglichkeit gibt Wiederholungsklausuren im Wahlbereich gibt? Wie gut die Lehre im Bereich Accounting und Steuern ist?

Vielen Dank,

beste Grüße
Brand-Ing
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 07.11.2008
Beiträge: 3086

BeitragVerfasst am: 13 Sep 2009 - 17:40:30    Titel:

Wohnheimplätze sind recht günstig ... kenne nicht Alle aber ich hab im Wohnheim in der Innenstadt in einer 2er-WG monatlich 180€ (+ 5€ für Uni-LAN) gezahlt und es gibt soweit ich weiß noch Billigere. Seit meiner Zeit wurde auch 1 Wohnheim neu eröffnet und 1 komplett neu renoviert. Die Zimmer sind allerdings alle unmöbliert.

Lebenshaltungskosten sind ok. Vergleichbar große Städte in anderen Teilen Deutschlands sind wesentlich teurer. Ich bin mit 500€/Monat ausgekommen und Komilitonen von mir sogar mit Weniger.
krawallschachtel
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 06.06.2009
Beiträge: 650

BeitragVerfasst am: 13 Sep 2009 - 20:35:45    Titel:

Meine Ein Raum Wohnung in MD hatte 200 EUR warm gekostet Smile dafür musste ich mit niemanden was teilen und hatte immer meine Ruhe...
Magdeburg ist noch immer meine absoulute Lieblingsstadt (das ist aber subjektiv) und man kommt mit wenig Geld im Vergleich zu anderen Städten sehr weit.
erdbeere_
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 01.07.2008
Beiträge: 1357

BeitragVerfasst am: 14 Sep 2009 - 07:20:34    Titel:

ich wuerde dir raten, entweder eine eigene wohnung (meine war 170 euronen warm im neubau) oder eine nette WG in einem grossen altbau - ins wohnheim muss man nicht unbedingt, fuer das gleiche geld bekommt man auf dem freien wohnungsmarkt viel bessere angebote. Magdeburg ist voll von WGs!

die studienbedingungen sind ziemlich gut, allerdings ist BWL (ich nehme mal an du machst was in der richtung) halt ein massenfach, da muss man schon selber viel initiative zeigen. der uni campus ist zentral, alles auf einem haufen, die bibo ist relativ neu, es gibt viel studentische initiativen ..... zum studieren ist Magdeburg toll, allerdings ist die stadt an sich nicht wirklich der hammer.
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Studium allgemein -> Uni Magdeburg - ein paar Fragen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum