Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

verzweiflung bei ln
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Mathe-Forum -> verzweiflung bei ln
 
Autor Nachricht
yulia
Gast






BeitragVerfasst am: 13 Mai 2005 - 17:42:56    Titel: verzweiflung bei ln

huhu
ich habe ein grosses problem mit ln funktionen.
Ich hab versucht die Gleichung
f(x)=x*(ln(x))^2 abzuleiten.
Mein ansatz mit der produktregel sieht so aus:

f´(x)=1*(ln(x))^2+x*2ln(x)*1/x

beim weiter rechnen hab ich aber probleme und weiss nicht weiter
Andromeda
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 10.12.2004
Beiträge: 1849
Wohnort: Tübingen

BeitragVerfasst am: 13 Mai 2005 - 17:57:29    Titel:

Ist doch alles richtig, was du gerechnet hast.



Gruß
Andromeda
Gast







BeitragVerfasst am: 13 Mai 2005 - 18:05:12    Titel:

wirklich?
cool, danke trotzdem Smile
die 2.ableitung müsste dann so aussehen

f´´(x)= 2ln(x)/x+2/x
Andromeda
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 10.12.2004
Beiträge: 1849
Wohnort: Tübingen

BeitragVerfasst am: 13 Mai 2005 - 18:08:22    Titel:

Ja, ist korrekt.

Gruß
Andromeda
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Mathe-Forum -> verzweiflung bei ln
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum