Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Qual der Wahl - Welche US-Uni für das Auslandssemester?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> VWL/BWL-Forum -> Qual der Wahl - Welche US-Uni für das Auslandssemester?
 
Autor Nachricht
TVU*55
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 03.05.2008
Beiträge: 529

BeitragVerfasst am: 11 Okt 2009 - 11:54:53    Titel: Qual der Wahl - Welche US-Uni für das Auslandssemester?

Hallo zusammen,

im nächsten Jahr steht mein Auslandssemester an und ich muss jetzt in die Planung gehen. Dabei stehe ich vor einem kleinen Dilemma: Meine Hochschule hat nur wenige gute Unis im Angebot, der Rest ist alles "C-Klasse", wo ich im Leben nicht hinwill.

Unter unseren Partnerunis habe ich dafür freie Auswahl (es wird nur nach Noten vergeben, daher kann ich davon ausgehen, dass ich die gewählte Uni auch bekommen werde).

Jetzt sieht es so aus, dass ich eine der folgenden Unis wählen kann:

- Goizueta Business School der Emory University in Atlanta
- Boston University
- Hawaii Pacific University

Ich würde mich sehr gerne aber auch selbst in Harvard, Columbia, Wharton oder an der MIT Sloane Business School als Visiting Student bewerben. Nur sind die Chancen für solche eine Bewerbung einfach ultra-gering und ich verliere alle Ansprüche auf das Partneruniprogramm - dann wären Emory und Co. leider weg. Wenns mit meinen Bewerbungen nicht klappt, würde ich dann am Ende an irgendeine Uni mit unbelegten Restplätzen - sprich an eine der schlechtesten Universitäten aus dem Partnerprogramm kommen.

1. Frage: Würdet ihr tendenziell eher die Emory oder die Boston University als "besser" einstufen, wenn wir nur über Reputation, Ranking und Karrierechancen sprechen? (Insbesondere vor dem Hintergrund, dass ein MBA in den USA sicher für mich interessant wäre).

2. Wenn wir nur über ein einzelnes Auslandssemester sprechen, was denkt ihr, wieviel "schlechter" ist es, wenn man "nur" z.B. an der Emory statt an einer der Ivy League Unis war? Sprich, ist das Nachteil wirklich groß oder ist vernachlässigbar?

3. Wie steht ihr zur HPU in Honululu? Ich habe mir sagen lassen, dass die Finance Kurse der HPU gar nicht schlecht sein sollen und es viele interessante Kontakte zum Festland in die USA und nach Asien gibt, gerade was Praktikumsstellen betrifft. Außerdem wären vier Monate Hawaii ja sowieso was cooles. Aber was denkt ihr, wie sieht das im Lebenslauf aus? Ich denke, es könnte viele Nachteile bringen in Hawaii zu studieren, was das Event, an einer Beach-Uni zu studieren einfach nicht wert ist. Was denkt ihr?

Ich bin gespannt, welche Empfehlungen, Erfahrungen oder Tipps ihr mir geben könnt.

Gruß,

TVU
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> VWL/BWL-Forum -> Qual der Wahl - Welche US-Uni für das Auslandssemester?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum