Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Studium Informatik, Beratung gebraucht ;)
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Studium allgemein -> Studium Informatik, Beratung gebraucht ;)
 
Autor Nachricht
DieIlse
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 07.04.2008
Beiträge: 69

BeitragVerfasst am: 09 Dez 2009 - 23:48:38    Titel:

und auch an der FH braucht er mehr als die Mittlere Reife ... z.B ne Ausbildung, vlt. wäre es generell schlauer erstmal eine Ausbildung in dem Bereich zu machen?
caro90
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 23.02.2007
Beiträge: 166
Wohnort: Deggendorf/Berlin/Mannheim

BeitragVerfasst am: 10 Dez 2009 - 17:45:36    Titel:

Also ich würde dir folgendes raten...

1. entweder du beginnst nach der Realschule eine Ausbildung im Betrieb bzw eine Ausbildung zb auf einer EDV Schule, da ist Theorie perfekt mit Praxis verbunden...

2. du machst erst mal dein Abi, versucht in die Richtung Informatik einzuschlagen und beginnst dann ein Studium

... ich hab genau wie du angefangen, so mitte der Realschule habe ich mich für das "Programmieren" von Homepages begeistert, habe mir html, css, php usw angelernt... bin dann weiter auf die Fachoberschule, Zweig Wirtschaft... dh ich habe auch noch Wirtschaftsinformatik als Fach gehabt.
Klar stand ich dann auch vor der Qual der Wahl, welches Studium...

Reine Informatik wollte ich nicht, will nicht in nem Keller landen und programmiern *gg* Wink
Eine tolle Alternative ist das Studium der Wirtschaftsinformatik. Die Verbindungsstelle zwischen BWL und Informatik. Du lernst die Schritte kennen, was alles nötig ist, bevor du überhaupt das Programmieren anfangen kannst, du darfst auch selber programmieren, du kreigst das versständig dafür, ob es sich überhaupt aus wirtschaftlichen Gründen lohnt ein Programm zu schreiben usw...

Jetzt die Frage: UNI, FH oder andere Alternativen??

Ich wollte zuerst an die Uni gehen...

aber jetzt mache ich ein duales Studium an der Dualen Hochschule Baden Württemberg. Ich mache in 3 Jahren meinen Bachelor of Science in Wirtschaftsinformatik. Alle drei Monate wechsel ich zwischen Hochschule und Betrieb... du bekommst über die drei Jahre festes Ausbildungsgehalt (und das nicht schlecht)... hast nach deinem Studium 1,5 Jahre Berufserfahrung... und das was du in der Theorie lernst, kannst du gleich in der Praxis umsetzen... Während der Theoriephasen wird nicht nur Theorie gelernt, sondern du darfst auch Programmieren usw usw...
Es gibt immer mehr Firmen, die diese Studienalternative sehr schätzen und selber DHBW studenten ausbilden... dazu gehören auch viele große, sowie mittelständische Firmen...
Ich selber bin bei der Lufthansa Systems und bin recht froh, dass ich diese Chance bekommen habe...denn vorallem in der heutigen Wirtschaftslage ist es schwer nach dem Studium, ohne Berufserfahrung schnell Fuß zu fassen...
Ich wünsche dir noch viel Glück bei deiner entscheidungsfindung Smile
Egal wie du dich entscheidest, du kannst alles auf der welt machen. Hier bei mir sitzen leute die haben, physik, geschichte oder sonst was studiert... und findet auch ihren Platz in einem bekannten IT-Unternehmen der Airline Branche....

Gruß Caro
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Studium allgemein -> Studium Informatik, Beratung gebraucht ;)
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
Seite 2 von 2

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum