Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

doppelsumme richtig gelöst?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Mathe-Forum -> doppelsumme richtig gelöst?
 
Autor Nachricht
ichunddunicht
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 28.03.2007
Beiträge: 1415

BeitragVerfasst am: 21 Dez 2009 - 01:34:57    Titel: doppelsumme richtig gelöst?

ich hab mal wieder probleme mit doppelsummen:

[;\sum_{j}^\ \sum_{i\not=j}^\
\(x_i-\bar x)(x_j-\bar x);]

eigtl. ists sogar ne dreifachsumme...ist ein teilausdruck aus der ökonometrie, betrifft korrelation von kovariaten innerhalb von clustern...nur so falls es jemanden juckt.

ist das das richtige ergebnis, wenn wir drei individuen haben (n=3)?:
[;(x_1-\bar x)(x_2-\bar x)+(x_3-\bar x)(x_2-\bar x)+(x_2-\bar x)(x_3-\bar x)+(x_1-\bar x)(x_3-\bar x)+(x_2-\bar x)(x_1-\bar x)+(x_3-\bar x)(x_1-\bar x);]
Diplomierter
Gesperrter User
Benutzer-Profile anzeigen


Anmeldungsdatum: 12.06.2007
Beiträge: 1988
Wohnort: Am Tor zum Allgäu

BeitragVerfasst am: 21 Dez 2009 - 01:42:19    Titel:

Uff, seh jetzt schon alles doppelt! Laughing

Schon wieder das gleiche Problem und wie haste das vorherige gelöst?
Binomialkoeffizient
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 30.07.2008
Beiträge: 589
Wohnort: Bayern

BeitragVerfasst am: 21 Dez 2009 - 14:22:00    Titel:

Hi,

das stimmt, sofern 1<=i,j<=n ist.
Meine Professorin nennt so etwas eine Indexorgie... Smile

lg, BK
ichunddunicht
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 28.03.2007
Beiträge: 1415

BeitragVerfasst am: 21 Dez 2009 - 17:41:35    Titel:

Binomialkoeffizient hat folgendes geschrieben:
Hi,

das stimmt, sofern 1<=i,j<=n ist.
Meine Professorin nennt so etwas eine Indexorgie... Smile

lg, BK

1.na klar tut es das Wink wir clustern doch gern individuen usw...da beginnt die indizierung normalerweise bei eins.

mich hats halt verwirrt, dass ich am anfang z.b. x1 auf x3 "regressiere" (i=1 und j=3) und dann dieser summand irgendwann wieder vorkommt (i=3, j=1). die doppelte moppelung kam mir spanisch vor.
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Mathe-Forum -> doppelsumme richtig gelöst?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum