Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Erwärmung-Rechnung
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Physik-Forum -> Erwärmung-Rechnung
 
Autor Nachricht
hallophysik
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 03.02.2010
Beiträge: 121

BeitragVerfasst am: 21 Feb 2010 - 18:10:23    Titel: Erwärmung-Rechnung

habe hier einen Satz:
Zur Erwärmung von 1kg Wasser um 1K (kelvin) ist die von 4186,8 J nötig, sodass die Absorption einer Energiedosis von 1 GY einer Temperaturerhöhung von 2,4 mal 10^-4 K entspricht.
Wie kommen die denn da auf die Zahlen?ich habe absolut keine Ahnung.Sorry.
Danke
bassiks
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 31.07.2007
Beiträge: 612

BeitragVerfasst am: 21 Feb 2010 - 19:27:29    Titel:

http://de.wikipedia.org/wiki/Eigenschaften_des_Wassers

Siehe spezifische Wärmekapazität.

1 Gy=1J/kg

Also fürst du dem kg Wasser 1J zu...was passiert?

1K bei 4186,8 J
2,4*10^-4K bei 1J
Hausmann
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 22.08.2009
Beiträge: 2959

BeitragVerfasst am: 21 Feb 2010 - 19:31:34    Titel:

http://de.wikipedia.org/wiki/Gray
hallophysik
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 03.02.2010
Beiträge: 121

BeitragVerfasst am: 21 Feb 2010 - 20:00:27    Titel:

Danke.
Hab bei wiki nachgeschaut;da stand:
Erhitzt man 1 kg Wasser (= 1 Liter) von 15 °C auf 100 °C, dann benötigt man also 4187 J/(kg·K)·85 K·1 kg = 355.895 Joule
heißen die 4187 J(Kgmal K):man benötigt 4187 J um ein Liter wasser um ein K zu erhöhen?
Dann kann ich das doch zu ausrechnen:
4187J/(kgmalK) mal 1Kmal 1kg=4187J oder?
aber wie kommen die auf 2,4 mal 10^-4?
bassiks
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 31.07.2007
Beiträge: 612

BeitragVerfasst am: 22 Feb 2010 - 07:11:47    Titel:

Na hab ich doch gesagt:

Wenn man für 1 kg 4187J benötigt, um es um 1K zu erwärmen, um wieviel erwärmt es sich dann bei 1nem J?

4187J entsprechen 1K
1J entspricht 1/4187K=2,4*10^-4K
hallophysik
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 03.02.2010
Beiträge: 121

BeitragVerfasst am: 22 Feb 2010 - 13:17:02    Titel:

ok.danke.entspricht dann 1J disem 1 GY?
hallophysik
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 03.02.2010
Beiträge: 121

BeitragVerfasst am: 22 Feb 2010 - 13:33:07    Titel:

oh jetzt hab ichs verstanden, weil 1 GY 1j/kg ist;)!
bassiks
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 31.07.2007
Beiträge: 612

BeitragVerfasst am: 22 Feb 2010 - 14:05:16    Titel:

genau Wink
hallophysik
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 03.02.2010
Beiträge: 121

BeitragVerfasst am: 22 Feb 2010 - 14:45:58    Titel:

!!!!!!!"Vielen vielen DANK"!!!!!
Hausmann
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 22.08.2009
Beiträge: 2959

BeitragVerfasst am: 23 Feb 2010 - 00:57:01    Titel:

hallophysik hat folgendes geschrieben:
1 GY 1j/kg ist;)!

Nein.
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Physik-Forum -> Erwärmung-Rechnung
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Seite 1 von 2

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum