Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Eure Meinungen zur Oberstufe im G8 (Bayern)
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Abi-Forum -> Eure Meinungen zur Oberstufe im G8 (Bayern)
 
Autor Nachricht
windhose
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 15.10.2009
Beiträge: 884

BeitragVerfasst am: 21 Mai 2010 - 00:34:32    Titel:

cyrix42 hat folgendes geschrieben:
windhose hat folgendes geschrieben:

Sicher?????


Also mein Abi in TH 2004 besaß noch 6-stündige Leistungskurse... Wink

Cyrix


Wahrscheinlich sind die Abiturienten der 80er Jahre schon dement... Embarassed ..
da fällt das Erinnern dann schwer... Confused
AngelTears
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 10.08.2009
Beiträge: 56

BeitragVerfasst am: 21 Mai 2010 - 13:16:29    Titel:

windhose hat folgendes geschrieben:
Kölner_VWLer hat folgendes geschrieben:
Lks hatten in der 80er Jahren noch 6 Wochenstunden. Bei mir dann Abi2006 waren es noch fünf.
MEin Mathe Lehrer hat immer von der guten alten Zeit erzählt.
Naja und jetzt geht man eben auf 4 Stunden runter.

Sicher?????

Der diesjährige G9-Abschlussjahrgang an meiner Schule hat ebenfalls 6-stündige LKs.
Ist es denn tatsächlich so, dass im Mathe- und Deutschunterricht im G8 LK-Stoff durchgenommen wird? In meinen Gesprächen mit den G8-Schülern an meiner Schule habe ich einen anderen Eindruck bekommen. Wenn Du mir aber Vergleiche der Lehrpläne zeigen kannst, bei denen deutlich wird, dass im G8 tatsächlich auf LK-Niveau gearbeitet wird, könnte ich meine Meinung noch einmal überdenken.

windhose hat folgendes geschrieben:
Es ging in meinem post nicht darum, was du an GK wählen oder abwählen kannst oder was beliebt ist.....Tatsache, ein G8 Abiturient MUSS 4 HJ lang
ALLES in Deutsch und Mathe und einer FS einbringen, ob er will oder nicht.... G9 Abiturienten haben die Wahl und wählen natürlich nach ihren Stärken.

Auf welche Schule gehst Du und in welchem Bundesland?
In Bayern muss man auf einem normalen Gymnasium im G9 auch alle 4 Halbjahre Mathe, Deutsch und die einer FS einbringen, ob man will oder nicht.
Nachlesen kannst Du das in der Informationsbroschüre für das G9 vom bayerischen Kultusministerium (http://www.verwaltung.bayern.de/Gesamtliste-.613.2889446/index.htm), Seite 33.
eternity1
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 16.01.2010
Beiträge: 367

BeitragVerfasst am: 23 Mai 2010 - 00:48:17    Titel:

ich habe 36h Unterricht in der Schule, sitze aber deutlich länger in der Schule, weil ich überall Hohlstunden habe.

Im Studium muss ich nicht mehr alles mögliche an Fächern belegen; die Fächer bewegen sich in eine Richtung.

In Ba-Wü hat man übrigens keine LK/GK mehr, sondern Profil-/Neigungsfächer: 4-stündig.

dass das Gymnasium um ein Jahr gekürzt, sehe ich eher positiv. die 11. Klasse war einfach für die Katz, da hat man nur wiederholt und ein paar Sachen "vorbereitet", die man letztendlich in der Kursstufe nochmal machen musste.

bezügl. des Berechnen: Es wird von Jahr zu Jahr weniger Freiraum gegeben, man muss einfach fast alles einrechnen, was man hat.
Ethik/Religion/Sport muss man nicht anrechnen, also 0/4.
Musik/Bk 2/4.
Wer eine NWT als P-/N-Fach hat, muss noch ein NWT-Nebenfach 4/4 anrechnen; der Rest rechnet zwei NWT-Fächer voll an.

Die Abitursprüfung wird jetzt auch stärker gewichtet; also immer eine Ansichtssache, was niveauvoller ist - Tiefe oder Breite.
windhose
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 15.10.2009
Beiträge: 884

BeitragVerfasst am: 23 Mai 2010 - 02:15:02    Titel:

eternity1 hat folgendes geschrieben:
bezügl. des Berechnen: Es wird von Jahr zu Jahr weniger Freiraum gegeben, man muss einfach fast alles einrechnen, was man hat.
Ethik/Religion/Sport muss man nicht anrechnen, also 0/4.
Musik/Bk 2/4.

Was ist Bk?

In Bayern werden von Fächern, die man 4 Halbjahre hat mind 3 eingebracht
(so auch Religion und Musik/Kunst). Hat man ein Fach nur 2 HJ, so werden beide Leistungen eingebracht.
Ausser Sport, hier MUSS man gar keine HJ - Leistung einbringen, aber man benötigt noch welche für die 40 HJ Einbringungen.

@AngelTears:
Ich habe keine Lehrpläne vorliegen und denke auch nicht, dass das viel Sinn machen würde, denn im G8 wird nicht in der gleichen Reihenfolge z.B. Mathe unterrichtet wie im G9. Die Aussagen von mir oben beruhen auf Aussagen von Mathe/Ph/Wirtschaft/und Fremdsprachen-Lehrern, die sowohl im G9 LK´s und Gk`s, wie auch im G8 Q-Stufe unterrichten.
Ausserdem liegt es immer noch im Ermessen des Lehrers, wie, ob und wann er den vorgeschriebenen Stoff aus dem Lehrplan vermittelt.

Nur als Beispiel: beim G9 Abi (Bayern) ist mir erst im Mathe-LK Stochastik begegnet. Ebenso wurden auch Funktionen erst sehr spät durchgenommen. Geometrie erst ab 7./ 8. Klasse, dafür Binomische Formeln und Pythagoras sehr früh. (6./7. Klasse)
Jetzt wird in der 6. Klasse mit Geometrie begonnen, ebenso mit leichter Wahrscheinlichkeitsrechnung. Ab Klasse 8 fangen die dann mit Funktionen und Stochastik an. Dafür kommen die Binomischen Formeln viel später oder gar nicht, ebenso der Pythagoras......
eternity1
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 16.01.2010
Beiträge: 367

BeitragVerfasst am: 23 Mai 2010 - 14:50:57    Titel:

Bildende Kunst Smile, da darf man auswählen ob man BK oder Musik nimmt; das für 4 HJ - davon muss man zwei einrechnen lassen.

ja Sport/Religion/Ethik sind die einzigen Fächer, die man zwar 4HJ belegen muss, aber nicht mitanrechnen muss. Voraussetzung man bringt genug Kurse zur Berechnung ein durch andere Fächer (mind. 40 Kurse).

dass, der Lehrplan im G8 anders ist, sehe ich auch hier.
Wir haben erst in der Kursstufe mit Vektoren angefangen, die 10. Klässler machen das jetzt schon oder wir haben in der 9. den GTR bekommen, die fangen schon in der 6-7. Klasse damit an.

aber mal ehrlich, im g9 ist vieles überflüssig, man wiederholt bestimmte Sachen immer wieder, ehrlich gesagt muss das nicht sein.
cyrix42
Valued Contributor
Benutzer-Profile anzeigen
Valued Contributor


Anmeldungsdatum: 14.08.2006
Beiträge: 24256

BeitragVerfasst am: 23 Mai 2010 - 16:59:37    Titel:

Zum Beispiel braucht kein Schwein einen graphik-fähigen Taschenrechner. Außerhalb der Schulen, die diesen unbedingt einführen, habe ich solche Geräte noch NIE gesehen!

Entweder eine Rechnung ist noch mit einem ganz normalen TR machbar, oder aber ich setze mich an einen PC...

Cyrix
windhose
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 15.10.2009
Beiträge: 884

BeitragVerfasst am: 23 Mai 2010 - 18:43:32    Titel:

eternity1 hat folgendes geschrieben:
Bildende Kunst; das für 4 HJ - davon muss man zwei einrechnen lassen.

ja Sport/Religion/Ethik sind die einzigen Fächer, die man zwar 4HJ belegen muss, aber nicht mitanrechnen muss. Voraussetzung man bringt genug Kurse zur Berechnung ein durch andere Fächer (mind. 40 Kurse).

dass, der Lehrplan im G8 anders ist, sehe ich auch hier.
Wir haben erst in der Kursstufe mit Vektoren angefangen, die 10. Klässler machen das jetzt schon oder wir haben in der 9. den GTR bekommen, die fangen schon in der 6-7. Klasse damit an.


Kommst du aus Bayern?
Also aktuell an einem bayr. Gymn: NUR Sport sind alle 4 HJ Leistungen nicht einbringungspflichtig.
Ansonsten 3 HJ einbringen bei 4 HJ Unterricht ausser: AbiFach-> 4 HJ Leistungen einbringen.
Bei allen 2 HJ Fächern sind beide HJ einzubringen.

Es gibt auch keinen GTR. Und schon gar nicht in der 6. Klasse.

TR (stinknormales Solar Teil von Casio) wurde in der 9. Klasse erst eingeführt. Darf allerdings z.B. auch in Physik (wobei die G8´ler hier nicht rechnen) oder Wirtschaft- u. Rechtslehre benutzt werden.
AngelTears
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 10.08.2009
Beiträge: 56

BeitragVerfasst am: 23 Mai 2010 - 19:22:43    Titel:

windhose, auf welche Art Gymnasium gehst Du denn nun? Auf einem normalen Gymnasium werden keinesfalls bei allen 4HJ-Fächern genau 3 HJ verpflichtend eingebracht - auch deine anderen Aussagen lassen darauf schließen, dass Du kein normales Gymnasium besuchst, vielleicht ist Deine Schulzeit aber auch nur schon etwas her und Deine Erinnerungen sind nicht mehr ganz ungetrübt?
windhose
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 15.10.2009
Beiträge: 884

BeitragVerfasst am: 23 Mai 2010 - 20:17:39    Titel:

netter Beitrag Wink

AngelTears hat folgendes geschrieben:
windhose, auf welche Art Gymnasium gehst Du denn nun? Auf einem normalen Gymnasium werden keinesfalls bei allen 4HJ-Fächern genau 3 HJ verpflichtend eingebracht - auch deine anderen Aussagen lassen darauf schließen, dass Du kein normales Gymnasium besuchst, vielleicht ist Deine Schulzeit aber auch nur schon etwas her und Deine Erinnerungen sind nicht mehr ganz ungetrübt?


Interessieren würde mich schon was du unter einem NORMALEN Gymnasium verstehst??? Embarassed

btw meine Einbringungen stammen aus dem Flyer vom KuMi
S0S
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 17.05.2010
Beiträge: 98

BeitragVerfasst am: 23 Mai 2010 - 20:53:21    Titel:

Ich mache aktuell an einem "normalen" bayrischen Gymnasium Abitur und da ist es so:

Bei LKs müssen eh alle Halbjahre eingebracht werden.

Falls nicht als Lk belegt, müssen GKs in Deutsch, Mathe und 1 Fremdsprache 4 Semester belegt und auch eingebracht werden. Außerdem müssen Religion und Geschichte ebenfalls 4 Semester belegt, aber nur 2 davon eingebracht werden. Kunst/Musik, W/R/Geo/Sozi und eine weitere Naturwissenschaft müssen 2 Semester belegt und beide eingebracht werden. Sport muss man nur über 4 Semester belegen, aber nicht einbringen.

Außerdem muss man so viele weitere Kurse belegen und einbringen, dass man mind. 108 Halbjahreswochenstunden und 22 eingebrachte Halbjahresleistungen hat.

Das ist der Stand im G9, wie es im G8 ist, weiß ich nicht.
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Abi-Forum -> Eure Meinungen zur Oberstufe im G8 (Bayern)
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter
Seite 4 von 5

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum