Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Physik - NRW - 2010 - LK
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10, 11, 12, 13  Weiter
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Abi-Forum -> Physik - NRW - 2010 - LK
 
Autor Nachricht
Friederike H.
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 09.04.2010
Beiträge: 2

BeitragVerfasst am: 28 Apr 2010 - 20:05:59    Titel:

Noch 12 Stunden!!!!

ich will nich........
Jiub
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 15.01.2009
Beiträge: 333

BeitragVerfasst am: 28 Apr 2010 - 20:13:09    Titel:

Rikerikerike hat folgendes geschrieben:
Wellen teilchen dualismus hat einer Argumente oder so dafür?


Die Hauptwelleneigenschaften sind Interferenz und Beugung. Beide kann man erkennen, wenn man beispielsweise mit einem Laser durch ein Gitter strahlt.

Teilcheneigenschaften, bspw. Masse, Impuls, die Sache mitm Fotoeffekt, Comptoneffekt, etc..
gr@pe
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 20.04.2010
Beiträge: 8

BeitragVerfasst am: 28 Apr 2010 - 20:27:04    Titel:

Hey ihr Leidensgenossen Wink
Hab mal ne Frage zu den Photonen. Und zwar wird ja oft immer einfach von Absorption geredet, wenn die Photonen einfach das Atom in nen Zustand höherer Energie bringen und danach vom Atom wieder ein Photon ausgesandt wird. Das ist aber nicht der Fotoeffekt oder?! Weil dann müsste ja ein Elektron das Atom verlassen. Macht aber ja eig keins. Wer den Metzler hat S. 404 Wink
Kann man das dann einfach so sehen wie beim Franck-Hertz-Versuch mit Energieabgabe?
Viel Glück für Morgen! Smile
Jiub
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 15.01.2009
Beiträge: 333

BeitragVerfasst am: 28 Apr 2010 - 20:36:47    Titel:

Wenn ein Photonen ein Atom anregt, muss das Atom Energieaufnehmen. Also, absorbiert das Atom die Energie des Photons (komplett). -> Energieabsorbtion. Das Gegenteil davon ist die Energieemission. Das angeregte Atom möchte in seinen Grundzustand zurück und emittiert elektromagnetische Strahlung (sieht man bspw. beim Fadenstrahlrohr).

Beim Frank-Hertz Verusch absorbieren Hg-Atome ebenfalls die Energie der Elektronen, was durch die unelastischen Stöße der Elektronen zu Stande kommt.
blubbi91
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 27.04.2010
Beiträge: 40

BeitragVerfasst am: 28 Apr 2010 - 20:36:52    Titel:

Kann mir einer erklären wie ich auf die Protonenzahl bzw. Neutronen Zahl von 140 Ba und 93 Kr komme? Meine Isotopentafel hat die nicht drauf....


Edit: Frage hat sich geklärt Very Happy Mein Periodensystem konnte das ^^
blubbi91
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 27.04.2010
Beiträge: 40

BeitragVerfasst am: 29 Apr 2010 - 12:36:45    Titel:

Wir hatten eine Aufgabe zum Franck-Hertz-Versuch, Spektrum einer Hg-Leuchte etc. pp
Die Klausur war mal sowas von einfach, allerdings hoffe ich, dass die keine Formfehler fürs Durchstreichen bzw. Rechtschreibfehler geben.

Wie war eure?
vanRanDahlE
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 29.03.2010
Beiträge: 8

BeitragVerfasst am: 29 Apr 2010 - 12:40:42    Titel:

Fadenstrahlrohr und einmal Röntgenstrahlung mit Bragg und nem Einkristall...zum Schluss noch Moseley ....

Derbe einfach Very Happy
Jiub
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 15.01.2009
Beiträge: 333

BeitragVerfasst am: 29 Apr 2010 - 13:03:44    Titel:

Ich hatte HT2. Hg-Lampe duch Gitter kombiniert mit dem Bohr'schen Atommodell und Frank-Hertz Versuch + kleine Modifizierung davon.

War auch sau einfach.
blubbi91
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 27.04.2010
Beiträge: 40

BeitragVerfasst am: 29 Apr 2010 - 13:11:19    Titel:

also das gleiche wie ich:D

Was hast du bei der Aufgabe mit dieser Na-Leuchte und Kochsalz in der Flamme hingeschrieben.

Ich hab geschrieben, dass das Licht der Na-Leuchte von der Na-Flamme, weil die Na-Leuchte die passenden Energien liefert, absorbiert wird. Deswegen ist auf dem einen Schirm der Schatten zu sehen. Auf dem anderen Schirm hingegen sieht man keinen Schatten, weil die Na-Lampe mehr Energie in die Richtung liefert, als es aufnehmen kann. Deswegen geht ein Teil des Lichts durch.
Vlenzer
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 25.04.2010
Beiträge: 58

BeitragVerfasst am: 29 Apr 2010 - 13:16:07    Titel:

Vlenzer hat folgendes geschrieben:

Ich hab so das Gefühl, dass die Chance relativ groß ist, dass das Röntengerät dran kommen könnte...



wer hats gesagt?

boar war das einfach Very Happy

ich hab mich gefreut wie ein kleine baby als ich die klausur bekommen habe HT1 so einfach war nach genau 3h15min mit allem fertig Very Happy

okay 2.5c konnte ich nicht wirklich^^
aber ansonsten GEIL GEIL GEIL Smile
und von wegen ein Tag lernen reicht nicht Very Happy
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Abi-Forum -> Physik - NRW - 2010 - LK
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10, 11, 12, 13  Weiter
Seite 10 von 13

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum