Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

berchnen von fehlenden stücken am rechtwinkligen dreieck
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Mathe-Forum -> berchnen von fehlenden stücken am rechtwinkligen dreieck
 
Autor Nachricht
leiderkeinmathepro
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 31.05.2005
Beiträge: 2

BeitragVerfasst am: 31 Mai 2005 - 16:10:24    Titel: berchnen von fehlenden stücken am rechtwinkligen dreieck

hi leutz, ich brauch dringend eure hilfe!
ich weiß nich ob es hier für schon n thread gibt aba ich bin sehr in eile:

wie berechnet man die fehlenden stücke wenna= 13 cm sind und h =5cm

a=13 cm
b=
c=
q=
p=
h=5 cm

schon ma danke im vorraus!!!!!!!
sambalmueslie
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 18.03.2005
Beiträge: 555

BeitragVerfasst am: 31 Mai 2005 - 16:44:13    Titel:

p = Wurzel(a^2 - h^2) = 12
Betha = cos (p/a)
Betha = 22,61°
Alpha = 90 - 22,61 = 67,38°

q = h / tan(Alpha) = 2,08333

c = p + q = 14,08333
b = Wurzel (c^2 - a^2) = 5,4166
leiderkeinmathepro
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 31.05.2005
Beiträge: 2

BeitragVerfasst am: 31 Mai 2005 - 17:09:17    Titel:

danke, aber leider hatten wir noch kein cosinus und sinus
Eddi22
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 30.05.2005
Beiträge: 92
Wohnort: Wriedel

BeitragVerfasst am: 01 Jun 2005 - 09:53:44    Titel:

Hallo Du,

Ohne Cosinus und Sinus geht es auch... Ich hoffe ihr habt den Satz des Pythagoras bereits???

Also:

1. q^2+h^2=a^2 => q=Wurzel(a^2-h^2)
q=Wurzel(13^2-5^2)
q=Wurzel(144)=12cm

2. b^2=h^2+p^2
b=Wurzel(h^2+p^2)
b=Wurzel(25+p^2) (setzen wir gleich weiter ein)

3. c=p+q

4. c^2=a^2+b^2 (c durch p+q ersetzen)
(p+q)^2-a^2=b^2 (b durch den Ausdruck oben ersetzen)
(p+q)^2-a^2=(Wurzel(25+p^2))^2

=> (p+q)^2-a^2=25+p^2 (einsetzen der Werte)
(p+12)^2-169=25+p^2 (Auflösen)
p^2+24p+144-169=25+p^2 (p^2 fällt weg)
24p-25=25
24p=50
p=2,08cm

5. c=p+q=2,08 + 12=14,08cm

6. a^2+b^2=c^2 (nach b auflösen)
b=Wurzel(14,08^2-13^2)
b=5,41cm

Bingo und fertig ist die Aufgabe... Razz
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Mathe-Forum -> berchnen von fehlenden stücken am rechtwinkligen dreieck
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum