Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Türkischstämmiger Kanzler „keine Utopie“
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9  Weiter
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Politik-Forum -> Türkischstämmiger Kanzler „keine Utopie“
 
Autor Nachricht
HigherConsciousness
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 18.09.2008
Beiträge: 2986

BeitragVerfasst am: 18 Mai 2010 - 20:01:21    Titel:

Vielen Dank für deine Aufklärung, Lamasshu.

Google war in dieser Sache (zumindest für eine schnelle Suche) weniger von Nutzen.
nAim
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 04.12.2007
Beiträge: 2134

BeitragVerfasst am: 18 Mai 2010 - 20:02:02    Titel:

Er 1.0 hat folgendes geschrieben:
ein türkischer Bundeskanzler wäre in etwa wie ein jüdischer Ministerpräsident der Palästinenser. Das würde die deutsche Rasse ad absurdum führen.


Nein
tolgmaster
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 21.03.2010
Beiträge: 1051

BeitragVerfasst am: 18 Mai 2010 - 20:55:52    Titel:

Lamasshu hat folgendes geschrieben:
Nein, aber eine kurdische Identität, Sprache und Kultur. Und mit diesen Dingen hatte ein Turgut Özal herzlich wenig zu tun. Kurdisch an ihm ist lediglich, dass seine Großmuttter väterlicherseits kurdisch oder kurdischer Abstammung war. Er selbst oder seine Eltern haben sich nicht als Kurden gesehen, er hatte nur eine Kurdin oder Kurdischstämmige in der Familie. Wenn ich mir ein paar (übersetzte) Interviews mit ihm anschaue, redet er auch stets zu oder über die Kurden aber niemals als Kurde.
Die Behauptung, Turgut Özal sei Kurde gewesen, ist ziemlich unsinnig.


soweit ich weis war seine oma kurdin ,also zu 50% war er kurde.

In Israel würde man nie jemandem zu einem presidenten machen ,wenn der jenige einen palästinenischen vorfahren hatte. Da würden die zionisten aus den usa selbst Telaviv bombardieren um sowas zu verhindern. aber da können sie sich selbst vertrauen.


In D war es schon ein meilenstein,das eine frau kanzlerin wurde.

Das gabs in der türkei auch schon vor gefühlten 1000 jahren.



aber zurzeit gibt es eh keinen türkischen politiker,den man sich als kanzler vorstellen könnte. Cem Özdemir ist ein idiot für mich.
Filzstift
Valued Contributor
Benutzer-Profile anzeigen
Valued Contributor


Anmeldungsdatum: 07.02.2007
Beiträge: 5998
Wohnort: im Osten unseres Landes

BeitragVerfasst am: 18 Mai 2010 - 21:12:17    Titel:

tolgmaster hat folgendes geschrieben:



wenn wir mal annehmen das du recht hast. war er zu 1/4 ein kurde.

In Israel würde man nie jemandem zu einem presidenten machen ,wenn der jenige einen palästinenischen vorfahren hatte. Da würden die zionisten aus den usa selbst Telaviv bombardieren um sowas zu verhindern. aber da können sie sich selbst vertrauen.

In D war es schon ein meilenstein,das eine frau kanzlerin wurde.

Das gabs in der türkei auch schon vor gefühlten 1000 jahren.

aber zurzeit gibt es eh keinen türkischen politiker,den man sich als kanzler vorstellen könnte. Cem Özdemir ist ein idiot für mich.


Wie kann man nur soviel wirres Zeug zusammenschriebseln ...?

- Ein türkischer Politiker könnte erst dann Bundeskanzler von Deutschland werden, wenn Deutschland von der Türkei okkupiert wäre.

- Jude ist jeder, der eine jüdische Mutter hat
oder der den jüdischen Glauben annimmt, dafür mindestens ein Jahr akkurat koscher leben und abschließend vor mehreren Rabbinern eine Prüfung ablegen muss.
(im Gegensatz zum Islam, der davon ausgeht, dass von Geburt an jeder Mensch Moslem ist, und sich lediglich dazu bekennen muss.)

- Palästinenser als Volk gibt es überhaupt nicht. Das Land welches heute das Territorium Israels einnnimmt, war vor der Entstehung des Staates Israel über hunderte Jahre Teil des Osmanischen Reiches und danach britisches Protektorat.

-Mizrachim - auch als arabische Juden bezeichnet - können selbstverständlich jedes Amt in Israel, auch den Ministerpräsidenten stellen.

Zusammengefasst: wieder einmal nur wirres Gefasel ohne jeglichen Tiefgang deinerseits.

übrigens schuldest du uns hier im Forum noch den Beweis für deine wilde Theorie aus dem Islamthread:
"... und in den meisten muslimischen ländern kannst du aus dem islam austreten. " Laughing
tolgmaster
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 21.03.2010
Beiträge: 1051

BeitragVerfasst am: 18 Mai 2010 - 21:42:50    Titel:

dort haben menschen gelebt die vertrieben wurden. durch ausländer die mit dem land weniger zutun hatten als ich heute. und diese menschen sind für dich im RECHT, sie halten das Land für dich zurecht in ihrem besitz.

Erklär mir das mal.



Ein moslem der schon seit seiner geburt in Palästina lebt, hat mehr recht auf das land dort als DU oder ICH.

-Ist das jetzt KRANK?

Deine wohnung gehört mir!!!
weil muslime dort vor 2000 jahren gelebt haben.

So hören sich deine argumente für mich an.
HigherConsciousness
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 18.09.2008
Beiträge: 2986

BeitragVerfasst am: 18 Mai 2010 - 21:43:38    Titel:

tolgmaster hat folgendes geschrieben:

soweit ich weis war seine oma kurdin ,also zu 50% war er kurde.


Laughing Laughing Laughing
tolgmaster
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 21.03.2010
Beiträge: 1051

BeitragVerfasst am: 18 Mai 2010 - 21:45:50    Titel:

HigherConsciousness hat folgendes geschrieben:
tolgmaster hat folgendes geschrieben:

soweit ich weis war seine oma kurdin ,also zu 50% war er kurde.


Laughing Laughing Laughing


sein opa auch...
Filzstift
Valued Contributor
Benutzer-Profile anzeigen
Valued Contributor


Anmeldungsdatum: 07.02.2007
Beiträge: 5998
Wohnort: im Osten unseres Landes

BeitragVerfasst am: 18 Mai 2010 - 21:48:09    Titel:

tolgmaster hat folgendes geschrieben:
dort haben menschen gelebt die vertrieben wurden. durch ausländer die mit dem land weniger zutun hatten als ich heute. und diese menschen sind für dich im RECHT, sie halten das Land für dich zurecht in ihrem besitz.

Erklär mir das mal.



Ein moslem der schon seit seiner geburt in Palästina lebt, hat mehr recht auf das land dort als DU oder ICH.

-Ist das jetzt KRANK?

Deine wohnung gehört mir!!!
weil muslime dort vor 2000 jahren gelebt haben.

So hören sich deine argumente für mich an.


1. all das habe ich nicht behauptet

2. du bist auf meine vorherigen Fragen und Richtigstellungen deiner wirren "Thesen" überhaupt nicht eingegangen.

Warum sollte irgendjemand hier mit so einem weiterdiskutieren wollen? Confused
Lamasshu
Moderator
Benutzer-Profile anzeigen
Moderator


Anmeldungsdatum: 23.12.2005
Beiträge: 4006

BeitragVerfasst am: 18 Mai 2010 - 23:30:30    Titel:

tolgmaster hat folgendes geschrieben:
HigherConsciousness hat folgendes geschrieben:
tolgmaster hat folgendes geschrieben:

soweit ich weis war seine oma kurdin ,also zu 50% war er kurde.


Laughing Laughing Laughing


sein opa auch...


Quelle? Er selbst behauptet das gar nicht. Oder willst nur unbedingt auf die 50% kommen? Sag bitte nicht "google mal" oder "ist doch klar", zeig mir, wo genau er das sagt oder wo es glaubhaft zu lesen ist.
Außerdem ist das völlig unerheblich. Er hat sich immer als Türke verstanden und ist auch so aufgetreten, er hat sich nicht zum Sprachrohr der Kurden gemacht.
LoLzeBoB
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 14.05.2010
Beiträge: 1317
Wohnort: Germany

BeitragVerfasst am: 18 Mai 2010 - 23:32:33    Titel:

http://www.uni-protokolle.de/foren/viewt/101027,585.html

Soviel dazu.

Scheiss auf Background oder Genetik, es geht um Volkszugehörigkeit. Ein Kanzler muss Deutsch sein. Ob er braune Haut hat oder Schlitzaugen geht mir am Arsch vorbei.
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Politik-Forum -> Türkischstämmiger Kanzler „keine Utopie“
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9  Weiter
Seite 6 von 9

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum