Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Problem mit Englisch - Heft verschlampt
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Abi-Forum -> Problem mit Englisch - Heft verschlampt
 
Autor Nachricht
Lindchen
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 28.11.2009
Beiträge: 19

BeitragVerfasst am: 15 Jul 2010 - 20:09:32    Titel: Problem mit Englisch - Heft verschlampt

Hi.
Ich hatte schon vor einer Weile hier geschrieben, und so wie es aussieht werde ich nächstes Jahr ins Gymnasium wechseln. Nun habe ich aber gemerkt, dass mir einige Vokabelhefte abhanden gekommen sind.
Gibt es irgend ein Buch (Go Ahead Reihe, 6-STUFIGE RS) mit den kompletten Vokabeln, die ich seit der 5. Klasse hatte? Ich würde es ja kaufen, ich finde bloß nichts!

Dankeschön im Voraus
Sesselpupser
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 02.07.2010
Beiträge: 29
Wohnort: CB

BeitragVerfasst am: 15 Jul 2010 - 20:34:52    Titel:

Schau doch mal in der nächstgelegenen Bibliothek, ob es da ein geeignetes Englischbuch mit Vokabeln gibt.
windhose
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 14.10.2009
Beiträge: 884

BeitragVerfasst am: 15 Jul 2010 - 21:06:24    Titel:

also für gewöhnlich stehen doch hinten im Englischbuch jeder Jahrgangsstufe ALLE Vokabeln nach Alphabet geordnet drin.
Kopier sie dir raus und du hast sie alle!

Was aber viel sinnvoller wäre, als den alten Vokabeln hinterherzulaufen:
Finde raus, welches Englischbuch sie am neuen Gymmi benutzen, und besorg die diese Vokabeln. Lern sie und du hast keine Lücken Smile
Angelus Mortis
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 07.07.2010
Beiträge: 6
Wohnort: Friesland

BeitragVerfasst am: 17 Jul 2010 - 12:48:39    Titel:

Ansonsten gibt's auch für gar nicht mal so viel Geld recht gute multimediale Vokabel-/Grammatiktrainer. Den von Langenscheidt kann ich empfehlen, hat bei meiner Nachhilfeschülerin einiges gebracht.



Klicke hier, um den Artikel bei Amazon.de anzuschauen.
Dschjim
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 29.12.2009
Beiträge: 183

BeitragVerfasst am: 19 Jul 2010 - 05:32:17    Titel:

Hallo,

ich will jetzt zwar nicht deine Lerngewohnheiten verändern und finde es sogar sehr lobenswert, dass du versuchst das Gelernte zu wiederholen, aber brachst du wirklich die Vokabelhefte der Unterstufe? Ich weiß nicht was für Vokabeln ihr damals gelernt habt, aber die meisten von denen wirst du nicht in der Oberstufe gebrauchen können und die wichtigsten Vokabeln müsste man eigentlich schon verinnerlicht haben.

Was ich dir empfehlen könnte wären so kleine Bücher mit thematischen Wortschatz. Kenn die zwar nur mit Spanisch, aber diese müsste es auch in Englisch geben. Ist auf jeden Fall sehr sinnvoll, besonders im Hinblick auf das Abitur.

MfG
LoLzeBoB
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 14.05.2010
Beiträge: 1317
Wohnort: Germany

BeitragVerfasst am: 19 Jul 2010 - 15:51:57    Titel:

Dschjim hat folgendes geschrieben:
Hallo,

ich will jetzt zwar nicht deine Lerngewohnheiten verändern und finde es sogar sehr lobenswert, dass du versuchst das Gelernte zu wiederholen, aber brachst du wirklich die Vokabelhefte der Unterstufe? Ich weiß nicht was für Vokabeln ihr damals gelernt habt, aber die meisten von denen wirst du nicht in der Oberstufe gebrauchen können und die wichtigsten Vokabeln müsste man eigentlich schon verinnerlicht haben.

Was ich dir empfehlen könnte wären so kleine Bücher mit thematischen Wortschatz. Kenn die zwar nur mit Spanisch, aber diese müsste es auch in Englisch geben. Ist auf jeden Fall sehr sinnvoll, besonders im Hinblick auf das Abitur.

MfG


Mit Verlaub, großer Schwachsinn.
Ein großes Vokabular ist das A und O wenn es darum geht, eine Sprache auch zu beherrschen. Nach anderthalb Jahren Australien kann ich sagen, dass ich dort jeden Tag im Durchschnitt ein bis zwei neue Vokabeln gelernt habe, und ich will keine missen.
Natürlich kommt man im Zweifel auch mit 500 Vokabeln durch die Oberstufe - halt mit der vier, nicht der zwei. Aber dann wirst du dein Schulenglisch auch nicht weiter gebrauchen können, vor allem nicht im Job.

Was ich empfehle: Vor Jahren habe ich mir Latein-Karteikarten gekauft, da waren die Vokabeln bereits vorgedruckt drauf und man hatte sie alle, sogar nach Lektionen sortiert. Das war damals ein Nebenangebot der Firma, die mein Buch rausgebracht hat, guck doch mal, ob es das bei dir auch gibt. Im Zweifel ist die Buchreihe dann ja auch egal, Englisch ist Englisch.
Dschjim
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 29.12.2009
Beiträge: 183

BeitragVerfasst am: 19 Jul 2010 - 17:13:32    Titel:

Dann viel Spaß beim wiederholen von rubber, pencil case und bin. Außerdem sagst du ja selbst, dass du jeden Tag NEUE Vokabeln gelernt hast. Und wo bitteschön lernt man nur 500 Vokabel während der Unter-/Mittelstufe? Es müssten schon weitaus mehr sein.

Ich habe ja selbst nie gesagt, dass man Vokabeln nicht wiederholen sollte, aber Englisch hat man ja sehr lange. So lange um das meiste Vokabular aus der Anfangszeit verinnerlicht zu haben. Leute die wirklich noch aus Heften von 5. Klasse lernen haben eigentlich nichts in der Oberstufe zu suchen, was ich aber bei der Themenerstellerin nicht glaube. Deshalb glaube ich nicht, dass ich "großen Schwachsinn" geschrieben habe.
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Abi-Forum -> Problem mit Englisch - Heft verschlampt
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum