Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Rechtswissenschafts Studium (in Bonn)
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Jura-Forum -> Rechtswissenschafts Studium (in Bonn)
 
Autor Nachricht
Akamas
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 27.04.2010
Beiträge: 14

BeitragVerfasst am: 03 Aug 2010 - 17:27:34    Titel: Rechtswissenschafts Studium (in Bonn)

Hey leute Smile,

Ich brauch zwar noch meinen Zulassungsbescheid aber den werd ich relativ sicher kriegen.

So aufgrund von bestimmten Gegebenheiten habe ich in den nächsten 2 Monaten viel Zeit (neu Abiturient) und wollte diese Zeit dafür benutzen mich ein wenig auf das Jura Studium vorzubereiten. Ich hab mich schon ein bischen darüber informiert und einige Threads hier angelesen zu Hausarbeiten oder Ähnlichem. So wie ich das sehe besteht Jura zum hauptteil aus Gesetzkenntniss (okay wer hätte das gedacht) und aus Analytik von Situationen...

Trotzdem würde ich von euch gerne mal wissen was ihr mir so empfehlen könnt, als Vorarbeit und Vorbereitung auf das Studium, lohnt es sich schon in Gesetze einzuarbeiten ? wenn ja in welche (also mit welchen wird in der Regel das Studium begonnen)?

Einfach mal ein bischen feedback bitte ! Smile

liebe Grüße
rOYAL.
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 19.06.2008
Beiträge: 2093
Wohnort: Heidelberg

BeitragVerfasst am: 03 Aug 2010 - 18:02:48    Titel:

Es lohnt sich nicht, sich auf das Studium vorzubereiten. Genieß die freie Zeit, mach Urlaub, verdiene Geld, gründe ein Unternehmen, ganz egal. Aber das Studium beginnt zu Semesterbeginn, nicht schon früher.
JuraHD2010
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 10.03.2010
Beiträge: 500

BeitragVerfasst am: 03 Aug 2010 - 18:10:01    Titel:

ohne irgendwelche vorkenntnisse kann man sich das alles auch kaum selbst erschließen. im vergleich zur späteren studienzeit würdest du sehr ineffektiv arbeiten. mach wirklich lieber frei!
Akamas
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 27.04.2010
Beiträge: 14

BeitragVerfasst am: 03 Aug 2010 - 19:24:10    Titel:

Hmmm okay, darf ich noch fragen wie viele Wochenstunden ihr so in etwa habt? Ich hab auf irgendeiner Uni website 16-24 gelesen, als ex-schüler erscheint mir das natürlich sehr wenig, ist die Arbeit dann primär zuhause zu erledigen?
FlyingCircus
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 05.08.2009
Beiträge: 469

BeitragVerfasst am: 03 Aug 2010 - 20:30:06    Titel:

Die Studenanzahl stimmt, allerdings ist diese reine Vorlesungszeit. Die meiste Arbeit wartet dann eben zu Hause, da alles vor- und/oder nachbereitet werden will, zusätzlich zum Lernen für Klausuren und das Schreiben von Hausarbeiten.
rOYAL.
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 19.06.2008
Beiträge: 2093
Wohnort: Heidelberg

BeitragVerfasst am: 03 Aug 2010 - 20:49:29    Titel:

Naja realistisch sind da eher 3*2 SWS AGs und 2*2 SWS Übungen, also 10 SWS Anwesenheit in Lehrveranstaltungen der Uni. Man braucht gerade in den ersten Semestern schließlich Zeit, um seine Räusche auszuschlafen, sich ein wenig zu engagieren und über die Häuser zu ziehen.
EinHeinzelmännchen
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 08.02.2009
Beiträge: 97
Wohnort: Jena

BeitragVerfasst am: 03 Aug 2010 - 21:30:09    Titel:

Wichtigste Vorbereitung auf das erste Jurasemester ist die Alkoholverträglichkeit zu steigern. Unter drei Partys die Woche wird das nix mit Jura. Wink
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Jura-Forum -> Rechtswissenschafts Studium (in Bonn)
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum