Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

International Management vs. BWL, privat vs. staatlich
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> VWL/BWL-Forum -> International Management vs. BWL, privat vs. staatlich
 
Autor Nachricht
Airok
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 29.09.2007
Beiträge: 10

BeitragVerfasst am: 07 Aug 2010 - 13:06:04    Titel: International Management vs. BWL, privat vs. staatlich

EDIT


Zuletzt bearbeitet von Airok am 27 Aug 2010 - 17:59:31, insgesamt einmal bearbeitet
nordlicht7
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 11.04.2010
Beiträge: 23

BeitragVerfasst am: 08 Aug 2010 - 16:54:29    Titel:

EDIT

Zuletzt bearbeitet von nordlicht7 am 01 Jun 2012 - 00:41:39, insgesamt einmal bearbeitet
Herr Benedikt
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 27.06.2008
Beiträge: 250

BeitragVerfasst am: 08 Aug 2010 - 19:29:45    Titel:

Also wenn man sich den Studienaufbau an der ISM anschaut, dann unterscheidet sich das meiner Meinung nach nicht großartig von einem "gewöhnlichen" BWL-Studium. Ein wenig Sprachunterricht dazu, ein paar Softskillkurse, dazu die üblichen Fächer wie Mikro, Makro, Accounting,... Das einzig Besondere sind die zwei Auslandssemester... aber auch das dürfte von einer normalen Universität aus zu schaffen sein.

Wenn es eine private Hochschule sein soll, hast du dann schon mal über WHU/EBS nachgedacht?
SunnyShari
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 08.08.2010
Beiträge: 2

BeitragVerfasst am: 08 Aug 2010 - 20:05:55    Titel:

Eine private FH ist in der Hinsicht ein Vorteil das die Anzahl an Studenten geringer ist, somit kann auf die einzelnen mehr Rücksicht genommen werden, ist für dich natürlich auch ein Vorteil. Zudem sind die Angebote auch meistens besser und wenn sich ein Arbeitgeber zwischen zwei Studenten entscheiden muss von privat und staatlich mit den gleichen Leistungen, werden sich wohl die wenigsten für den Studenten der staatlichen entscheiden.
Wenn du die finanziellen Mittel dazu hast, würde ich an deiner Stelle auf jeden fall die private FH wählen.
Aber wichtig dabei ist das du die Studienangebote gut vergleichst, ob von dem her nicht eine der beiden Vorteile bietet, kommt dann auch darauf an in welche Richtung du nach dem Studium willst...
Gaisler
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 12.08.2009
Beiträge: 1275

BeitragVerfasst am: 08 Aug 2010 - 20:19:06    Titel:

Da weder EBS noch WHU FHs sind und man den Rest privater Hochschulen in Deutschland in die Tonne treten kann:

Geh an die Uni.

MBS, CBS und wie sie alle heißen werden von vielen Arbeitgebern nicht wirklich ernst genommen.
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> VWL/BWL-Forum -> International Management vs. BWL, privat vs. staatlich
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum