Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Zeitschrift abonnieren?
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Jura-Forum -> Zeitschrift abonnieren?
 
Autor Nachricht
Rhyeira
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 18.03.2008
Beiträge: 3012

BeitragVerfasst am: 26 Okt 2010 - 12:20:09    Titel:

wauwau hat folgendes geschrieben:
mir ist aufgefallen, dass ich die NJW (zumindest bei hausarbeiten) sehr oft zitiert habe. was haltet ihr von der? kann man die ueberhaupt abonieren?

Ja, sicher kann man die auch abonnieren. Ob man die NJW im Studium schon braucht, ist aber eine andere Frage... da sie wöchentlich erscheint und nicht nur monatlich wie viele andere Zeitschriften, haben die meisten sowieso nicht genug Zeit und/oder Lust, sie regelmäßig zu lesen, und außerdem enthält sie (da sie sich gerade auch an Praktiker richtet) relativ viele Entscheidungen, die fürs Studium und Examen nicht so relevant sind.

Aber auch hier gilt: Geschmackssache. Wink
wauwau
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 18.03.2010
Beiträge: 170

BeitragVerfasst am: 26 Okt 2010 - 12:37:26    Titel:

ja das stimmt wohl. außerdem habe ich das problem, dass weder JA noch JuS noch sonst eine zwitschrift ins ausland verschickt wird. und ich kann meiner mutter nicht zumuten, mir jede woche ne zeitschrift nach england zu schicken....
ich tendier im moment zur JA....
DasBa
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 08.10.2007
Beiträge: 55

BeitragVerfasst am: 27 Okt 2010 - 20:30:49    Titel:

wauwau hat folgendes geschrieben:
und ich kann meiner mutter nicht zumuten, mir jede woche ne zeitschrift nach england zu schicken....

JuS, RÜ und JA erscheinen monatlich. Die einzige wöchentliches Zeitschrift, die mir spontan einfällt wäre die NJW. Die ist aber für's Studium (d.h. als "Ausbildungszeitschrift") meiner Meinung nach kaum geeignet.
Rhyeira
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 18.03.2008
Beiträge: 3012

BeitragVerfasst am: 27 Okt 2010 - 20:52:15    Titel:

Das mit dem Ausland sollte eigentlich kein so großes Problem sein... zwar werden Zeitschriften in der Regel nicht ins Ausland verschickt, dafür aber oft auch als Online-Abo angeboten. Die RÜ zum Beispiel kann man, wenn ich mich richtig erinnere, wahlweise in Papierform oder online als PDF abonnieren, und bei der JuS oder der NJW bekommt man zum Abo immer noch den Online-Zugriff auf die Zeitschriften dazu.
himbeere86
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 23.02.2010
Beiträge: 436

BeitragVerfasst am: 27 Okt 2010 - 21:24:48    Titel:

ich bin immer noch sehr unentschlossen, welche zeitschrift ich abonnieren soll... hmmm.. also die Rü habe ich mir angeschaut. da wird ja nur mit rechtsprechung gearbeitet...das ist zwar sehr schön aber ich glaube ich bräuchte noch ergänzend aufsätze und falllösungen... zwei zeitschriften abonnieren ist auch doof und teuer... die JA und die JuS benutz ich oft in Hausarbeiten... hmmm keiiiine ahnung was ich machen sooooll.
StR-Tobi
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 10.08.2006
Beiträge: 2686

BeitragVerfasst am: 27 Okt 2010 - 23:40:58    Titel:

Natürlich liefert Beck Zeitschriften auch ins Ausland, ist halt ein wenig teurer.

Ich würde keine von den klassischen Ausbildungszeitschriften abonnieren. Die Aufsätze sind teilweise für Studenten schlicht ungeeignet. Mehrseitige Aufsätze über fürs Gutachten irrelevante dogmatische Themen (ich erinnere mich an einen "großartigen" Aufsatz über die Stellung der Passivlegitimation in der ö-r Falllösung Very Happy) sind einfach daneben. Und in der Examensvorbereitungsphase sogar nicht nur das, sondern für Gemütszustand und mentale Stärke auch gefährlich.

Mein Tipp: Die ZJS (Online-Zeitschrift von namenhaften Herausgebern) für Falllösungen (einer hier aus dem Forum hat diesen Monat dort veröffentlicht! Very Happy) und für die Aufbereitung aktueller Urteile die RÜ oder noch besser die Life & Law. Letztere ist was die Werbung angeht zwar wirklich penetrant, aber inhaltlich fürs Studium die beste mir bekannte Zeitschrift, um sich auf dem Laufenden zu halten.
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Jura-Forum -> Zeitschrift abonnieren?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
Seite 2 von 2

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum