Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Sprache als Chance im Investment Banking?
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3  Weiter
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> VWL/BWL-Forum -> Sprache als Chance im Investment Banking?
 
Autor Nachricht
0_0
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 13.05.2011
Beiträge: 9

BeitragVerfasst am: 21 Mai 2011 - 17:21:41    Titel:

Wenn man eine Sprache auf Muttersprachniveau spricht ist es natürlich ein Vorteil, weil man Deals in diesen Ländern begleiten kann. Wichtig ist aber halt MUTTERSPRACHNIVEAU und nicht weniger. Also wenn du im Studium anfängst Spansich zu lernen, wir dir das nix bringen. Falls du aber zB zweisprachig deutsch und russisch aufgewachsen bist und dein russisch durch Sprachschulen oder längeren Aufenthalten dort perfektioniert hast, ist das in der tat ein Vorteil. Habe selber von einer Person gehört die in London bei einer BB M&A macht dass er im MENA Team ist und powerpoint slides auf arabisch macht, obwohl er in Deutschland groß geworden ist.
turbokapitalist
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 30.07.2005
Beiträge: 1263

BeitragVerfasst am: 21 Mai 2011 - 17:59:27    Titel:

Noch nichtmal abi und schon über Karrieredetails im Investmentbanking spekulieren...
Malile
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 18.02.2011
Beiträge: 523

BeitragVerfasst am: 21 Mai 2011 - 18:21:07    Titel:

turbokapitalist hat folgendes geschrieben:
Noch nichtmal abi und schon über Karrieredetails im Investmentbanking spekulieren...


Besser so als mit der weit verbreiteten Einstellung: "Ich hab' keine Ahnung, was ich machen soll - dann mach ich mal BWL".

Auch ich habe die Matura noch nicht und mache mir ziemliche Gedanken über meinen künftigen Beruf (auch Details).

Gruss
low potential
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 28.04.2011
Beiträge: 323

BeitragVerfasst am: 21 Mai 2011 - 18:55:08    Titel:

Malile hat folgendes geschrieben:
turbokapitalist hat folgendes geschrieben:
Noch nichtmal abi und schon über Karrieredetails im Investmentbanking spekulieren...


Besser so als mit der weit verbreiteten Einstellung: "Ich hab' keine Ahnung, was ich machen soll - dann mach ich mal BWL".

Auch ich habe die Matura noch nicht und mache mir ziemliche Gedanken über meinen künftigen Beruf (auch Details).

Gruss


Gedanken machen ist ja nicht schlecht, aber man kann es auch übertreiben.
Schließlich gibt es mehr im Leben als IB und UB..
Berliner44
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 07.10.2006
Beiträge: 619

BeitragVerfasst am: 21 Mai 2011 - 19:18:28    Titel:

low potential hat folgendes geschrieben:

Gedanken machen ist ja nicht schlecht, aber man kann es auch übertreiben.
Schließlich gibt es mehr im Leben als IB und UB..


Wie wärs wenn das einfach mal jeder für sich selbst entscheidet und dich nicht fragen muss, obs übertrieben ist oder nicht?

Jeder weiß, dass IB/UB competetive sind und da ist es durchaus legitim, sich Gedanken darüber zu machen, ob einem die eine oder andere Eigenschaft später von Nutzen sein kann oder nicht.
am_dream
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 11.01.2009
Beiträge: 1108

BeitragVerfasst am: 21 Mai 2011 - 19:28:21    Titel:

low potential hat folgendes geschrieben:
Malile hat folgendes geschrieben:
turbokapitalist hat folgendes geschrieben:
Noch nichtmal abi und schon über Karrieredetails im Investmentbanking spekulieren...


Besser so als mit der weit verbreiteten Einstellung: "Ich hab' keine Ahnung, was ich machen soll - dann mach ich mal BWL".

Auch ich habe die Matura noch nicht und mache mir ziemliche Gedanken über meinen künftigen Beruf (auch Details).

Gruss


Gedanken machen ist ja nicht schlecht, aber man kann es auch übertreiben.
Schließlich gibt es mehr im Leben als IB und UB..


Was denn? WP lohnt sich doch heutzutage nicht mehr Wink
ninis
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 21.05.2011
Beiträge: 72

BeitragVerfasst am: 21 Mai 2011 - 19:40:24    Titel:

Zitat:
Malile hat folgendes geschrieben:
turbokapitalist hat folgendes geschrieben:
Noch nichtmal abi und schon über Karrieredetails im Investmentbanking spekulieren...


Besser so als mit der weit verbreiteten Einstellung: "Ich hab' keine Ahnung, was ich machen soll - dann mach ich mal BWL".

Auch ich habe die Matura noch nicht und mache mir ziemliche Gedanken über meinen künftigen Beruf (auch Details).

Gruss


Gedanken machen ist ja nicht schlecht, aber man kann es auch übertreiben.
Schließlich gibt es mehr im Leben als IB und UB..


Was denn? WP lohnt sich doch heutzutage nicht mehr


Naja....ich hätte in einem BWL/VWL Forum wohl kaum nach meinen Chancen nach einem Chemie - Studium bei der BASF gefragt. Rolling Eyes Rolling Eyes

Und in meinen Augen ist halt ziemlich viel Müll dabei, was man nach einem BWL-Studium machen kann, vorallem, weil man für das meiste nicht mal ein Studium braucht. Realabschluss + Ausbildung reicht auch aus, und Gehalt variiert nicht besonders.

Zum Thema: Alle 4 sind auf Muttersprachenniveau (wegen Lebensumständen *lach*) , naja dann mach ich halt spanisch als hobby wenns nicht wirklich vorteile bringt^^

Danke an alle die geantwortet haben.
low potential
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 28.04.2011
Beiträge: 323

BeitragVerfasst am: 21 Mai 2011 - 20:24:47    Titel:

am_dream hat folgendes geschrieben:
low potential hat folgendes geschrieben:
Malile hat folgendes geschrieben:
turbokapitalist hat folgendes geschrieben:
Noch nichtmal abi und schon über Karrieredetails im Investmentbanking spekulieren...


Besser so als mit der weit verbreiteten Einstellung: "Ich hab' keine Ahnung, was ich machen soll - dann mach ich mal BWL".

Auch ich habe die Matura noch nicht und mache mir ziemliche Gedanken über meinen künftigen Beruf (auch Details).

Gruss


Gedanken machen ist ja nicht schlecht, aber man kann es auch übertreiben.
Schließlich gibt es mehr im Leben als IB und UB..


Was denn? WP lohnt sich doch heutzutage nicht mehr Wink


die 3 F's:

Familie , Freunde, Freizeit Wink
aristokrates
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 20.04.2010
Beiträge: 1358

BeitragVerfasst am: 21 Mai 2011 - 21:05:25    Titel:

low potential hat folgendes geschrieben:
am_dream hat folgendes geschrieben:
low potential hat folgendes geschrieben:
Malile hat folgendes geschrieben:
turbokapitalist hat folgendes geschrieben:
Noch nichtmal abi und schon über Karrieredetails im Investmentbanking spekulieren...


Besser so als mit der weit verbreiteten Einstellung: "Ich hab' keine Ahnung, was ich machen soll - dann mach ich mal BWL".

Auch ich habe die Matura noch nicht und mache mir ziemliche Gedanken über meinen künftigen Beruf (auch Details).

Gruss


Gedanken machen ist ja nicht schlecht, aber man kann es auch übertreiben.
Schließlich gibt es mehr im Leben als IB und UB..


Was denn? WP lohnt sich doch heutzutage nicht mehr Wink


die 3 F's:

Familie , Freunde, Freizeit Wink

Es sind 4 Fs, du hast F*icken vergessen.
Gerrix
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 04.10.2007
Beiträge: 136

BeitragVerfasst am: 22 Mai 2011 - 09:21:10    Titel:

aristokrates hat folgendes geschrieben:
low potential hat folgendes geschrieben:
am_dream hat folgendes geschrieben:
low potential hat folgendes geschrieben:
Malile hat folgendes geschrieben:
turbokapitalist hat folgendes geschrieben:
Noch nichtmal abi und schon über Karrieredetails im Investmentbanking spekulieren...


Besser so als mit der weit verbreiteten Einstellung: "Ich hab' keine Ahnung, was ich machen soll - dann mach ich mal BWL".

Auch ich habe die Matura noch nicht und mache mir ziemliche Gedanken über meinen künftigen Beruf (auch Details).

Gruss


Gedanken machen ist ja nicht schlecht, aber man kann es auch übertreiben.
Schließlich gibt es mehr im Leben als IB und UB..


Was denn? WP lohnt sich doch heutzutage nicht mehr Wink


die 3 F's:

Familie , Freunde, Freizeit Wink

Es sind 4 Fs, du hast F*icken vergessen.


Ne, das gehört doch zu UB/IB.
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> VWL/BWL-Forum -> Sprache als Chance im Investment Banking?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3  Weiter
Seite 2 von 3

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum