Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Berufswunsch Investmentbanker, welches Studium?
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Studium allgemein -> Berufswunsch Investmentbanker, welches Studium?
 
Autor Nachricht
FH-Spacken
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 20.04.2009
Beiträge: 1766

BeitragVerfasst am: 22 Dez 2011 - 09:29:05    Titel:

Als Wi-Infer kann ich dazu was sagen. Grundsätzlich ist es als Wi-Infer möglich ins IB zu kommen, allerdings ist das nicht Ziel dieses Studiums. Du solltest dir also einen Wi-Inf-Studiengang mit hohem BWL/VWL-Anteil suchen. Ebenso solltest du darauf achten, dass entsprechende Wahlfächer/Vertiefungsmöglichkeiten vorhanden sind. Es könnte sein, dass du entsprechende Veranstaltungen bei dein BWLern besuchen kannst.
Ein anderes Thema sind Pflichtpraktika und die Thesis. Normalerweise sind rein wirtschaftswissenschaftliche Praktika/Thesis nicht erwünscht und ein gewisser IT-Bezug wird irgendwo erwartet. Du solltest also prüfen, inwieweit du deiner Neigung diesbezüglich Raum geben kannst.

Ganz allgemein: Der Wi-Infer betrachtet Systeme. Deine Aufgabe wäre also eher die Anforderungen, die sich aus dem Bankinggeschäft ergeben, in entsprechende Informations- und Anwendungssysteme zu gießen. Das heißt, du würdest z.B. mittels quadratischer Programmierung Verfahren zur Berechnung von optimalen Porfolios entwickeln, mittels Black-Scholes/Wiener Prozess Simulationsmodelle erstellen, Berechnungstools für aktuelle Value-at-Risk-Kennzahlen erstellen, aber auch Frontendstrukturen für Credit Default Obligations konzipieren.
Das Wissen im wirtschaftlichen Bereich des Wi-Inf-Studiums ist eigentlich eher dazu gedacht, dass du in der Lage bist, die fachlichen Anforderungen der jeweiligen Bereiche zu verstehen und in eine Kommunikation mit entsprechenden Anwendern treten kannst.
konstantin87
Valued Contributor
Benutzer-Profile anzeigen
Valued Contributor


Anmeldungsdatum: 08.08.2008
Beiträge: 5968

BeitragVerfasst am: 22 Dez 2011 - 11:22:00    Titel:

vielleicht hilft dir das http://www.youtube.com/watch?v=teHe-GRoyrY&feature=related
Aloha08
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 11.07.2008
Beiträge: 1001

BeitragVerfasst am: 22 Dez 2011 - 13:14:38    Titel:

Die größten Banken rekrutieren fast ausschließlich von den Top 5 BWL Unis in Deutschland (für M&A). Bei der Commerzbank oder UniCredit kommt man aber auch von anderen Unis rein. Noten sind schon wichtig, viel wichtiger sind aber relevante Praktika. Würde dir auch eher einen reinen BWL oder VWL Bachelor empfehlen, falls es wirklich M&A sein soll.


Ich hoffe, du kennst aber auch die Arbeit im M&A? Ich bezweifle es aber eher.....
Martha_Sch
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 30.11.2011
Beiträge: 63

BeitragVerfasst am: 29 Dez 2011 - 13:02:25    Titel:

Wie wäre es mit einem dualen Studium Richtung Banking & Finance? Das wird auch von vielen Bankinstituten angeboten. Nur so als Idee....
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Studium allgemein -> Berufswunsch Investmentbanker, welches Studium?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
Seite 2 von 2

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum