Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Weiterbildung Supervision
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Studium allgemein -> Weiterbildung Supervision
 
Autor Nachricht
Clarice
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 24.07.2007
Beiträge: 625

BeitragVerfasst am: 08 Mai 2012 - 16:01:07    Titel: Weiterbildung Supervision

Hallo,
ich interessiere mich für einen Master (oder andere akademische Form der Weiterbildung) in Supervision und Beratung. Ich weiß, dass das in Frankfurt angeboten wird, sonst habe ich nichts gefunden. Vielleicht weiß ja jemand was, möglicherweise sogar aus eigener Erfahrung? Auch als Fernlehrgang, da ich berufstätig bin.
Goodwill
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 25.06.2009
Beiträge: 896

BeitragVerfasst am: 08 Mai 2012 - 21:46:17    Titel:

Was sind denn da die Studieninhalte? Würde mich mal interessieren.

Beratung als Studiengang kann ich mit irgendwie logisch nicht erklären. Man lernt die Art der Dienstleistung ohne eine spezifische Beratungsrichtung überhaupt vertieft zu haben? Beraten kann man ja schließlich nun, wenn man auch in einem gewissen Themengebiet absolut fit ist. Sonst bringen einem die Methoden und Wege jemanden zu beraten ja auch nicht viel.
Clarice
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 24.07.2007
Beiträge: 625

BeitragVerfasst am: 09 Mai 2012 - 15:00:37    Titel:

Menschen, die Supervision anbieten, kommen aus verschiedenen Fachrichtungen: Psychologie, Pädagogik, BWL etc. Voraussetzungen gibt es schon, die unterscheiden sich aber, glaub ich, je nach Anbieter. Ich habe selbst schon an Supervision teilgenommen, die Beratung ist weniger spezifisch, also nicht wie Unternehmensberatung, wo es um genaue Inhalte geht. Supervision soll häufig das Betriebsklima verbessern, gerade in sozialen Berufen ist so etwas oft hilfreich. Uns hat es damals geholfen im Team. Es ist eine Reflektionshilfe. Psychologin muss man meiner Meinung nach nicht unbedingt sein, Coaches sind ja auch häufig BWler mit Zusatzausbildung oder Pädagogen. Ich habe Soziologie und Pädagogik studiert, und eine Vorbildung in systemischer Beratung, außerdem mehrjährige Berufserfahrung im sozialen Bereich. Aber du hast natürlich recht, von den Inhalten her muss das schon überzeugen, deswegen ja auch Master, da kommst du ja ohne Vorbildung gar nicht rein.
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Studium allgemein -> Weiterbildung Supervision
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum