Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Warum kollabieren Atomkerne nicht?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Physik-Forum -> Warum kollabieren Atomkerne nicht?
 
Autor Nachricht
Jmei97
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 20.04.2012
Beiträge: 60

BeitragVerfasst am: 10 Jun 2012 - 19:09:03    Titel: Warum kollabieren Atomkerne nicht?

Warum kollabieren Atomkerne nicht?
Welche Kraft wirkt der starken Kraft entgegen?
Ist es diese Prinzip nachdem Fermionen nicht in den selben räumlichen Platz und Zustand einnehmen können?
Oder weil die Abstoßung von den Protonen gegen unendlich geht?
Und wenn die letzte Annahme richtig ist, warum fallen dann 2 Neutronen nicht ineinander,oder tun sie das?

Viele Grüße
isi1
Moderator
Benutzer-Profile anzeigen
Moderator


Anmeldungsdatum: 10.08.2006
Beiträge: 7090
Wohnort: München

BeitragVerfasst am: 11 Jun 2012 - 11:34:33    Titel:

Genau, Jmei, es ist der Fermi-Druck der Elektronen, der verhindert, dass die Elektronen in den Kern gepresst werden. Erhöht man den Außendruck, so wandeln sich immer mehr p+e --> n.

Bei den Sternen trägt normalerweise der (thermische) Gasdruck den Stern, d.h. der Impuls der Atome wirkt dem Gravitationsdruck entgegen.

Ist der Stern ausgebrannt, kühlt er sich ab und wird zum Festkörper, d.h. der Fermidruck der Elektronen bestimmt das Volumen beim herrschenden Druck. Stark vereinfacht wird das Elektron in einen Fermikäfig eingesperrt. Wegen der Heisenbergschen Unschärferelation steigt der Impuls, wenn die Ortskoordinate kleiner wird.


Wird der angelegte Druck höher als 10^15 Pa beginnt der Bereich der 'Weißen Zwerge', ab 10^26 Pa wird die Geschichte instabil.

Ab 10^35 Pa, z.B. weil mehr als 1,4 Sonnenmassen da sind, halten die Elektronen dem Druck nicht mehr stand, sie reagieren mit den Protonen zu Neutronen und es trägt nun der Fermikäfig der Neutronen (Neutronenstern). Erhöht sich der Druck bis zum 2000-fachen Wert weiter, bricht auch der Fermikäfig der Neutronen zusammen und es entsteht ein 'Schwarzes Loch'.

(Alles natürlich stark vereinfacht ausgedrückt.)
JackPower
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 09.09.2007
Beiträge: 275

BeitragVerfasst am: 16 Jun 2012 - 20:52:32    Titel:

Hallo,

einen kleinen Wikibeitrag zum Thema findest du auch unter "Entartete Materie". Ich denke es behandelt dass, was du suchst.

Viele Grüße
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Physik-Forum -> Warum kollabieren Atomkerne nicht?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum