Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Hochenergiephysik statt Relativitätstheorie
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Physik-Forum -> Hochenergiephysik statt Relativitätstheorie
 
Autor Nachricht
Jens Blume
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 14.02.2009
Beiträge: 352

BeitragVerfasst am: 22 Jun 2012 - 07:35:42    Titel: Hochenergiephysik statt Relativitätstheorie

Physikalische Ausdrucksweise:

Hochenergiephysik statt Relativitätstheorie

hochenergetisch statt relativistisch

höheren Energien statt relativistische Energien

im höherem Energiebereich statt im relativistischem Falle
cyrix42
Valued Contributor
Benutzer-Profile anzeigen
Valued Contributor


Anmeldungsdatum: 14.08.2006
Beiträge: 23532

BeitragVerfasst am: 22 Jun 2012 - 11:36:28    Titel:

Einen hast du vergessen:

Idiot statt Jens Blume


Wink

Cyrix
Moscha
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 01.03.2011
Beiträge: 225
Wohnort: CH

BeitragVerfasst am: 22 Jun 2012 - 11:44:13    Titel: Sprache der Physik ...

Grundlagenforschung par Excellence! - anfangs oft als 'esoterisches' Forschungsgebiet abgetan.

Hoch-Energie-Physik erinnert an den, notabene 1884 veröffentlichten, Roman: Flachland, von Edwin A. Abbott - sechseckige Kinder, achteckige Enkel Wink

Eine spannende Entwicklung. Was der Urknall hervorgebracht - von der Natur vorgemacht - führte zu der angestrebten Synthese von Hochenergiephysikern. Noch ist nicht aller Tage Abend, so schwimmen wir denn unaufhaltsam weiter im Theoriefluss und geniessen Physik als Philosophie von Heute.

(Man überwinde, und sei es im Kopf, die Schwerkraft, dann stehen alle Dimensionen offen)
Jens Blume
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 14.02.2009
Beiträge: 352

BeitragVerfasst am: 22 Jun 2012 - 13:30:13    Titel:

cyrix42 hat folgendes geschrieben:
Einen hast du vergessen:

Idiot statt ...


Die Relativitätstheorie stammt nicht von mir.
Jens Blume
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 14.02.2009
Beiträge: 352

BeitragVerfasst am: 22 Jun 2012 - 13:44:34    Titel: Re: Sprache der Physik ...

Moscha hat folgendes geschrieben:
... Was der Urknall hervorgebracht - von der Natur vorgemacht - führte zu der angestrebten Synthese von Hochenergiephysikern. Noch ist nicht aller Tage Abend, so schwimmen wir denn unaufhaltsam weiter im Theoriefluss ...


Wegen der Asymmetrie der physikalischen Welt wird man wohl nicht um die Annahme eines unendlichen Weltraumes umhinkommen (kein Urknall im Sinne der ART).
Moscha
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 01.03.2011
Beiträge: 225
Wohnort: CH

BeitragVerfasst am: 22 Jun 2012 - 15:12:37    Titel: Re: Sprache der Physik ...

Jens Blume hat folgendes geschrieben:
Wegen der Asymmetrie der physikalischen Welt wird man wohl nicht um die Annahme eines unendlichen Weltraumes umhinkommen (kein Urknall im Sinne der ART).

Genau!, und ohne (Geistes-)Knall kein CERN ... Knall auf Fall, von (Ur-)Knall zu (Ur-)Knall Wink ...

Die Entdeckung des Unvorstellbaren
Einblicke in die Physik und ihre Methode
Spektrum Sachbuch
2010. XIII, 386 S. m. Abb. 19,5 cm. 485g.
Einband: Gebunden
Verlag: Spektrum Akademischer Verlag
Bestell Nr.: 2991
ISBN: 9783827424259
Produktart: Sachbuch

Autor: Prof. em. Dr. Josef Honerkamp (Vater von Prof. Dr. C. Honerkamp) Eine Reise mit der guten 'alten' Physik. Von Meilenstein zu Meilenstein. Nicht nur für den Laien lesenswert. Ein grosses Dankeschön an Josef Honerkamp!
Jens Blume
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 14.02.2009
Beiträge: 352

BeitragVerfasst am: 25 Jun 2012 - 11:00:38    Titel: Re: Sprache der Physik ...

Moscha hat folgendes geschrieben:
... ohne (Geistes-)Knall kein CERN ...


Keine wissenschaftliche Einrichtung ist eben fehlerfrei, trotzdem ist CERNs Kritik an der Relativitätstheorie nicht ganz unberechtigt.
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Physik-Forum -> Hochenergiephysik statt Relativitätstheorie
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum