Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Federschwingung
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Ingenieurwissenschaften -> Federschwingung
 
Autor Nachricht
bluecoke
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 15.08.2012
Beiträge: 16

BeitragVerfasst am: 15 Aug 2012 - 12:33:37    Titel: Federschwingung

Hi, ich brauche umbedingt hilfe da ich nicht weiter komme. Meine Aufgabe ist:


a) Schwingungsdauer ?
b) Schwingungsdauer ohne Dämpfer

Kann mir jemand helfen ?
elexberd
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 08.10.2010
Beiträge: 665
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: 15 Aug 2012 - 23:33:18    Titel:

Da fehlt doch wohl noch was:
Was soll b heißen?
Wie ist die Dämpfung definiert?
bluecoke
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 15.08.2012
Beiträge: 16

BeitragVerfasst am: 16 Aug 2012 - 13:56:49    Titel:

b ist die dämpfung
GvC
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 16.02.2009
Beiträge: 2930

BeitragVerfasst am: 16 Aug 2012 - 19:38:11    Titel:

bluecoke hat folgendes geschrieben:
b ist die dämpfung



... und hat die Einheit kg? Ts, ts, ts ...
elexberd
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 08.10.2010
Beiträge: 665
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: 20 Aug 2012 - 19:42:27    Titel:

@ bluecoke

Du bist so still geworden.
Die richtige Einheit der Dämpfung ist aber wichtig, sonst kann dir niemand helfen.
bluecoke
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 15.08.2012
Beiträge: 16

BeitragVerfasst am: 21 Aug 2012 - 12:58:22    Titel:

b= 50 kg/s

sry war die tage nicht zu hause
elexberd
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 08.10.2010
Beiträge: 665
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: 21 Aug 2012 - 13:55:55    Titel:

Die Aufgabe scheint komplizierter als sie ist.
Die Erdbeschleunigung bestimmt lediglich, wo die Ruhelage ist. Nenne sie Xo.
Die 3 Federn wirken alle gemeinsam. Du kannst ihre Wirkungen addieren.

So bleibt nur noch die Aufstellung der Schwingungsgleichung aus m, 2C1+C2, b und ihre Lösung.

Ich hoffe, dass du damit keine Probleme hast.
bluecoke
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 15.08.2012
Beiträge: 16

BeitragVerfasst am: 21 Aug 2012 - 14:02:23    Titel:

erstmal danke für die schnelle hilfe. aber trotzdem noch fragen.
bis punkt 4 hab ich das mehr oder minder verstanden.

wenn ich also für a)
0 = m*x'' + b*x' + C*x nehme wie komme ich dann auf die schwingungsdauer ?

In die nominierte Form
0=x'' + b/m * x' + c/m * x

Dann alle Werte einsetzen und C/m entspricht w²

Also kann ich dann über 2pi*f = w Die Frequenz f errechnen und letztlich über T=1/f die Schwingungsdauer ?

und wie berechne ich die schwingungsdauer unter berücksichtung der dämpfung ?
elexberd
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 08.10.2010
Beiträge: 665
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: 21 Aug 2012 - 22:40:44    Titel:

Du musst die inhomogene DGL 2.Ordnung lösen.

Dann stößt du auf eine notwendige Fallunterscheidung, weil in einer Quadratwurzel der Radikand positiv sein kann (Kriechfall), Null (aperiodischer Grenzfall) oder negativ (Schwingung). Aber das wirst du ja selbst sehen.
bluecoke
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 15.08.2012
Beiträge: 16

BeitragVerfasst am: 29 Aug 2012 - 19:07:58    Titel:

kannst mir das nochmal für dumme erklären am besten mit iwelchen fertigen formeln am ende Very Happy
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Ingenieurwissenschaften -> Federschwingung
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Seite 1 von 2

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum